MethodeAlternativenKostenDaten/FaktenLinks

Methode zu Kokosnussöl

Kalt gepresstes natives Kokosnussöl wurde lange Zeit missachtet, weil die Meinung vorherrschte, gesättigte Fettsäuren seinen unnötig oder sogar schädlich. Mittlerweile wurden diese Behauptungen widerlegt und das wertvolle Kokosnussöl feiert ein starkes Comeback. Zu Recht, denn neue wissenschaftliche Studien über die außergewöhnlich gesundmachenden Eigenschaften des Öls überschlagen sich. Kokosnussöl ist ein wunderbares Heil- und Pflegemittel für die Haut und hat durch seine wertvollen Inhaltsstoffe sehr vielen Erkrankungen Paroli zu bieten. Kokosnussöl wird innerlich und äußerlich angewendet.

Wirkung

  • antioxidativ
  • antimikrobiell
  • antiviral
  • antimykotisch
  • entzündungshemmend
  • tumorhemmend
  • immunstärkend
  • wundheilend
  • blutbildend
  • konzentrationsfördernd
  • cholesterinsenkend
  • stoffwechselfördernd
  • feuchtigkeitsspendend

Anwendung

  • Stoffwechsel: Gedächtnisschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Alzheimer, Diabetes, Gicht, Übergewicht, Bauchfett, Leberschwäche, Herpes, Karies, virale und bakterielle Beschwerden, Erkältungskrankheiten, Ungeziefer wie Zecken, Läuse, Flöhe, Mücken, Würmer, Milben, Pilzbefall
  • Haut und Haar: Neurodermitis, trockene, faltige Haut, Cellulitis, Pilzbefall, Hautentzündungen, Akne, Neurodermitis, Schuppenflechte, Nagelpilz, Warzen, trockene Kopfhaut und Haare, Schuppen, Haarausfall
  • Verdauung: Candida albicans
  • Krebs

Anwendungsarten

  • Fruchtfleisch (Kopra)
  • Kokosmilch
  • Kokosnussöl: Achten Sie beim Kauf des Kokosfettes auf die Bezeichnungen "Virgin" oder "Extra-Virgin", damit es sich um unraffiniertes Öl handelt. Industriekokosöl ist gebleicht und stark erhitzt worden, um ihm den Kokosduft zu entziehen und mit Natriumhydroxid haltbar gemacht.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen, Neben- und Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind keine bekannt.

Alternativen zu Kokosnussöl

Kosten zu Kokosnussöl

Die Preise für natives Kokosnussöl in Bioqualität liegen etwa zwischen 15.- und 20.- Euro pro Liter, je nach Qualität und Abgabemenge. Vermeiden Sie die Verwendung von raffiniertem oder desodoriertem Kokosnussöl, da dieses wesentlich weniger wertvolle Inhaltsstoffe enthält.

Daten/Fakten zu Kokosnussöl

Kokosnussöl wird aus der Kokosnuss, der Frucht der Kokospalme gewonnen. In tropischen Ländern wie Sri Lanka oder Indonesien werden die Palmen auf großen Plantagen angebaut und auch dort weiterverarbeitet. Kokosnussöl ist unempfindlich gegen Sauerstoff, Licht und Hitze. Deshalb werden diese Fettsäuren auch nicht in die gesundheitsschädlichen Transfettsäuren umgewandelt werden, die wiederum freie Radikale bilden.
In aktuellen Studien konnten die Falschaussagen über gesättigte Fettsäuren korrigiert werden. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass zwischen gesunden kurz- und mittelkettigen Fettsäuren, wie im Kokosnussöl enthalten, und den langkettig gesättigten Fettsäuren ein großer Unterschied herrscht.

Gewinnung

  • Bei der biologischen Herstellung wird nach der Ernte die Nuss geöffnet und das Fruchtfleisch bei der Kaltpressung sofort in einer Ölmühle ohne Erhitzung gepresst.
  • Bei industriellen Verfahren werden die Nüsse nach der Ernte gespalten und ein bis zwei Tage getrocknet. Anschließend wird das Fruchtfleisch gepresst, erhitzt und raffiniert, abgefüllt oder nach dem Erkalten zu Kokosfettplatten gepresst.

Inhaltstoffe

90 % gesättigte Fettsäuren und 2 % ungesättigte Fettsäuren (davon 44 % Laurinsäure, jeweils 8 % Capryl- und Palmitinsäure, Ölsäure, Linolsäure), Wasser, Aminosäuren, Antioxidanzien, Vitamine A, B, C, E; Mineralien und Spurenelemente wie Selen, Eisen, Magnesium, Kalzium, Molybdän, Phosphor, Zink, Jod, Mangan.

Links zu Kokosnussöl

Weitere Informationen
http://www.kokosoel.info

Kokosnussöl und Kokosnüsse in der Küche verwenden
http://www.silkeleopold.de/kokosoel-und-kokosmus-fuer-die-rohe-kueche/
http://www.chefkoch.de/rs/s0/k%C3%BCchen+mit+kokos/Rezepte.html
http://cosmia.de/eco-fashion-lifestyle/lesen/kokos-kueche.html
Autor: Funk, Silke15.06.2018

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: