MethodeAlternativenKostenDaten/FaktenLinks

Methode zu Acai Beere

Die Acai Beere, die auch als Kohlpalme oder Acai Palme bekannt ist, ist die Frucht der Kohlpalmen aus Südamerika und gilt als eine der nährstoffreichsten Früchte weltweit. Die seit Jahrhunderten von den Ureinwohnern des Amazonasgebietes geschätzte Pflanze steigert das Immunsystem, fördert Ausdauer und Energie und regt den Stoffwechsel an, was wiederum das Abnehmen unterstützt. Zudem werden Mangelerscheinungen ausgeglichen und Müdigkeit verschwindet.

Wirkung

  • belebend
  • antioxidativ
  • durchblutungsfördernd
  • Verminderung des Hungergefühls
  • Steigerung der Ausdauer

Anwendung

  • Stoffwechsel: Müdigkeit, Mangelernährung, Vitaminmangel, Übergewicht, Abwehrschwäche, Alterserscheinungen, Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen, erhöhter Cholesterinspiegel, verlangsamter Stoffwechsel.

Anwendungsarten

Da die Acai Beere in unseren Breitengraden nicht natürlich wächst, muss auf Fertigprodukte zurückgegriffen werden. Im Handel sind Kapseln, Pulver, Tee, Beerenmus, getrocknete Beeren oder Acai Saft erhältlich.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind im Allgemeinen nicht bekannt. Sollte dennoch eine allergische Reaktion auftreten, sollte die Anwendung der Acai Beere gemieden werden.

Alternativen zu Acai Beere

Kosten zu Acai Beere

Da die Acai-Beere seit Jahren ihren Siegeszug auch in Europa fortsetzt, gibt es mittlerweile eine sehr große Auswahl an Pulver oder Kapseln im Handel und im Internet zu kaufen, vergleichen lohnt sich also.

Daten/Fakten zu Acai Beere

Die Acai Palme mit dem botanischen Namen Euterpe oleracea stammt aus der Familie der Palmengewächse und ist vor allem am Amazonas und in Brasilien heimisch. Seit Jahrhunderten als hochwirksamer Jungbrunnen geschätzt, bevorzugt sie sumpfigen Boden und ein tropisches Klima, deshalb kann sie in unseren Breitengraden kaum gedeihen. Die Palme mit ihren mehreren grau schimmernden Stämmen wird bis zu 25 Metern hoch und besitzt große Blätter in der Baumkrone, die eineinhalb Meter lang werden können und reichlich gefiedert sind. Aus den zahlreichen, rötlich-gelben Blüten wachsen die blau-schwärzlichen Steinfrüchte, die auch oft als Beeren bezeichnet werden.

Sammelzeit

Verwendet werden die Beeren und die Palmenherzen, geerntet wird, wenn die Früchte ihre schwarz-bläuliche Farbe angenommen haben, die ein Zeichen für die Reife darstellt.

Inhaltsstoffe

Hochwertige Aminosäuren, Ballaststoffe, Vitamine B 1, B 2, B 3, Vitamin C und E, Eisen Phosphor, Kalium, Kalzium, Fettsäuren Omega 6 und Omega 9, Antioxidantien.

Links zu Acai Beere

Die Acai Beere in der Küche
http://www.essen-und-trinken.de/superfood/acai-gesundes-superfood-1017632.html
https://www.superfoods-abc.de/acai-beere/acai-beeren-leckere-rezepte
http://www.brigitte.de/figur/ernaehrung/superfood-acai-beeren-1246120/
http://acai-bowl.de/

Acai Palme bei uns anbauen?
http://www.apshop.ch/news/artikel/der-anbau-der-acai-beere/
Autor: Funk, Silke04.06.2018

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: