Therapien - Allergie

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Therapien zum Thema Allergie. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AkupunkturDie Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ... mehr
Akupunktur - Anwendung und WirksamkeitGrundlegendes über die Wirkungsprinzipien der Akupunktur Yin und Yang als polare Kräfte des Universums sind in der Akupunktur von besonderer Bedeutung. Ein Zuviel an männlicher und positiver Yang-Energie gilt als Überfunktion, ein Zuwenig als Unterfunktion. ... mehr
Das ausschließlich aus Marokko stammende Arganöl wird aus den Früchten des Arganbaumes gewonnen und dient aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung nicht nur als hochwertiges Speiseöl, sondern ebenso als exklusive Haut- und Haarpflege; gleichzeitig als ... mehr
Eines der nahrhaftesten Lebensmittel überhaupt sind Bienenpollen – der Blütenstaub, der an den Beinen der Bienen beim Sammeln hängenbleibt. Die süßen oder bitteren Pollen, je nach Pflanze, sind ein weiteres Superfood und auch für Vegetarier sehr interessant, ... mehr
Gelée royale ist ein wundervoller Schatz der Natur und das Hauptnahrungsmittel der Bienenkönigin. Das milchig-weiße Sekret steigert Immunsystem, Vitalität und Lebenserwartung, verlangsamt den Alterungsprozess, wirkt Entzündungen entgegen und stimuliert Libido ... mehr
Die Himbeere, die im Volksmund auch Mollbeere, Katzenbeere, Ambas oder Madebeere genannt wird, ist bereits seit dem Altertum als Heilpflanze bekannt und wird seit dem Mittelalter gezielt kultiviert. In der Volksmedizin wurde der Tee aus getrockneten Beeren ... mehr
Homöopathie - Anwendung und WirksamkeitFast alle Homöopathieformen arbeiten nach dem sogenannten "Ähnlichkeitsprinzip". Es geht davon aus, dass der Einsatz homöopathischer Mittel bei gesunden Menschen zu Auffälligkeiten führt, die bei daran Erkrankten Heilung bewirken. Ein Beispiel: Verursachte ein ... mehr
Krillöl besitzt einzigartige entzündungshemmende Eigenschaften und hilft bei vielen chronischen Erkrankungen, die direkt mit Entzündungen einhergehen. Ebenso verlangsamt es den Alterungsprozess. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Entzündungen eine der ... mehr
Das Nachtkerzenöl enthält besonders viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, was die Nachtkerze zu einer besonderen Heilpflanze macht. Diese für den Körper notwendigen Fettsäuren stärken das Immunsystem und den Zellstoffwechsel auf vielerlei Weise, heilen und ... mehr
NeuraltherapieEine Neuraltherapie umfasst eine alternativmedizinische Behandlung von chronischen und akuten Erkrankungen mit einem Lokalanästhetikum (Betäubungsmittel für die erkrankte Stelle). Meistens wird dazu „Procain“ verwendet. Die Anregung körpereigener ... mehr
OzontherapieDer Begriff Ozontherapie ist ein Sammelbegriff für mehrere Verfahren aus der Alternativmedizin, bei denen das Gas Ozon eingesetzt wird. Ozon ist ein dreiatomiges Sauerstoffmolekül mit der chemischen Formel O3. Wissenschaftlich belegt ist die keimabtötende und ... mehr
Die Pestwurz, die im Volksmund unter anderem auch Großer oder Echte Pestwurz bezeichnet wird, hat eine ausgeprägte Wirkung gegen Krämpfe und Schmerzen verschiedenster Art. So ist nach eingehenden wissenschaftlichen Studien eines ihrer Hauptanwendungsgebiete ... mehr

Artikel zum Thema Allergie

Heuschnupfen – Was hilft wirklich?

Ratschläge zur Bekämpfung des alljährlichen Heuschnupfens gibt es reichlich – doch was hilft wirklich? Bei einer Allergie oder bei Heuschnupfen reagiert das Immunsystem zu stark auf die Erreger ...

Fisch schützt Kinder vor Allergie und Asthma

Häufiger Fisch zu essen, könnte Kinder vor Allergien und Asthma bewahren, ergab eine schwedische Studie. Die positive Wirkung auf das Immunsystem ist den im Fisch enthaltenen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren ...

Wurmprotein könnte Asthma heilen

Fadenwürmer könnten für Asthmapatienten heilsam sein. Ein Protein der Würmer könnte vor allergischen Reaktionen schützen. Die meisten Asthmapatienten leiden unter Allergien ...

Haustiere können vor Asthma schützen

Haustiere, aber auch Ungeziefer und andere Allergene können Kinder vor Asthma schützen. Allerdings sollten die Kinder mit den Allergenen bereits im Alter von unter drei Jahren Kontakt haben ...

Schwangerschaft: Zucker fördert Asthma

Zu viel Zucker ist nicht nur aufgrund der vielen Kalorien ungesund. Der Zuckerkonsum in der Schwangerschaft steht auch mit Asthmaerkrankungen des Nachwuchses in Zusammenhang ...

Was schlechter Innenluft vorbeugt

Auch zu Hause in den Innenräumen kann die Luft schlecht sein. Hauptverursacher sind Zigarettenrauch, Kerzen, Reinigungsmittel sowie das Braten von Nahrungsmitteln. Die Luftverschmutzung zuhause kann ...

Pollenallergie setzt Schülern zu

Im Frühjahr ist für Schüler oftmals Prüfungszeit. Bei bestehender Pollenallergie ist die Leistung aber eingeschränkt, so Forscher. Das Immunsystem von Pollenallergikern arbeitet auf Hochtouren ...

Gelenkersatz: Frauen reagieren auf Metall

Nach einem Gelenkersatz kommt es bei Frauen häufiger zu Komplikationen als bei Männern. Eine Ursache könnte das Metall in Gelenkimplantaten sein, finden Forscher heraus. Frauen neigen eher ...

Haustiere gegen Allergien und Übergewicht

Haben Kinder schon früh im Leben zu Haustieren Kontakt, kommt das ihrer Gesundheit zugute. Sie entwickeln weniger wahrscheinlich Allergien und auch Übergewicht kommt bei ihnen ...

Nussallergien zu häufig diagnostiziert?

Menschen, die unter einer Baumnussallergie leiden, wird häufig empfohlen, auch andere Nüsse zu meiden. Experten meinen, das sei oft unnötig. Wer auf eine Arten von Nüssen allergisch reagiert, verträgt ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: