Werbung hier.

Therapien - Naturheilkunde

Acai Beere

Acai Beere

Die Acai Beere, die auch als Kohlpalme oder Acai Palme bekannt ist, ist die Frucht der Kohlpalmen aus Südamerika und gilt als eine der nährstoffreichsten Früchte weltweit. Die seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern des Amazonasgebietes geschätzte Pflanze ...

Acerola

Acerola

Die Acerolapflanze, die auch als Antillenkirsche oder Westindische Kirsche bekannt ist, gehört zu den Heilpflanzen mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt. Sie enthält in 100 Gramm frischen Acerolasaftes mindestens 1700 Milligramm Vitamin C, etwa dreißig mal so viel ...

Afa-Alge

Afa-Alge

Die blaugrüne Süßwasser-Afa-Alge ist eine Wild- und Uralge aus dem Klamath-See in Oregon an der Westküste Nordamerikas und zählt zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln der Welt. Afa-Algen unterstützen nicht nur das Immunsystem, die Zellteilung, den ...

Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ...

Akupunktur - Anwendung und Wirksamkeit

Akupunktur - Anwendung und Wirksamkeit

Grundlegendes über die Wirkungsprinzipien der Akupunktur Yin und Yang als polare Kräfte des Universums sind in der Akupunktur von besonderer Bedeutung. Ein Zuviel an männlicher und positiver Yang-Energie gilt als Überfunktion, ein Zuwenig als Unterfunktion. ...

Alant

Alant

Der Alant, der im Volksmund auch Brustalant, Darmwurz, Großer Heinrich oder Helenenkraut genannt wird, hat sein Hauptanwendungsgebiet bei Erkrankungen der unteren Atemwege und bei Husten. Durch seine ätherischen Öle wirkt er schleimlösend, das Abhusten wird ...

Aloe

Aloe

Aloe vera, auch unter dem volkstümlichen Namen Wüstenlilie bekannt, wird in ihrer arabischen Heimat schon über 6000 Jahre als Heilpflanze hoch geschätzt. Im mitteleuropäischen Raum wird sie seit etwa 1930 für Heilzwecke verwendet. Nach der Jahrtausendwende ...

Aloe arborescens

Aloe arborescens

Der Aloe arborescens, die auch unter dem Namen Tintenfisch-Aloe oder Baum-Aloe bekannt ist, wird immer mehr Beachtung geschenkt. Der 1932 geborene, brasilianische Franziskanermönch Pater Romano Zago hat sich dem Studium dieser seit Jahrhunderten in Brasilien ...

Angelika

Angelika

Die Angelika, die im Volksmund auch Echte Engelwurz, Brustwurz, Heiligenbitter oder Zahnwurzel genannt wird, ist eine alte, nordische Heilpflanze. Forschungen ergaben, dass die Wurzeln zwölf entzündungshemmende, zehn muskelentspannende und fünf ...

Anis

Anis

Die ursprüngliche Heimat des Anis ist Asien und die südöstlichen Mittelmeerländer. Heute kommen die gehaltreichen Anisqualitäten vor allem aus Spanien und Italien. Bei uns ist er in Gärten zu finden, selten jedoch als wilde Pflanze in freier Natur. Seine ...


News zum Thema Naturheilkunde

Singen hält gesund!

Hatten Sie wieder Freude, an Weihnachten die traditionellen Weihnachtslieder zu singen? Oder sind Sie der typische Unter-der Dusche-Sänger?

weiterlesen

Zimt hilft gegen Zucker

Studien haben gezeigt, dass Zimt in Kombination mit anderen Vitalstoffen in der Lage ist, die Insulinempfindlichkeit rascher zu steigern, als dies mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung alleine ...

weiterlesen

Warum Saunieren so gesund ist

Oft spielt das Wetter verrückt und wir erleben ein Wechselbad der Temperaturen: erst kaltes und windiges Regenwetter, ein paar Tage später sommerlich-schwüle Temperaturen: Vielen macht diese Berg- und Talfahrt richtig zu schaffen. Die gute Nachricht ...

weiterlesen

Resveratrol für mehr Ausdauer und Gesundheit

Wer kennt das nicht? Sie möchten schon mehr Sport treiben, abnehmen, fit sein, aber Sie können sich nicht aufraffen, haben keine Power, dafür aber Angst, sich beim Sport zu blamieren, weil Sie so ungeübt sind? ...

weiterlesen

Gesundheit aus dem Garten: die Kapuzinerkresse

Ihre leuchtend roten, orangen oder gelben Blüten verschönern jeden Garten uns sind ein echter Hingucker im Salat. Zudem schmeckt die Kapuzinerkresse angenehm scharf. Hierfür ...

weiterlesen

Ginseng – die chinesische Wunderwurzel

In China wird die Ginsengwurzel seit mehr als 4000 Jahren zur Stärkung der Abwehrkräfte und Steigerung der Vitalität verwendet. Ginseng bedeutet im Chinesischen "Menschenwurzel", da die Wurzel ...

weiterlesen

Kein Salbei für Kleinkinder

Wenn Kinder Erkältung haben, sich mit Husten und Schnupfen herumplagen, greifen wir gerne zu einfachen Naturmitteln ohne Nebenwirkungen, um schnell helfen zu können. Das ist im Grunde ...

weiterlesen

Warum bekommen wir eine Gänsehaut?

Bei Erregung, egal ob positiver oder negativer Natur, in Schrecksituationen und bei Kälte wird aus unserer sonst eher glatten Haut die sogenannte Gänsehaut. Gänsehaut deshalb, weil sie sehr ...

weiterlesen

Klinoptilolith Zeolith – das Entgiftungsmineral

Das immer bekannter werdende Mineralgestein Zeolith ist ein wahres Wundermittel in Sachen Entgiftung. Gleich einem Schwamm ist es in der Lage, Giftstoffe wie Schimmelpilze ...

weiterlesen

Eine gesunde Leber für ein langes Leben

Die Leber ist das zentrale Entgiftungsorgan unseres Körpers. So weit, so gut, das war schon immer so, seit es den Menschen gibt. Gleichzeitig ist es aber kein Geheimnis, dass wir in einer sehr belasteten Welt ...

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/lexikon/therapien/naturheilkunde

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.