Therapien - Infektionen & Viren

Aloe arborescens

Aloe arborescens

Der Aloe arborescens, die auch unter dem Namen Tintenfisch-Aloe oder Baum-Aloe bekannt ist, wird immer mehr Beachtung geschenkt. Der 1932 geborene, brasilianische Franziskanermönch Pater Romano Zago hat sich dem Studium dieser seit Jahrhunderten in Brasilien ...

Bitterklee

Bitterklee

Der Bitterklee, der im Volksmund unter anderem auch Fieberklee, Bachgräsli, Dreiblatt oder Gallkraut genannt wird, ist eine typische Bitterpflanze, die genau wie der Enzian, das oder der bei Appetitmangel oder Verdauungsstörungen angewendet wird. Er wird zur ...

Chinabaum

Chinabaum

Der Chinabaum oder Chinarindenbaum wird unter anderem auch Kalisyabaum oder Fieberrindenbaum genannt und ist eine klassische Bitterpflanze, die früher als Mittel gegen eingesetzt wurde. Heute wird die Rinde aufgrund ihres Chiningehaltes vor allem zur ...

Chlorella

Chlorella

Die einzellige Mikroalge Chlorella ist eine der am besten erforschte Alge überhaupt. Sie ist durch ihren hohen Chlorophyllgehalt und ihrer reichen Wirkstoffbreite ein wahres Superfood unter den Nahrungsergänzungsmitteln. Chlorella wirkt besonders stark ...

Cranberry

Cranberry

Von den amerikanischen Cranberrys, die wie große Preiselbeeren aussehen, existieren etwa 130 Sorten, die von den amerikanischen Ureinwohnern schon vor Jahrhunderten gegen Blasenleiden eingesetzt wurden. Die Cranberrys sind aufgrund ihrer vielfältigen ...

Distelöl

Distelöl

Die Färberdistel, die im Volksmund auch als Saflorblüten oder Wilder bekannt ist, ist nicht nur ein geschätztes Speiseöl, sondern gesundheitlich äußerst wertvoll. So ist sie nicht nur bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Verdauungsstörungen sehr hilfreich, ...

Dysphagie (Schlucktherapie)

Dysphagie (Schlucktherapie)

Dysphagie ist die Bezeichnung für eine Schluckstörung. Es gibt schmerzhafte Schluckstörungen als auch solche ohne Schmerzen. Einen schmerzhaften Schluckvorgang nennt die Medizin auch Odynophagie. Wer sollte eine Schlucktherapie in Anspruch nehmen? Menschen, ...

Eiche

Eiche

Die Eiche, die im Volksmund unter anderem auch Eik, Stieleiche, Sommer- oder Wintereiche genannt wird, wurde nicht nur in vielen alten Kulturen als heiliger Baum verehrt, sondern gilt auch heute bei uns als der König der Bäume, nicht zuletzt wegen seines ...

Erdmandeln

Erdmandeln

Die Erdmandel mit ihrem leckeren nussartigem Geschmack ist auch unter den Namen Tigernuss oder Chufa bekannt. Sie ist durch ihre Nährstoffdichte ein idealer Energiespender und durch ihren hohen Ballaststoffanteil ein idealer Bio-Komplex, um die Darmtätigkeit ...

Esche

Esche

Die Esche oder Gemeine Esche, die im Volksmund unter anderem auch Geisbaum, Wundbaum oder Oesch genannt wird, wurde bereits im zwölften Jahrhundert von Hildegard von Bingen als "Medizinbaum" bezeichnet. Auch heute noch bietet diese Pflanze wertvolle Heilstoffe ...


News zum Thema Infektionen & Viren

Schutz vor Coronavirus: Diese Atemschutzmasken schützen Sie vor Corona

Am 20. April 2020 wurden bundesweit einige der Corona-Schutzmaßnahmen wieder gelockert. So dürfen beispielsweise Geschäfte bis 800m² wieder öffnen. Damit trotz der Lockerungen die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich bleibt, führte Sachsen als erstes Bundesland in Deutschland eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in Geschäften und Nahverkehrsmitteln ein. Die Bürger sind somit verpflichtet Schutzmasken zu tragen – doch nicht alle bieten einen sicheren und wirksamen Schutz. Erfahren Sie hier, welche Unterschiede es bei den Schutzmasken gibt und welche Ihnen den höchstmöglichen Schutz vor Corona bieten. 

weiterlesen

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz während der Corona-Krise

Geschäftsschließungen, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot: Die getroffenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus halten in Deutschland weiterhin an. Doch damit ist die wirtschaftliche Existenz vieler Ladenbesitzer, Gastronomen, Künstler und Unternehmen weiterhin ungewiss. Aus diesem Grund einigten sich das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesfinanzministerium gemeinsam mit den Bundesländern auf finanzielle Soforthilfen, die schnell und unbürokratisch an die Betroffenen ausgezahlt werden sollen. 

weiterlesen

Coronavirus: bundesweite Kontaktsperre

Bundesweite Kontaktsperre in der Corona-Krise: Erfahren Sie hier, wann Sie ihre Wohnung verlassen dürfen

weiterlesen

Corona: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen

Coronavirus: Diese Leitlinien ergreift die Bundesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung

Die Fallzahl der am Coronavirus Erkrankten steigt in Deutschland weiterhin rasch an, vor allem Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg sind stark betroffen. Laut den Gesundheitsbehörden der Länder gibt es aktuell 7232 laborbestätigte Covid-19-Fälle (Stand 17. März 2020). Bisher sind in Deutschland 17 Menschen im Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion gestorben. 

weiterlesen

Weniger Herz-OPs für Kinder dank neuer Technologie

Forscher des KompetenznetzesAngeborene Herzfehlerhaben für kindgerechte Stents und künstliche Herzklappen eine Nano-Beschichtung entwickelt, die das Risiko von Blutgerinnseln vermindert und somit die Verträglichkeit der Implantate ...

weiterlesen

Depression kann viele Ursachen haben

Etwa fünf Millionen Menschen in Deutschland leiden derzeit unter Depressionen, Tendenz steigend. Während so mancher der Meinung ist, der Depressive solle sich einfach zusammenreißen und ...

weiterlesen

Gesundheit aus dem Garten: die Kapuzinerkresse

Ihre leuchtend roten, orangen oder gelben Blüten verschönern jeden Garten uns sind ein echter Hingucker im Salat. Zudem schmeckt die Kapuzinerkresse angenehm scharf. Hierfür ...

weiterlesen

Stubenfliegen: ungefährlich oder Krankheitsüberträger?

Besonders in Sommer und Herbst findet sich kaum ein Ort, an dem nicht Fliegen herumschwirren. Offenbar sind selbst Stubenfliegen nicht so harmlos wie gedacht. 33 Bakterien tragen die Insekten ...

weiterlesen

Vitamin D bei Verbrennungen

Trotz intensiver Forschung nach neuen Therapieansätzen kommt es bei Brandwunden auch heute noch häufig zu Komplikationen während der Heilung. Nun steht Vitamin D im Fokus englischer Wissenschaftler ...

weiterlesen

Haut verfügt über ein Gedächtnis

Hautnarben verblassen mit der Zeit und erinnern an Verletzungen. Doch auch die Haut selbst erinnert sich an Verletzungen und heilt deshalb in Zukunft schneller. Hautverletzungen haben ...

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/lexikon/therapien/infektionen-viren

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.