Werbung hier.

Atemwege

Abstrich

Abstrich

Ein Abstrich ist die Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus Wunden, Haut und Schleimhaut, die möglicherweise erkrankt sind. Das Material wird je nach Fragestellung auf unterschiedliche Art aufbereitet und untersucht. Wie funktioniert ein Abstrich? Mit einem ...

Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ...

Akupunktur - Anwendung und Wirksamkeit

Akupunktur - Anwendung und Wirksamkeit

Grundlegendes über die Wirkungsprinzipien der Akupunktur Yin und Yang als polare Kräfte des Universums sind in der Akupunktur von besonderer Bedeutung. Ein Zuviel an männlicher und positiver Yang-Energie gilt als Überfunktion, ein Zuwenig als Unterfunktion. ...

Alant

Alant

Der Alant, der im Volksmund auch Brustalant, Darmwurz, Großer Heinrich oder Helenenkraut genannt wird, hat sein Hauptanwendungsgebiet bei Erkrankungen der unteren Atemwege und bei Husten. Durch seine ätherischen Öle wirkt er schleimlösend, das Abhusten wird ...

Amytrophe Lateralsklerose

Amytrophe Lateralsklerose

Die Amytrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine schwere Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Kennzeichen ist der fortschreitende Untergang von Nervenzellen, vorwiegend des motorischen Nervensystems. Das motorische Nervensystem wird sowohl in ...

Asthma bronchiale

Asthma bronchiale

Asthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Atemwege (Bronchien). Die Atemwege reagieren auf bestimmte Reize überempfindlich (Hyperreaktivität) und verengen sich bei Kontakt mit dem Reiz. Folge der Bronchialverengung ist Luftnot und Husten ...

Asthma bronchiale bei Baby und Kind

Asthma bronchiale bei Baby und Kind

Asthma bronchiale ist die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern. Zehn Prozent der Kinder sind betroffen. Dabei handelt es sich um eine chronische Entzündung der Atemwege (Bronchien). Die Atemwege reagieren auf bestimmte Reize überempfindlich ...

Atemtherapie

Atemtherapie

Es gibt verschiedene athemtherapeutische Maßnahmen. Vielen ist gemeinsam, das Auf und Ab des eigenen Atems besser kennenzulernen und zu beobachten. Dies geschieht eher auf passive Weise, ohne willentlich auf den natürlichen Atemrhythmus einzuwirken. Es gibt ...

Augentrost

Augentrost

Der Augentrost wird im Volksmund auch Milchdieb, Augendak, Lichtkraut oder Wiesenwolf genannt. Aufgrund der augenartig aussehenden Blüten wird Augentrost bereits seit dem Mittelalter als Heilmittel gegen Augenleiden verwendet. Auch in der wird er zu diesem ...

Australisches Teebaumöl

Australisches Teebaumöl

Den Namen Teebaum ( Melaleuca alternifolia ) erhielt die Pflanze im 18. Jahrhundert, als Captain Cook auf einer seiner Forschungsreisen nach Australien die Blätter zur Teezubereitung nutzte: es entstand ein wohlschmeckendes und erfrischendes Getränk. Das ...


News zum Thema Atemwege

Depressionen: Wie sich die Corona-Krise auf die psychische Gesundheit von Erkrankten auswirkt

Für viele Menschen bedeuten die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 das Wegfallen der gewohnten Tagesstruktur. Besonders für Menschen, die unter Depressionen leiden, stellen die Corona-Maßnahmen eine Belastung für die eigene psychische Gesundheit dar. Lesen Sie in diesem Artikel, welchen Einfluss die Coronavirus-Pandemie auf die psychische Gesundheit von depressiv Erkrankten hat.

weiterlesen

Schutz vor COVID-19: Wie funktioniert ein mRNA-Impfstoff?

Durch die Marktzulassung des mRNA-Impfstoffes von Biontech/Pfizer am 21. Dezember 2020 in Europa beginnt nun die Impfstoffverteilung in Deutschland. Da die Impfstoffentwicklung innerhalb eines Jahres erfolgte, fühlen sich viele Menschen vor einer Impfung, die auf mRNA basiert, unsicher. Qimeda informiert Sie, wie ein mRNA-Impfstoff funktioniert und, ob dieser eine gesundheitliche Gefahr darstellen kann.

weiterlesen

Corona-Impfung: So erfolgt die Impfstoffverteilung in Deutschland

Durch die Notfallzulassung für den Impfstoff von Biontech/Pfizer werden die Bürger in Großbritannien bereits seit Anfang Dezember gegen das Coronavirus geimpft. Auch in Deutschland laufen die Vorbereitungen für die Zulassung des Impfstoffes auf Hochtouren. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wann und wie die Impfstoffverteilung in Deutschland geplant ist sowie nähere Informationen zum Ablauf einer Impfung gegen das Coronavirus. 

weiterlesen

Weltweit erste Impfstoffzulassung zum Schutz vor Covid-19 erfolgt

Es ist soweit: Der erste weltweit zugelassene Impfstoff zum Schutz vor Covid-19 wurde jetzt in Großbritannien als Impfstoff-Notzulassung genehmigt. Erfahren Sie in diesem Beitrag, was die Notfall-Impfstoffzulassung bedeutet und welche weiteren Corona Impfstoff-Kandidaten zum Schutz vor dem Virus SARS-CoV-2 bald zugelassen werden könnten.

weiterlesen

Schutz vor Covid-19: Mögliche Nebenwirkungen der Coronavirus Impfung

Die baldige Zulassung des Impfstoffes gegen das Coronavirus bedeutet die erwünschte Lockerung von vielen derzeit noch geltenden Schutzmaßnahmen und eine Erleichterung für Risikogruppen. Allerdings sind einige Teile der Bevölkerung um mögliche Nebenwirkungen durch die Coronavirus Impfung besorgt. Erfahren Sie hier den aktuellen Stand der Entwicklung des Impfstoffes gegen das Coronavirus sowie nähere Informationen zu den bereits festgestellten Nebenwirkungen.

weiterlesen

Entwicklung Corona-Impfstoff: In diesen drei Testphasen wird die Wirksamkeit des Covid-19-Impfstoffes erprobt

Laut einer Aussage der Bundeskanzlerin am 20. November 2020 soll bereits im Dezember ein Corona-Impfstoff zugelassen werden. Grund für eine baldige Zulassung ist die bereits hohe erforschte Wirksamkeit eines Corona-Impfstoffes innerhalb der notwendigen drei klinischen Testphasen. Welche Testphasen das sind und wie die Wirksamkeit eines Impfstoffes zum Schutz vor Covid-19 getestet wird, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

weiterlesen

Coronavirus: Wann kommt der Impfstoff zum Schutz vor Covid-19 in Deutschland?

Um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, wurden verschiedene Maßnahmen getroffen, die den Alltag der Menschen verändern und sie vor nie dagewesenen Herausforderungen stellen. Für viele stellt sich daher die Frage: Wann wird es in Deutschland den ersten Corona-Impfstoff gegen die Infektionskrankheit Covid-19 geben? 

weiterlesen

Schutz vor Coronavirus: Diese Atemschutzmasken schützen Sie vor Corona

Am 20. April 2020 wurden bundesweit einige der Corona-Schutzmaßnahmen wieder gelockert. So dürfen beispielsweise Geschäfte bis 800m² wieder öffnen. Damit trotz der Lockerungen die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich bleibt, führte Sachsen als erstes Bundesland in Deutschland eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in Geschäften und Nahverkehrsmitteln ein. Die Bürger sind somit verpflichtet Schutzmasken zu tragen – doch nicht alle bieten einen sicheren und wirksamen Schutz. Erfahren Sie hier, welche Unterschiede es bei den Schutzmasken gibt und welche Ihnen den höchstmöglichen Schutz vor Corona bieten. 

weiterlesen

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz

Corona-Soforthilfen: So sichern Sie Ihre Existenz während der Corona-Krise

Geschäftsschließungen, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot: Die getroffenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus halten in Deutschland weiterhin an. Doch damit ist die wirtschaftliche Existenz vieler Ladenbesitzer, Gastronomen, Künstler und Unternehmen weiterhin ungewiss. Aus diesem Grund einigten sich das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesfinanzministerium gemeinsam mit den Bundesländern auf finanzielle Soforthilfen, die schnell und unbürokratisch an die Betroffenen ausgezahlt werden sollen. 

weiterlesen

Coronavirus: bundesweite Kontaktsperre

Bundesweite Kontaktsperre in der Corona-Krise: Erfahren Sie hier, wann Sie ihre Wohnung verlassen dürfen

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/lexikon/atemwege

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.