Therapien - Muskeln & Knochen

Dreidimensionale-3d-Skoliosetherapie (Schroth)

Dreidimensionale-3d-Skoliosetherapie (Schroth)

Die dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina Schroth ist für Skoliosepatienten geeignet, die unter einer seitlichen Verkrümmung (Verdrehung) der Wirbelsäule leiden. Eine entwickelt sich während des Wachstums Jugendlicher zwischen sieben und 16 Jahren. ...

Beinwurz-Beinwell

Beinwurz-Beinwell

Im Volksmund wird diese Heilpflanze auch Beinheil, Beinwurz, Schwarzwurz, Kuchenkraut, Milchwurz, Schmalwurz, Speckwurz, Wilder Comfrey, Hasenlaub, Himmelsbrot, Honigblum oder Wallwurz genannt. Sie zählt zu den unentbehrlichsten und besten Kräutern, die die ...

Berberitze

Berberitze

Die Berberitze, die im Volksmund unter anderem auch Sauerdorn, Essigdorn, Bubenlaub oder Hasenbrot genannt wird, ist ein Strauch, bei dem die Wurzelrinde völlig andere Heilwirkungen besitzt als die Früchte. Die gelb gefärbte Wurzelrinde enthält das Berberin, ...

Bewegungstraining

Bewegungstraining

Bewegungstraining beinhaltet ein Übungsprogramm zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Es können dabei die verschiedensten Sportarten angewendet und kombiniert werden. Das Bewegungstraining ist häufig Teil eines umfassenden Gesundheitsprogramms, ...

Brügger-Therapie

Brügger-Therapie

Das Brügger-Konzept ist eine ganzheitliche Therapie von Funktionskrankheiten des Bewegungssystems, das sich bis heute in der Physiotherapie bewährt hat. Anwendung bei orthopädischen Beschwerden speziell bei chronischen Muskelproblemen. Vorgehensweise Zunächst ...

Camu-Camu

Camu-Camu

Aufgrund ihres reichen Anteils an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen ist die Camu-Camu-Beere nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern in den Bereich des Nahrungsergänzungsmittels als Zellschutz und Radikalfänger einzuordnen. Das harmonische Verhältnis von ...

Chia-Samen

Chia-Samen

Chia-Samen sind eines der ältesten Lebensmittel überhaupt und enthalten eine Nährstoffdichte wie nur ganz wenige andere Nahrungsmittel auf dieser Erde. Sie verfügen über einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffen und ...

Chili

Chili

"Wer nur ein Kraut verwendet, der sollte Cayenne wählen", sagte der amerikanische Pflanzenfachmann Dr. Schulze. Der berühmte Cayennepfeffer wird aus Chilis hergestellt. Chilis, eine Gattung aus der Familie der Nachtschattengewächse, sind mit der Gemüsepaprika ...

Chiropraktik (Manuelle Therapie)

Chiropraktik (Manuelle Therapie)

Die Chiropraktik ist ein seit Jahrhunderten bekanntes Teilgebiet der manuellen Therapie ( manus = Hand). Der Behandlungsschwerpunkt sind Funktionsstörungen des Bewegungsapparates mit dazugehörigen Gelenken, Muskeln und Nerven. Die Anwendung dieser ...

Cranio-Sacral-Therapie

Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie oder auch Schädel-Kreuzbein-Therapie ( cranio = Schädel und sacrum = Kreuzbein) ist ein manuelles Verfahren aus der Alternativmedizin, das von der abstammt. Die angewendeten Handgriffe beziehen sich größtenteils auf den Schädel und ...


News zum Thema Muskeln & Knochen

Abnehmirrtümer beim Training

Hartnäckig hält sich die These, man könne durch gezielte Übungen ganz bestimmte Problemzonen schön trainieren. So werden bestimmte Übungen –beispielsweise Sit-Ups bei Bauchspeck – empfohlen ...

weiterlesen

Tai Chi gegen Fibromyalgie

Das Fibromyalgiesyndrom ist eine Störung, die sich unter anderem durch Schlafstörungen sowie Muskel- und Skelettstörungen ausdrückt. Üblicherweise ist hier der Gang zum ...

weiterlesen

Was ist das für ein Geräusch beim Fingerknacken?

Zugegeben, es ist nicht das wichtigste medizinische Thema, aber doch durchaus interessant:Warum entsteht beim Fingerknacken immer dieses laute, für manche Gemüter unangenehme Geräusch? Haben Sie sich das nicht auch schon gefragt? ...

weiterlesen

Zusammenhang zwischen Osteoporose und Homocysteinwert

Amerikanische und niederländische Forscher haben herausgefunden, dass bereits bei mäßig erhöhtem Homocystein-Spiegel im Blut die Häufigkeit von Knochenbrüchen um das zwei- bis vierfache Maß ...

weiterlesen

Welche Therapie bei Gelenk- oder Muskelschmerzen?

Für Personen mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, allerdings ist nicht jede Therapie für jeden Schmerzgeplagten gleichermaßen ...

weiterlesen

Das vernachlässigte Vitamin K2

Vitamine und Mineralstoffe haben in unserem menschlichen Organismus die unterschiedlichsten Aufgaben. Sie sind an Proteine (Eiweißstoffe) gebunden und damit Bestandteil von Hormonen, Botenstoffen, sogenannten Neurotransmittern und Enzymen ...

weiterlesen

Osteoporose gezielt vorbeugen

Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass die im Alter gefürchtete Knochenentkalkung kein Problem einer zu geringen Kalziumaufnahme ist, sondern ein Problem zu hoher Homocysteinwerte ...

weiterlesen

Heben – aber richtig!

Heben und Tragen von Lasten gehören zu unserem Alltag – ob kleine Kinder, Einkäufe, Gartenabfälle, Möbel oder was sonst noch ansteht. Dies ist an sich noch nicht das Problem. Damit der Rücken aber nicht ...

weiterlesen

Körper beweglich und schmerzfrei halten

Die kalte Jahreszeit liegt fast hinter uns. Wie viele haben, wenn es feucht und kalt ist, unter Gliederschmerzen und Rheuma zu leiden? Doch wie kann man auch im Winter seinen Körper schmerzfrei und beweglich halten, ohne auf klassische ...

weiterlesen

Vorsicht: Gift im Aquarium

Aquarienliebhaber kennen sie: die Krustenanemonen. Es gibt sie in den herrlichsten Farben und sie sind eine Zierde für jedes Aquarium. Doch ist hier Vorsicht geboten ...

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/lexikon/therapien/muskeln-knochen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.