Untersuchungen - Atemwege

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Atemwege. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AbstrichEin Abstrich ist die Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus Wunden, Haut und Schleimhaut, die möglicherweise erkrankt sind. Das Material wird je nach Fragestellung auf unterschiedliche Art aufbereitet und untersucht. Wie funktioniert ein Abstrich? Mit einem ... mehr
BronchoskopieDie Bronchoskopie ist eine wichtige Untersuchung zur Erkennung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen. Dabei lassen sich die größeren Atemwege wie Luftröhre und Bronchien untersuchen, während die kleineren Atemwege wie Bronchiolen, Lungenbläschen und ... mehr
Lungenfunktionsprüfung - Body-PlethysmographieDie Body-Plethysmografie, auch Ganzkörper-Plethysmographie oder "große Lungenfunktionsuntersuchung" genannt, erlaubt exakte Bestimmungen der Lungen- und Atemwegsfunktion. Es lassen sich Lungenvolumen und Atemwegswiderstand bestimmen. Die Untersuchung ist ... mehr
Lungenfunktionsprüfung - SpirometrieDie Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie) ist eine Untersuchung der Lungenfunktion zur Diagnose und Verlaufskontrolle von Lungenerkrankungen. Es lassen sich Veränderungen der Lunge und Atemwege diagnostizieren, indem wichtige Kenngrößen der Lungenbelüftung ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr
SputumDie Untersuchung abgehusteten Schleims (Sputum) gibt Aufschluss über Erkrankungen der Atemwege. Möglich ist eine Untersuchung der Zusammensetzung des Sputums, auf Krankheitserreger oder bösartige Zellen. Wie funktioniert die Sputumuntersuchung? Proben des ... mehr
SzintigraphieDie Szintigrafie ist ein bildgebendes, nuklearmedizinisches Untersuchungsverfahren. Schwach radioaktive Substanzen (Radionuklide) machen Stoffwechselvorgänge im Körper sichtbar, sodass sich Durchblutung und Funktion von Geweben beurteilen lassen. Wie ... mehr
ThorakoskopieDie Thorakoskopie ist eine endoskopische und damit minimal invasive Untersuchung der Brusthöhle, dem Bereich zwischen Lunge und Rippen, genauer zwischen Lungen- und Rippenfell. Bei der Untersuchung wird ein kleines Gerät, das Laparoskop (Endoskop), durch ... mehr
Ultraschall von Gesicht und Nase Die Weichteile des Gesichts und damit auch ein großer Teil der Nase lassen sich mit einer Ultraschall-Untersuchung darstellen. Es handelt sich um eine bildgebende Untersuchung, die Einblicke in das Gewebe unter der Haut erlaubt. Wie funktioniert der ... mehr

Artikel zum Thema Atemwege

Erkältet? Vorsicht mit Schmerzmitteln!

Werden bei grippeähnlichen Infekten oder Erkältungen gebräuchliche Schmerzmittel eingesetzt, könnte dies das Herzinfarktrisiko erhöhen, warnen US-Forscher Ärzte und Patienten. Im Verdacht stehen ...

Schlafprobleme als Ursache von Asthma

Entwickeln Erwachsene Asthma, lohnt sich möglicherweise ein genauerer Blick auf die Schlafqualität. Wissenschaftler fanden heraus, dass neben den bislang bekannten Risikofaktoren auch Schlafstörungen ...

Kinder: Mandel-OP nutzt nur begrenzt

Die operative Entfernung der Mandeln bei Kindern mit behinderter Nasenatmung oder wiederkehrenden Halsentzündungen ist nur von moderatem Nutzen, zeigt eine Studie. Langzeitfolgen ...

Lungenkrebsschutz: Farben in Obst und Gemüse

Was Obst und Gemüse farbenfroh macht, könnte helfen, Raucher vor einer Lungenkrebserkrankung zu bewahren. Beta-Cryptoxanthin (BCX) heißt das Pigment, das in Orangen, süßem roten Chili und anderem Obst ...

Macht Asthma Kinder dick?

Kinder mit Asthma entwickeln häufiger Übergewicht als Kinder, deren Atemwege gesund sind. Den Zusammenhang untersuchten kalifornische Forscher und fanden heraus, dass bestimmte Medikamente ...

Asthma: Viele Patienten fehldiagnostiziert

Viele Patienten mit Asthma könnten gar nicht an der Atemwegserkrankung leiden, ergab eine kanadische Untersuchung. In der Studie war ein Drittel der auf Asthma Behandelten lungengesund ...

Leben an Hauptstraße fördert Demenz

Es gibt Wohnorte, die nicht als besonders gesundheitsfördernd gelten. Dazu gehört das Leben in verkehrsreichen Gebieten. Menschen, die an einer Hauptstraße leben, tragen offenbar ein erhöhtes Demenzrisiko ...

Schwangerschaft: Fischöl reduziert Asthmarisiko

Omega-3-Fettsäuren sind dafür bekannt, gesund zu sein. Die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit dem Fett in der Schwangerschaft könnte das Asthmarisiko des Nachwuchses senken ...

Geräuchertes kann Asthma verschlimmern

Geräucherte und gepökelte Fleisch- und Wurstwaren können offenbar Asthmabeschwerden verschlimmern. Würstchen, Schinken, Salami und Co sollten auch deshalb nicht zu viel konsumiert werden ...

Ibuprofen könnte Lungenkrebstod verhindern

Raucher und Ex-Raucher könnten von einer regelmäßigen Behandlung mit dem entzündungshemmenden Schmerzmittel Ibuprofen profitieren: Sie entwickeln laut der Ergebnisse einer aktuellen Studie seltener Lungenkrebs ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: