Untersuchungen - Schmerzen

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Schmerzen. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Elektroneurografie (ENG)Mit einer Elektroneurographie (ENG) werden die Nervenfunktion untersucht, genauer die Leitfähigkeit motorischer und sensibler Nerven. Nerven leiten elektrische Signale ähnlich wie ein Stromkabel weiter zu Muskeln, die sich bei entsprechenden Befehlen ... mehr
Röntgenuntersuchung (Röntgen)Eine Röntgenuntersuchung kann verschiedene Körpergewebe aufgrund der unterschiedlichen Durchlässigkeit für Röntgenstrahlung bildlich darstellen. Röntenuntersuchungen gibt es seit rund 100 Jahren, wobei die Technik heutzutage natürlich deutlich verändert ist ... mehr
Ultraschall der BewegungsorganeDer Ultraschall der Bewegungsorgane ist eine schmerzlose Untersuchung von Gelenken, Muskeln und Bändern. Dabei lassen sich viele Veränderungen und Erkrankungen erkennen. Wie funktioniert der Ultraschall der Bewegungsorgane? Das Ultraschallgerät mit ... mehr
Ultraschall der Brust (Mamma-Sonografie)Die Ultraschall-Untersuchung der Brust ist ein Verfahren, mit der sich Brustveränderungen rasch bildlich darstellen lassen. Sie ermöglicht oft einen ersten Blick auf Veränderungen und kann Anlass weiterer Untersuchungen sein. Wie funktioniert der Ultraschall ... mehr
Ultraschall der SäuglingshüfteMit dieser Ultraschall-Untersuchung wird das Hüftgelenk auf mögliche Gehbehinderungen oder Verschleiß des Gelenks untersucht, um die Gefahr einer Hüftdysplasie frühzeitig zu erkennen. Bei der Hüftdysplasie ist die Gelenkpfanne nicht richtig ausgebildet, sodass ... mehr

Artikel zum Thema Schmerzen

Chronische Kopfschmerzen? Vitamin D kann helfen

Ein Vitamin-D-Mangel könnte das Auftreten chronischer Kopfschmerzen begünstigen, so finnische Forscher. Das fanden sie in einer Studie mit Männern heraus. Besonders im Winter ist die Versorgung mit Vitamin D ...

Mamas Depression beeinflusst Empathie

Leiden Mütter kleiner Kinder unter Depressionen, macht dies den Nachwuchs für emotionale und psychische Entwicklungsstörungen empfänglicher. Depressionen von Müttern kommen sehr häufig vor ...

Nebenwirkungen bei Panikstörungen häufiger

Die Nebenwirkungen durch Antidepressiva sind häufig schwer. Vor allem Patienten, die unter einer Panikstörung leiden, berichten häufiger von unerwünschten Wirkungen Ihrer Medikamente ...

Weihnachten: Forscher warnen vor Verbrennungen

Weihnachten verwenden viele Menschen elektrischen Weihnachtsschmuck wie Lichterketten in- und außerhalb des Hauses. Durch Verlängerungskabel und andere Elektrik kann es bei Kindern leicht zu Verbrennungen ...

Kinder: Kopfschmerzen unterbewertet

Kopfschmerzen und Migräne sind nicht nur ein Problem Erwachsener. Schon Grundschüler leiden unter quälenden Schmerzen, so das "Deutsche Ärzteblatt". Zahlen zur Häufigkeit bei Kindern und Jugendlichen ...

Extrakorporale Stoßwellen bessern Fersenschmerz

Fersenschmerzen aufgrund einer Reizung oder Entzündung einer Sehne im Bereich des Fersenbeins lassen sich mit der Extraokorporalen Stoßwellentherapie bessern, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt" ...

Rücken-OP bessert Schmerzen beim Sex

Bei degenerativen Rückenveränderungen und Schmerzen kann eine Operation helfen. Diese kommt auch oftmals dem Sexleben zugute, wenn Schmerzen dabei das Liebesleben einschränken ...

Ernährung beeinflusst Migräne

Wer unter Migräne leidet, sollte vielleicht seine Ernährung genauer unter die Lupe nehmen. Denn diese kann anfallsauslösend wirken. Besonders im Verdacht steht Koffein, so Neurowissenschaftler ...

Plazebo: Mehr als blanker Schein

Dass Medikamente ohne jeglichen Wirkstoff wirken können, ist bekannt. Es ist aber nicht so, dass der Plazeboeffekt nur zustande kommt, weil Behandelte um die Wirkungslosigkeit der Medizin nicht wissen ...

Entzündungshemmer als Risiko für Herzversagen

Viele gebräuchliche Schmerzmittel könnten das Risiko einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) erhöhen. Mit Wirkstoffen wie Ibuprofen, das frei in der Apotheke erhältlich ist, sollten möglicherweise vor allem Ältere ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: