Untersuchungen - Psyche & Nerven

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Psyche und Nerven. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Elektroenzephalografie (EEG)Die Elektroenzephalografie, kurz EEG, ist eine einfache Untersuchung, mit der über die Kopfhaut die elektrische Aktivität des Gehirns gemessen wird. Aus der Untersuchung ergibt sich ähnlich wie bei der (EKG) des Herzens eine Stromkurve. Zwischen Nervenzellen ... mehr
Elektromyografie (EMG)Die Elektromyografie (EMG) ist eine Untersuchung der Muskelfunktion. Denn Muskeln weisen eine natürliche elektrische Aktivität auf. Diese Aktivität lässt sich meist aus dem Muskel direkt oder seltener von der Zungenoberfläche messen und aufzeichnen. ... mehr
Elektroneurografie (ENG)Mit einer Elektroneurographie (ENG) werden die Nervenfunktion untersucht, genauer die Leitfähigkeit motorischer und sensibler Nerven. Nerven leiten elektrische Signale ähnlich wie ein Stromkabel weiter zu Muskeln, die sich bei entsprechenden Befehlen ... mehr
ElektrookulografieDie Elektrookulografie ist eine Untersuchung von Augenbewegungen bei Gleichgewichtsstörungen und Schwindel. Wie funktioniert die Elektrookulografie? Mithilfe von Elektroden werden bei Augenbewegungen Spannungsunterschiede zwischen Netzhaut und Hornhaut des ... mehr
Funktionelle Magnet-Resonanz-TomographieDie funktionelle Magnetresonanztomografie (fMRT) ist eine bildgebende Untersuchung der Hirnaktivität. Die Stoffwechselaktivität und damit indirekt der Sauerstoffverbrauch verschiedener Hirnareale wird in Ruhe und bei verschiedenen Aufgabenstellungen sichtbar. ... mehr
LiquordiagnostikDie Liquoruntersuchung ist eine laborchemische Untersuchung des Nervenwassers Liquor cerebrospinalis . Der Liquor wird im Inneren des Gehirns, den Hirnkammern, gebildet und zirkuliert in einem miteinander verbundenen Hohlraumsystem des Gehirns und Rückenmarks. ... mehr
LumbalpunktionDie diagnostische Lumbalpunktion ermöglicht die Entnahme von Nervenwasser (Liquor) im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die gewonnene Flüssigkeit lässt sich im Labor analysieren. Dabei können sich Hinweise auf Blutungen, akute oder chronische Entzündungen, ... mehr
Schellong-TestDer Schellong-Test dient der Überprüfung der Kreislauffunktion, etwa bei Beschwerden wie oder plötzlichen Ohnmachtsanfällen . Den Beschwerden liegt meist ein niedriger Blutdruck zugrunde. Wie funktioniert die Untersuchung? Der einfache Test basiert auf der ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr

Artikel zum Thema Psyche und Nerven

Haushaltschemiekalien: Geburtsdefekte?

Im Haushalt findet sich eine Vielzahl von Chemikalien. Dass einige davon bedenklich wirken, ahnen die meisten Menschen. Forscher identifizierten jetzt Stoffe, die für Geburtsdefekte verantwortlich ...

Kritzeln kann glücklich machen

Beim Telefonieren, in der Schule oder im Hörsaal: Nebenher ein Blatt Papier vollzukritzeln, kennt fast jeder. Forscher entdecken, dass Kritzeln positive Gefühle auslösen kann – und das ganz unabhängig von ...

Warum Yoga gegen Stress wirkt

Immer mehr Menschen leiden unter Stress und machen deshalb Yoga oder meditieren. Doch wie wirkt Yoga? Forscher finden eine Erklärung auf molekularer Ebene. Yoga kann über eine Veränderung ...

Bewegung macht Frauen selbstbewusst

Sport macht stärker und schlanker – und das gilt nicht nur für den Körper. Bereits kurze Sporteinheiten lassen Frauen sich selbst stärker und schlanker wahrnehmen, auch wenn sich am wahren Gewicht wenig ...

Fluglärm treibt Blutdruck in die Höhe

Verkehrslärm kann der Gesundheit schaden. Griechische Forscher zeigen jetzt in ihrer Studie, wie sich das Wohnen in der Nähe eines Flughafens auswirkt. Besonders nächtlicher Fluglärm schadet ...

Meditation gegen Schmerzen

Schon eine einzige zehnminütige achtsamkeitsbasierte Meditation beeinflusst Schmerzen, ergab eine britische Untersuchung. Schmerztoleranz, Schmerzschwelle und die Angst ...

E-Zigaretten machen weniger abhängig

Das regelmäßige Dampfen von elektronischen Zigaretten (E-Zigarette) macht möglicherweise weniger abhängig als das Rauchen von Zigaretten, finden US-Wissenschaftler heraus. Immer mehr Raucher ...

Fettarme Milch könnte Parkinsonrisiko darstellen

Fettarme Milch und Milchprodukte könnten das Risiko für die Parkinsonkrankheit erhöhen, ergaben zwei Studien, über die das "Deutsche Ärzteblatt" berichtet. Morbus Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung ...

Dicke Kinder finden schwer Freunde

Übergewichtige Kinder haben es schwerer, Freunde zu finden als schlanke Kinder. Sie werden eher ausgeschlossen, sind unbeliebter und weniger bei Klassenkameraden integriert ...

Schmerzen mit Demenz verbunden

Ältere Menschen mit anhaltenden Schmerzen entwickeln eher geistige Einbußen als Senioren, die frei von Schmerzen sind. Forscher vermuten, chronische Schmerzen stehen mit Hirnveränderungen ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: