MethodeAlternativenKostenDaten/FaktenLinks

Methode zu Sango-Korallen

Unter den 2500 bekannten Korallenarten dieser Erde gibt es genau eine Art, die in ihrer Mineralstoffzusammensetzung der des menschlichen Körpers ähnelt. So ist die Sango-Koralle aus Japan auch als "die Eine" bekannt. Neben den wichtigen Gegenspielern Kalzium und Magnesium, die im idealen Verhältnis von 2:1 vorliegen, enthält die Sango-Koralle noch weitere 76 Mineralien und Spurenelemente. So wirkt ihr Mineralienkomplex sehr basisch und ist somit in der Lage, die Selbstheilungskräfte des menschlichen Organismus zu aktivieren. Sehr viele Erkrankungen sind auf Übersäuerung zurückzuführen. Diese einzigartige Koralle füllt die Speicher wieder auf.

Wirkung

  • basisch
  • entzündungshemmend
  • antiallergisch
  • durchblutungsfördernd
  • cholesterinsenkend
  • verdauungsfördernd
  • tumorhemmend
  • blutzuckersenkend
  • kräftigend
  • konzentrationsfördernd
  • entgiftend

Anwendung


Anwendungsarten

Sango-Korallen aus Japan gibt es als Tabletten, Kapseln oder als loses Pulver zu kaufen.

Gegenanzeigen

Ein Zuviel an Kalzium im Körper könnte Muskelkrämpfe auslösen. Da aber in den Sango-Korallen eine für den Menschen ideale Zusammensetzung an Mineralien vorliegt, sorgt das natürlich vorhandene Magnesium für den optimalen Ausgleich, sodass hier keine Bedenken vorliegen. Gegenanzeigen, Neben- oder Wechselwirkungen sind keine bekannt.

Alternativen zu Sango-Korallen

Kosten zu Sango-Korallen

Die Preise für Sango-Korallen variieren je nach Abnahmemenge und Qualität. Es gibt sie im Internethandel, aber auch in gut sortierten Bioläden oder Reformhäusern zu kaufen.

Daten/Fakten zu Sango-Korallen

Die Sango-Koralle wächst nur um die japanischen Okinawa-Inseln herum. Ein britischer Journalist besuchte in den 70er Jahren den subtropischen Archipel, um herauszufinden, warum die Inselbewohner so alt werden und sich dabei bester Gesundheit erfreuen. Wissenschaftliche Untersuchungen ergaben den Zusammenhang zwischen der ewigen Jugend dieser japanischen Bevölkerungsgruppe und dem Mineralstoffwunder Sango-Koralle. Gerade ihre Zusammensetzung ist der des menschlichen Skeletts ähnlich. Deshalb können die Inhaltsstoffe besonders gut vom Menschen verwertet werden.

Ernte

Der Abbau der Koralle wird von der japanischen Regierung streng überwacht. So dürfen nur Korallen genommen werden, die sich von selber von den Riffen gelöst haben. Die Koralle ist ein Tier, das für die Gewinnung des Korallenpulvers weder verwendet noch in seinem Lebensraum gestört oder genutzt wird. Es werden nur die abgebrochenen Teile des Riffs eingesammelt, die die Korallentiere gebildet haben. Dieses besteht aus Kalk und ist somit auch bestens für Vegetarier geeignet.

Inhaltsstoffe

Kalzium (25-30 %), Magnesium, weitere 70 Mineralstoffe und Spurenelemente.

Links zu Sango-Korallen

Sango-Korallenpulver kaufen
http://www.feine-algen.de
https://www.vitaminexpress.org/de/sango-meeres-koralle
http://sandos-naturkost.de/
http://www.piowald.com/index.php?cat=c76_Sango-Koralle.html
Autor: Funk, Silke20.06.2018

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: