Untersuchungen - Infektionen & Viren

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Infektionen und Viren. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AbstrichEin Abstrich ist die Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus Wunden, Haut und Schleimhaut, die möglicherweise erkrankt sind. Das Material wird je nach Fragestellung auf unterschiedliche Art aufbereitet und untersucht. Wie funktioniert ein Abstrich? Mit einem ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
HarnuntersuchungDie Harnuntersuchung ist eine Überprüfung des Urins, der über die Harnwege ausgeschieden wird. Die physikalisch-chemische Zusammensetzung und die Betrachtung unter dem Mikroskop lassen Rückschlüsse auf zugrunde liegende Erkrankungen zu. Wie funktioniert eine ... mehr

Artikel zum Thema Infektionen und Viren

HIV: Spritze statt Tabletten

Möglicherweise könnten sich Patienten mit HIV-Infektion zukünftig auch für eine monatliche Behandlung per Spritze entscheiden anstatt täglich Medikamente einzunehmen. In eine Studie erwies sich die Spritze ...

Alzheimer: Forscher finden Hinweise auf Infektion

Möglicherweise könnte die Alzheimerdemenz mit Infektionen zusammenhängen. Hinweise auf Infektionen des Gehirns fanden britische Wissenschaftler. Könnten also Infektionen und entzündliche Veränderungen ...

Trypophobie: Forscher klären Angst vor Löchern

Nicht wenige Menschen machen die Erfahrung, dass der Anblick von Lochstrukturen wie die Löcher eines Schwammes mit unangenehmen Gefühlen verbunden ist. Forscher finden jetzt eine mögliche Erklärung ...

Viele Impfgegner in Süddeutschland

Im Süden Deutschlands leben offenbar mehr Impfgegner als in den anderen Teilen des Landes. Das zeigt eine Analyse von Impfquoten auf Kreisebene des Versorgungsatlas. Betroffen sind viele ...

Gürtelrose könnte Herzinfarktrisiko erhöhen

Nach einer Gürtelrose könnte das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht sein. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie. Die Ursachen des Zusammenhangs sind unklar ...

Grippe: Selbstimpfung in der Zukunft?

In Zukunft könnte es möglich sein, sich selbst zu Hause gegen Grippe zu impfen. Forscher entwickelten ein Pflaster mit Mikronadeln, das eine Applikation des Impfstoffs in die Haut zulässt ...

Gartenarbeit: Händewaschen nicht vergessen

Wer häufiger im Garten arbeitet, sollte sich anschließend unbedingt die Hände waschen, so Experten. Forscher entdeckten ein Bakterium in Kompost und Blumenerde, das die Legionärskrankheit ...

Wie gesund sind Scheidungskinder?

Trennen sich die Eltern, kann das auch langfristig gesundheitliche Folgen für die Kinder haben, ergaben Studien. Das muss aber nicht immer der Fall sein, berichtet das "Deutsche Ärzteblatt". Wichtig ist demnach ...

Händewaschen: Kaltes Wasser reicht aus

Viele Menschen glauben, nur mit heißem Wasser und Seife gereinigte Hände werden sauber. Aber stimmt das auch? Neue Studienergebnisse stellen das infrage. Demnach ist auch kaltes Wasser effektiv ...

Gehirn erkennt Krankheiten

Das Gehirn kann Erkrankungen anderer wesentlich besser erkennen als bisher bekannt war. Die Fähigkeit dürfte einem Zweck dienen: sich selbst und andere vor Krankheiten zu schützen. Eine entscheidende Rolle ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: