Untersuchungen - Infektionen & Viren

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Infektionen und Viren. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AbstrichEin Abstrich ist die Gewinnung von Untersuchungsmaterial aus Wunden, Haut und Schleimhaut, die möglicherweise erkrankt sind. Das Material wird je nach Fragestellung auf unterschiedliche Art aufbereitet und untersucht. Wie funktioniert ein Abstrich? Mit einem ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
HarnuntersuchungDie Harnuntersuchung ist eine Überprüfung des Urins, der über die Harnwege ausgeschieden wird. Die physikalisch-chemische Zusammensetzung und die Betrachtung unter dem Mikroskop lassen Rückschlüsse auf zugrunde liegende Erkrankungen zu. Wie funktioniert eine ... mehr

Artikel zum Thema Infektionen und Viren

Genitalherpes als Autismusrisiko

Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft an aktivem Genitalherpes litten, tragen ein doppelt so hohes Risiko für eine autistische Erkrankung als Kinder, deren Mütter keine Infektion aufwiesen ...

Schlafmangel setzt Immunsystem zu

Viele Menschen berichten, sie würden krank, wenn sie zu wenig schlafen. Kann das sein? Eine Studie liefert jetzt Hinweise darauf, dass tatsächlich ein Zusammenhang besteht. Chronischer Schlafmangel ...

Fleisch als Risiko für Darmkrankheit

Ein hoher Konsum von rotem Fleisch gilt nicht als gesund. Spekuliert werden immer wieder Herzkreislaufrisiken. Auch das Krebsrisiko könnte erhöht sein. Offenbar neigen Fleischesser auch eher zu einer Darmkrankheit ...

Diabetes Typ 1: Darmvirus im Verdacht

Diabeteserkrankungen bei Kindern haben zugenommen. Bei ihnen handelt es sich fast immer um eine Autoimmunerkrankung. Möglicherweise spielt eine Infektion mit Darmviren im Vorfeld des Diabetes eine wichtige Rolle ...

Mittelohrentzündung: Wie lange Antibiotika?

Bei Mittelohrentzündungen kleiner Kinder kommen meist Antibiotika zum Einsatz, um die entzündungsauslösenden Bakterien im Ohr zu bekämpfen. Offenbar wirkt eine längere Behandlungsdauer besser ...

Eisenmangel schützt Kinder vor Malaria

Malaria gefährdet vor allem Kinder in der dritten Welt. Eine Versorgung mit Eisen könnte aber mehr schaden als nutzen ...

Antibiotisches Gel bewahrt vor Borreliose

Wer von einer Zecke gestochen wurde, kann vielleicht bald durch ein Antibiotikum in Gelform vor einer Borreliose geschützt werden. Bislang besteht die Therapie nach einem Stich nur bei Verdacht auf Borreliose ...

Krankenhauskeime durch Reinigungsfirmen?

Das Outsourcen der Krankenhausreinigung an private Unternehmen könnte mit der Verbreitung gefährlicher Krankenhauskeime in Verbindung stehen. Eine der Ursachen könnte sein, dass Hygienestandards ...

Grippewelle hat begonnen

Die Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert-Koch-Instituts (RKI) meldet, dass die diesjährige Grippewelle begonnen hat, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt". Dies haben offenbar die Daten aus den letzten zwei Wochen...

Erhöht Grippe das Autismusrisiko?

Gibt es zwischen einer Grippeinfektion in der Schwangerschaft und Autismus beim Nachwuchs einen Zusammenhang, wie bereits einige Studien vermuten ließen? Nein, so das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: