Untersuchungen - Haut & Haare

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Haut und Haare. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Epikutantest (Läppchentest)Der Epikutantest ist ein Test auf allergische Reaktionen, bei dem häufige und potenziell verdächtige Substanzen auf die Haut aufgebracht werden. Testen lassen sich Substanzen, die Kontaktekzeme der Haut verursachen. Dabei handelt es sich um allergische ... mehr

Artikel zum Thema Haut und Haare

Schönheit: Mehr Männer legen sich unters Messer

Immer mehr Männer lassen sich für die eigene Schönheit operieren. Zahlen nannte die Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Berlin. Am häufigsten lassen Männer eine Lidstraffung ...

Glatze, graues Haar: Hinweis auf Herzrisiko

Männer, die frühzeitig ergrauen oder eine Glatze ausbilden, tragen ein deutlich erhöhtes Herzerkrankungsrisiko, ergab eine aktuelle Studie. Offensichtlich lassen Haarfarbe und Haarpracht auch auf das Alter ...

Hilft Botox gegen starkes Schwitzen?

Wer regelmäßig ohne entsprechenden Anlass stark zu schwitzen beginnt, erwägt möglicherweise eine Behandlung mit Botox-Spritzen. Die Wirksamkeit allerdings ist nicht sicher belegt, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt" ...

Vitamin D bei Verbrennungen

Trotz intensiver Forschung nach neuen Therapieansätzen kommt es bei Brandwunden auch heute noch häufig zu Komplikationen während der Heilung. Nun steht Vitamin D im Fokus englischer Wissenschaftler ...

Haut beeinflusst Blutdruck

Ist der Blutdruck zu hoch, werden meist Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung verantwortlich gemacht. Forscher finden heraus, dass auch die Haut für den Blutdruck eine Rolle spielt ...

Haut verfügt über ein Gedächtnis

Hautnarben verblassen mit der Zeit und erinnern an Verletzungen. Doch auch die Haut selbst erinnert sich an Verletzungen und heilt deshalb in Zukunft schneller. Hautverletzungen haben ...

Regelmäßiges Essen schützt vor Sonnenbrand

Die tägliche Nahrungsaufnahme steht mit der Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenschäden in Zusammenhang. Wer zu spät isst, dessen Haut scheint gefährdeter für Sonnenbrand ...

Alkoholkonsum als Hautkrebsrisiko

Nicht nur Sonne und Solarium erhöhen das Risiko für Hautkrebs. Forscher finden heraus, dass auch ein hoher Alkoholkonsum das Risiko für den weißen Hautkrebs erhöht ...

Forscher entwickeln DNA-Sonnencreme

Eine Creme, die Moleküle der Erbsubstanz enthält, soll die Haut besser vor UV-Strahlen schützen als herkömmlicher Sonnenschutz. Je länger die Haut sonnenbelastet ist, desto besser soll sie schützen ...

Akne im Gesicht oder Rücken: Was hilft?

Akne beginnt häufig in der Pubertät und verschwindet meist nach einigen Jahren von ganz allein. Nicht nur im Gesicht, auch am Rücken können Pickel und Entzündungen aber auch langfristig auftreten ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: