Untersuchungen - Infektionen & Viren

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Infektionen und Viren. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AbstrichEin Abstrich ist die Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus Wunden, Haut und Schleimhaut, die möglicherweise erkrankt sind. Das Material wird je nach Fragestellung auf unterschiedliche Art aufbereitet und untersucht. Wie funktioniert ein Abstrich? Mit einem ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
HarnuntersuchungDie Harnuntersuchung ist eine Überprüfung des Urins, der über die Harnwege ausgeschieden wird. Die physikalisch-chemische Zusammensetzung und die Betrachtung unter dem Mikroskop lassen Rückschlüsse auf zugrunde liegende Erkrankungen zu. Wie funktioniert eine ... mehr

Artikel zum Thema Infektionen und Viren

Infektionen mit Hantaviren nehmen zu

Dieses Jahr ist eine Zunahme von Hantainfektionen in Deutschland zu verzeichnen, berichtet das "Deutsche Ärzteblatt" und beruft sich auf Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI). 136 Fälle wurden ...

Ahornrsirup unterstützt Antibiotikawirkung

Die Einnahme von Antibiotika ist mit Nebenwirkungen und Resistenzbildungen bei Bakterien, die sie eigentlich bekämpfen sollen, verbunden. Ein Extrakt aus Ahornsirup könnte helfen ...

Scheidenbakterium fördert Harnwegsinfekte

Besonders sexuell aktive Frauen neigen zu wiederholten Harnwegsinfektionen. Meist sind Darmbakterien die Ursache. Bakterien aus der Scheide aber könnten den Weg bereiten und zu gefährlichen ...

Parkinson: Hepatitis erhöht Risiko

Menschen mit Hepatitis B oder C weisen ein erhöhtes Risiko auf, die neurodegenerative Erkrankung Morbus Parkinson zu entwickeln, finden britische Wissenschaftler heraus. Häufiger sind Menschen mit Hepatitis B ...

Übergewicht setzt Leber zu

Zwischen Übergewicht beziehungsweise einem erhöhten Body Mass Index in jungen Jahren und späteren schweren Leberkrankheiten finden Wissenschaftler einen Zusammenhang. Sie fordern ...

Genitalherpes als Autismusrisiko

Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft an aktivem Genitalherpes litten, tragen ein doppelt so hohes Risiko für eine autistische Erkrankung als Kinder, deren Mütter keine Infektion aufwiesen ...

Schlafmangel setzt Immunsystem zu

Viele Menschen berichten, sie würden krank, wenn sie zu wenig schlafen. Kann das sein? Eine Studie liefert jetzt Hinweise darauf, dass tatsächlich ein Zusammenhang besteht. Chronischer Schlafmangel ...

Fleisch als Risiko für Darmkrankheit

Ein hoher Konsum von rotem Fleisch gilt nicht als gesund. Spekuliert werden immer wieder Herzkreislaufrisiken. Auch das Krebsrisiko könnte erhöht sein. Offenbar neigen Fleischesser auch eher zu einer Darmkrankheit ...

Diabetes Typ 1: Darmvirus im Verdacht

Diabeteserkrankungen bei Kindern haben zugenommen. Bei ihnen handelt es sich fast immer um eine Autoimmunerkrankung. Möglicherweise spielt eine Infektion mit Darmviren im Vorfeld des Diabetes eine wichtige Rolle ...

Mittelohrentzündung: Wie lange Antibiotika?

Bei Mittelohrentzündungen kleiner Kinder kommen meist Antibiotika zum Einsatz, um die entzündungsauslösenden Bakterien im Ohr zu bekämpfen. Offenbar wirkt eine längere Behandlungsdauer besser ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: