Erkältung & Grippe

Acerola

Acerola

Die Acerolapflanze, die auch als Antillenkirsche oder Westindische Kirsche bekannt ist, gehört zu den Heilpflanzen mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt. Sie enthält in 100 Gramm frischen Acerolasaftes mindestens 1700 Milligramm Vitamin C, etwa dreißig mal so viel ...

Afa-Alge

Afa-Alge

Die blaugrüne Süßwasser-Afa-Alge ist eine Wild- und Uralge aus dem Klamath-See in Oregon an der Westküste Nordamerikas und zählt zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln der Welt. Afa-Algen unterstützen nicht nur das Immunsystem, die Zellteilung, den ...

Alant

Alant

Der Alant, der im Volksmund auch Brustalant, Darmwurz, Großer Heinrich oder Helenenkraut genannt wird, hat sein Hauptanwendungsgebiet bei Erkrankungen der unteren Atemwege und bei Husten. Durch seine ätherischen Öle wirkt er schleimlösend, das Abhusten wird ...

Anis

Anis

Die ursprüngliche Heimat des Anis ist Asien und die südöstlichen Mittelmeerländer. Heute kommen die gehaltreichen Anisqualitäten vor allem aus Spanien und Italien. Bei uns ist er in Gärten zu finden, selten jedoch als wilde Pflanze in freier Natur. Seine ...

Amika

Amika

Die Arnika ist eine sehr wirkungsvolle Heilpflanze, die heute vor allem äußerlich als Tinktur verwendet wird. Seltene allergische Reaktionen auf Arnika haben dazu geführt, dass sie häufig verdünnt wird und bei innerlicher Anwendung mit Bedacht zu benutzen ist. ...

Augentrost

Augentrost

Der Augentrost wird im Volksmund auch Milchdieb, Augendak, Lichtkraut oder Wiesenwolf genannt. Aufgrund der augenartig aussehenden Blüten wird Augentrost bereits seit dem Mittelalter als Heilmittel gegen Augenleiden verwendet. Auch in der wird er zu diesem ...

Bibernelle

Bibernelle

Bei der Bibernelle werden die Große Bibernelle ( Pimpinella Major ) und die Kleine Bibernelle ( Pimpinella saxifraga ) unterschieden. Beide Arten besitzen jedoch ähnliche Heilwirkung. Ihr Hauptanwendungsgebiet sind die Erkältungkrankheiten und die Verdauung. ...

Bindehautentzündung

Bindehautentzündung

Eine Bindehautentzündung oder Konjunktivitis macht sich durch gerötete und brennende Augen bemerkbar. Die Bindehaut bedeckt die inneren Augenlider und die weiße Lederhaut mit einer dünnen Haut und schützt sie so vor äußeren Einflüssen. Darüber hinaus übernimmt ...

Bitterklee

Bitterklee

Der Bitterklee, der im Volksmund unter anderem auch Fieberklee, Bachgräsli, Dreiblatt oder Gallkraut genannt wird, ist eine typische Bitterpflanze, die genau wie der Enzian, das oder der bei Appetitmangel oder Verdauungsstörungen angewendet wird. Er wird zur ...

Bockshomklee

Bockshomklee

Der Bockshornklee, der im Volksmund auch Heusamen, Kuhhornsamen oder Ziegensamen genannt wird, besitzt seinen Namen aufgrund der gehörnten Form seiner Samen. Es handelt sich hier um eine bewährte, Jahrtausende alte Heilpflanze, die schon Hildegard von Bingen ...


News zum Thema Erkältung & Grippe

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz während der Corona-Krise

Geschäftsschließungen, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot: Die getroffenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus halten in Deutschland weiterhin an. Doch damit ist die wirtschaftliche Existenz vieler Ladenbesitzer, Gastronomen, Künstler und Unternehmen weiterhin ungewiss. Aus diesem Grund einigten sich das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesfinanzministerium gemeinsam mit den Bundesländern auf finanzielle Soforthilfen, die schnell und unbürokratisch an die Betroffenen ausgezahlt werden sollen. 

weiterlesen

Coronavirus: bundesweite Kontaktsperre

Bundesweite Kontaktsperre in der Corona-Krise: Erfahren Sie hier, wann Sie ihre Wohnung verlassen dürfen

weiterlesen

Corona: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen

Coronavirus: Diese Leitlinien ergreift die Bundesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung

Die Fallzahl der am Coronavirus Erkrankten steigt in Deutschland weiterhin rasch an, vor allem Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg sind stark betroffen. Laut den Gesundheitsbehörden der Länder gibt es aktuell 7232 laborbestätigte Covid-19-Fälle (Stand 17. März 2020). Bisher sind in Deutschland 17 Menschen im Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion gestorben. 

weiterlesen

Kein Salbei für Kleinkinder

Wenn Kinder Erkältung haben, sich mit Husten und Schnupfen herumplagen, greifen wir gerne zu einfachen Naturmitteln ohne Nebenwirkungen, um schnell helfen zu können. Das ist im Grunde ...

weiterlesen

Frühlingszeit ist Erkältungszeit

Alle Jahre wieder das gleiche Spiel: Die ersten warmen Sonnenstrahlen, wir freuen uns auf die wärmer werdenden Tage, endlich ist die Erkältungszeit vorbei und dann – erwischt es uns doch noch mal heftig ...

weiterlesen

Schnupfen natürlich heilen

Der Winter will kein Ende nehmen, hat er unsere Gastfreundschaft doch schon lange genug beansprucht. Und mit ihm auch diverse Erkältungskrankheiten. Da wird schnell zu Pillen oder Säften aus der Apotheke gegriffen. Dabei hätte ...

weiterlesen

Ein starkes Immunsystem im Winter

So sehr wir uns auf den Frühling freuen und ihn herbeisehen, so ist es doch jetzt im Februar noch klirrend kalt. Diese Kälte stellt eine große Herausforderung für unsere Abwehrkräfte dar und viele Menschen leiden an ...

weiterlesen

Aspirin oder natürliche Alternativen zur Blutverdünnung?

Ausdauersportler und Bodybuilder nehmen gerne Aspirin, um ihre sportlichen Leistungen zu steigern. Auch beim Arzt wird dem über 50-Jährigen immer häufiger Aspirin Cardio zur vorbeugenden Blutverdünnung ...

weiterlesen

Regelmäßiges Essen schützt vor Sonnenbrand

Die tägliche Nahrungsaufnahme steht mit der Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenschäden in Zusammenhang. Wer zu spät isst, dessen Haut scheint gefährdeter für Sonnenbrand ...

weiterlesen

Kakao und Schokolade fürs Gehirn

Schokolade ist mehr als eine leckere Süßigkeit. Der regelmäßige Konsum kann zu besseren kognitiven Leistungen verhelfen, stellen Forscher fest. Verantwortlich sind die gesunden Inhaltsstoffe, die Flavonoide ...

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/lexikon/erkaeltung-grippe

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.