Hilfsmittel

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Hilfsmittel. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Grenzen Sie mit Hilfe der Themenauswahl links Ihr Interessengebiet ein. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
ArbeitsschutzbrilleManche Berufe erfordern einen besonderen Schutz der Augen, etwa wenn Späne oder andere kleinteilige Gegenstände durch die Luft wirbeln. Auch wer mit Chemikalien hantiert, muss die Augen vor Kontakt mit giftigen Dämpfen oder ätzenden Flüssigkeiten schützen. Die ... mehr
BifokalbrilleWenn die Schrift in der Zeitung zu klein erscheint, die Leselampe nicht mehr genügend Licht spendet und die Arme zu kurz sind, um das Kleingedruckte auf der Verpackung zu lesen, sind das typische Anzeichen für "Alterssichtigkeit". Diese macht sich zwischen dem ... mehr
Bildschirm-Arbeitsplatz-BrilleErmüdungsfreies Sehen am Bildschirm Ob Computer, Tablet-PC oder Smartphone: Bildschirme sind aus unserem Arbeits- und Privatleben nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig stellt das Arbeiten am Monitor unsere Augen vor große Aufgaben. Das unnatürliche Licht, das ... mehr
Brillenglas-VergütungenVeredelungen Brillenglas-Veredelungen machen eine Brille nicht im wörtlichen Sinne "edler". Vielmehr schützen sie Kunststoffgläser vor verschiedenen Umwelteinwirkungen und machen sie so alltagstauglicher. Von innen nach außen wird das Glas mit drei ... mehr
Computersoftware mit ZoomfunktionVergrößerungssoftware: Kleine Schrift ganz groß Bei stark eingeschränktem Sehvermögen sind Informationen auf dem Computerbildschirm oft nur noch mit großer Mühe oder gar nicht mehr zu erkennen. Wenn Eingabehilfen der Betriebssysteme oder der Grafikkarte nicht ... mehr
EinstärkenbrilleEinstärkengläser Einstärkengläser korrigieren das Sehen für einen bestimmten Entfernungsbereich. Hierunter fallen sowohl Fernbrillen für das Sehen in weite Distanzen als auch Lesebrillen für den Nahbereich bis etwa 40 Zentimeter. Mit einer Einstärkenbrille ist ... mehr
Fernsehlesegerät1. Bei starkem Vergrößerungsbedarf: Bildschirmlesegeräte Ein Bildschirmlesegerät, auch Kamera-Lesesytem oder Fernsehlesegerät genannt, ist eine elektronische Sehhilfe. Es nimmt Schriftstücke und Bilder mit einer Kamera auf und gibt diese stark vergrößert auf ... mehr
Filtergläser (medizinische Anwendung)Spezialfiltergläser gegen Blendung Gerade ältere Menschen oder Personen mit Sehbehinderung fühlen sich im Alltag häufig geblendet. Die Ursache können krankhafte Veränderungen am Auge sein, aber auch eine altersbedingte Trübung des Auges oder die nachlassende ... mehr
Filtergläser, Blendschutz und SonnenschutzSonnenschutz Getönte Filtergläser, wie sie eine Sonnebrille hat, schützen die Augen vor Blendung durch das helle Sonnenlicht sowie vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne. Doch Sonnenbrille ist nicht gleich Sonnenbrille. Je nachdem, zu welchem Anlass sie ... mehr
GleitsichtbrilleGleitsichtgläser Wer Unterstützung sowohl beim Sehen in den Nahbereich als auch in die Ferne benötigt, aber nicht ständig zwischen verschiedenen Brillen wechseln möchte, hat mit einer Gleitsichtbrille eine optimale Begleiterin. In ihren Gläsern befindet sich, ... mehr
HandlupeDer kleine große Unterschied: Lupen aus dem Fachhandel Handlupen sind ein weit verbreitetes Hilfsmittel, das oft auch von normalsichtigen Menschen verwendet wird, um sehr kleine Schriften oder Details zu erkennen. Bei einem üblichen Arbeits- und Leseabstand ... mehr
KinderbrilleSehschwächen frühzeitig erkennen und korrigieren bei Kindern sollte so früh wie möglich erkannt und behandelt werden. Passiert das nicht, wird sich die Sehfähigkeit des Kindes wahrscheinlich nicht richtig und vollständig entwickeln. Denn im Kleinkindalter ... mehr
Kontaktlinsen1. Kontaktlinsen: Schwimmer im Tränensee Wer seine Sehhilfe nicht ständig auf der Nase tragen möchte, kann sie sich auch direkt aufs Auge setzen. Kontaktlinsen sind die unsichtbare Alternative zur Brille. Die Vorteile: Sie beschlagen nicht bei ... mehr
KopflupeKopflupen für freihändiges Arbeiten Kopflupen, oder auch Brillenvorsetzlupen, werden mit einer Klemmvorrichtung an der bereits vorhandenen Brille befestigt. Sehbehinderte Menschen, die sonst keine Brille tragen, können spezielle Brillenfassungen dazu kaufen. ... mehr
KopfortheseWird eine Kopforthese benötigt, ist mit einem Helmgewicht von 180 bis 220 Gramm die Akzeptanz der jungen Träger für eine Kopforthese überwiegend gut. Auch die kindliche Entwicklung wird weder gehemmt noch behindert. Das Schwitzen unter dem Helm wird mit einer ... mehr
KorrektionsbrilleWelche Brillenarten gibt es? Kinderbrillen Die Brille: Sehhilfe und Modeaccessoire Mit einer Brille lassen sich die meisten Fehlsichtigkeiten problemlos korrigieren. Neben ihrer Funktion als "Sehhilfe" hat sich die Brille in den letzten Jahren aber auch zu ... mehr
LesegläserHandgehaltene Leselupen und Lesegläser Leselupen und Lesegläser erzeugen vergrößerte Bilder, die etwa das Lesen von Zeitungsartikeln oder Kleingedrucktem auf Verpackungen erleichtern. Wie stark die Vergrößerung ist, hängt zum einen von der Stärke der Linse ab, ... mehr
LesepultLesepulte dienen als Unterlage für Bücher oder andere Schriftstücke. Sie sorgen dafür, dass der Abstand zwischen Auge und Schrift verringert wird. Bei bestimmten Sehhilfen, wie zum Beispiel Aufsetzlupen, kann so die Vergrößerungsleistung erhöht werden. ... mehr
LupenbrilleDie Lupenbrille: Leistungsstark und dezent Eine Lupenbrille ist eine Lesebrille mit sehr starken Plusgläsern zwischen 6 und 60 Dioptrien. Damit sind Vergrößerungen auf das 1,5-fache bis hin zum 15-fachen möglich. Dreifachvergrößerungen können noch mit beiden ... mehr
Orthokeratologische KontaktlinsenGutes Sehen über Nacht Orthokeratologische (Ortho-K-Linsen) sind hochsauerstoffdurchlässige formstabile Linsen, die ausschließlich über Nacht getragen werden. Sie sind - im Unterschied zu den üblichen, am Tage getragenen Linsen - in der Mitte nicht so stark ... mehr
SonnenbrillenSonnenbrille - Sieht cool aus und schützt Selbst die größten Brillenmuffel greifen im Sommer zur Sonnenbrille. Denn: Die dunklen Scheiben gelten als cool und sind fester Bestandteil der Sommermode. In nahezu jedem angesagten Bekleidungsgeschäft gibt es sie ... mehr
SportbrillenSportbrillen: Schutz und Korrektion Eine Brille ist kein Hindernis beim Sport. Ganz im Gegenteil: Auch Menschen, die im täglichen Leben keine Sehhilfe benötigen, greifen beim Sport zur Brille. Allerdings nicht zu einer, wie sie im Alltag getragen wird. Sie ... mehr
StandlupeStandlupen ermöglichen freihändiges Arbeiten Eine Standlupe ist vom Aufbau vergleichbar mit einer Stehlampe. Dabei ist die Lupe meist an einem beweglichen Schwenkarm befestigt, der je nach Höhe der Arbeitsfläche eingestellt werden kann. Der Schwenkarm wird ... mehr
Vergrößernde LesebrilleHochvergrößernde Lesebrille Mit einem besonderen Schliff der Brillengläser ist es heute möglich, beidäugiges Lesen und eine hohe Vergrößerung kosmetisch unauffällig zu gestalten. Anwendung Besonders geeignet sind diese Gläser für den Einsatz unterwegs, wenn ... mehr
Vergrößerndes SehenWenn die Brille nicht mehr ausreicht: Vergrößernde Sehhilfen Krankheiten oder die Veränderung des Auges im Alter führen häufig dazu, dass das Sehvermögen stark nachlässt. Selbst die bestmögliche Brille reicht dann nicht mehr aus, um Dinge in der Nähe oder der ... mehr
Vergrößerndes Sehen mit speziellen SehhilfenLupen mit Fernsehanschluss Für Menschen mit mittlerem bis hohem Vergrößerungsbedarf, eingeschränktem Kontrastsehen oder motorischen Störungen wie Zittern eignen sich , die an ein Fernsehgerät angeschlossen werden können. Dabei wird die Lupe zunächst wie ... mehr

Artikel zum Thema

Prostatakrebs: Antidepressiva gegen Metastasen?

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung deutscher Männer. Vor Tochtergeschwülsten, die sich meist in den Knochen absiedeln, könnten Antidepressiva schützen, so US-Wissenschaftler ...

Senioren: Sport kann Alterungsprozesse umkehren

Sport ist ganz allgemein in jedem Alter gesund. Aber welche Art des Trainings ist am besten, vor allem für ältere Menschen? US-Forscher empfehlen hochintensives Ausdauertraining. Das hat Vorteile für ...

Fruchtbarkeitstherapie birgt Herzrisiko

Ist eine Fruchtbarkeitsbehandlung von Frauen erfolglos, bleiben sie nicht nur kinderlos, auch ihr Risiko für Herzkreislauferkrankungen ist möglicherweise gesteigert ...

Vitamin C als Waffe gegen Krebs

Krebs ist weltweit eine der Haupttodesursachen. Möglicherweise könnte eine ganz natürliche Substanz vor bösartigem Tumorwachstum schützen. Forscher entdecken dieses Potential in Vitamin C ...

Drogen: Rauchen als Rückfallrisiko

Raucher, die von illegalen Drogen loskommen wollten, sollten auch dem Nikotin abschwören. Dies steigert langfristig den Erfolg, keinen Rückfall zu erleiden und erneut abhängig zu werden, so US-Wissenschaftler ...

Glutenfrei essen: Wie gefährlich ist das?

Wer unter Zöliakie leidet, muss sich glutenfrei ernähren. Aber auch gesunde Menschen verzichten zunehmend häufig auf das Protein. Das aber kann negative gesundheitliche Auswirkungen haben ...

Kratzen ist hochansteckend

Es ist so ähnlich wie mit dem Gähnen: Kratzt sich ein anderer, scheint es auch einen selbst zu jucken und notgedrungen folgt Kratzen. Forscher zeigen: Dieses nachahmende Verhalten ist nicht zu unterdrücken ...

Gute Ernährung für Herz und Kreislauf

Eine gesunde Ernährung lohnt sich nicht nur, um ein gesundes Körpergewicht zu halten. Denn die Ernährung beeinflusst auch das Herzerkrankungsrisiko. Auswirkungen der Ernährung auf das Herz sind ...

ADHS kann erfolgreich machen

ADHS ist mit Konzentrationsproblemen, Überaktivität und anderen Verhaltensauffälligkeiten verbunden. Manche Eigenschaften können unternehmerischen Erfolg zugutekommen, so ...

Marihuana geht auf Herz und Kreislauf

Nach der Legalisierung von Marihuana in 28 US-Staaten warnen Forscher vor der Droge. Sie kann sich offenbar negativ auf das Herzkreislaufsystem auswirken. Das Risiko von Schlaganfall und Herzschwäche steigt ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: