Inhalt

Grenzen Sie mit Hilfe der Bereichsauswahl oben oder der Themenauswahl links Ihr Intressengebiet ein. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche nach einen bestimmten Suchbegriff.
Ansicht
ADHS-Medikament verändert Hirnchemie

Patienten mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) erhalten oftmals das Medikament Ritalin. Aber auch Menschen ohne die Störung nehmen es manchmal ein, etwa, um wacher und konzentrierter ...

mehr
Atemwegsinfektionen erhöhen Herzinfarktrisiko

Der Herzinfarkt ist eine der häufigsten Herzkreislauferkrankungen. Neben den klassischen Risikofaktoren wie Übergewicht, Bewegungsmangel und erhöhtem Blutdruck steigern offenbar auch Infektionen ...

mehr
Spaziergang sorgt für gute Laune

Schon ein gemächlicher Spaziergang kann die Laune heben und zum psychischen Wohlbefinden beitragen, so Forscher. Das gelte besonders für Menschen, die sich sonst eher wenig bewegen ...

mehr
Cannabis verjüngt alternde Hirne

Mit dem Alter lässt die Gehirnfunktion nach. Der Hauptwirkstoff aus Cannabis könnte diese Alterungsprozesse umkehren, finden Wissenschaftler heraus. Das könnte auch Menschen mit Demenz ...

mehr
Brustkrebs: Tai-Chi bessert Schlaflosigkeit

Viele Frauen mit Brustkrebs leiden unter Schlafstörungen. Schlafmangel birgt aber zusätzliche Gesundheitsrisiken. Schlaflosen Nächten könnten Betroffene mit Tai-Chi begegnen, fanden Forscher heraus ...

mehr
Experten waren vor veganen Ernährungsfehlern

Eine vegane Ernährung von kleinen Kindern ist mit der Gefahr eines Nährstoffmangels verbunden, wenn sie nicht medizinisch oder diätetisch überwacht wird, so Experten. Dies könnte auch ...

mehr
Arthrose: Bewegung und Ernährung beugen vor

Arthrose ist nicht immer Schicksal, so Experten. Der Gelenkerkrankung lasse sich potenziell mit einer gesunden Ernährung und Bewegung vorbeugen. Ursachen der Arthrose sind demnach ...

mehr
Kinder: Chronische Krankheiten wirken nach

Chronische Krankheiten in der Kindheit bleiben möglicherweise nicht ohne Folgen, auch wenn die Krankheit überstanden wurde. Mentale Störungen wie Angst und Depressionen kommen im späteren Leben ...

mehr
Tägliches Joggen hält Altern auf

Wer täglich 30 Minuten lang joggt, könnte seine Zellalterung und damit biologische Alterung neun Jahre aufhalten. Dafür ist aber eine hohe sportliche Aktivität nötig. Doch mit moderater Bewegung ...

mehr
Zink-Lutschtabletten lindern Erkältungen

Zink-Acetat Pastillen können Erkältungssymptome rasch bessern und zu einer früheren Beschwerdefreiheit führen. Das zeigt die Analyse dreier Studien. Schon an Tag fünf der Erkältung hatten sich die meisten ...

mehr
Senioren: Joghurt für starke Knochen

Essen ältere Menschen regelmäßig Joghurt, könnte dies helfen, ihre Knochen stark zu halten. Darauf weist eine große Untersuchung aus Irland hin. Joghurtliebhaber sind demnach eher vor Osteoporose ...

mehr
Ernährung: Glutenfrei ist nicht nahrhaft

Immer mehr Menschen ernähren sich glutenfrei, auch wenn sie Gluten vertragen und nicht unter Zöliakie leiden. Dass eine gutenfreie Ernährung nicht sehr gesund ist, zeigt jetzt erneut eine Studie ...

mehr
Kinder: Hunde gegen Stress

Hunde können einen wertvollen Beitrag zur Stresslinderung von Kindern beitragen. Dies kann sich langfristig positiv auswirken, so Forscher. Denn den Umgang mit Stress lernt ...

mehr
Hormonersatztherapie: Risiko Hörverlust

Eine Hormonersatztherapie nach den Wechseljahren könnte mit dem Risiko eines Hörverlusts verbunden sein, finden Forscher heraus. Betroffen sind vermehrt Frauen, deren Wechseljahre spät auftraten ...

mehr
Erkältung zu oft mit Antibiotika behandelt

Noch immer erhalten offenbar zu viele Menschen mit einer gewöhnlichen Erkältung Antibiotika, ergab eine kanadische Untersuchung an Senioren. Die Medikamente wirken aber nur bei bakteriellen ... 

mehr
ältere

Lexikon zum Thema

Abstrich - RachenabstrichDer Abstrich aus dem Rachen ist die Entnahme von Körpermaterial aus dem Rachen beziehungsweise der Rachenschleimhaut. Untersuchen lässt sich das Material auf Krankheitserreger wie Bakterien oder Pilze als Auslöser einer Halsinfektion oder Infektionskrankheit. ... mehr
AugenhintergrunduntersuchungDie Untersuchung des Augenhintergrundes (Augenspiegelung, Ophthalmoskopie, Funduskopie) lässt einen Einblick in den Augenhintergrund zu. Das betrifft Netzhaut, Aderhaut, Kopf des Sehnervs und Blutgefäße im Bereich des hinteren Auges. Wie funktioniert die ... mehr
Computertomografie (CT)Die Computertomografie (CT) ist eine moderne Röntgenuntersuchung, die Schnittbilder verschiedener Körperregionen liefert und deshalb wesentlich genauer ist als herkömmliche Röntgenuntersuchungen. Wie funktioniert die Computer-Tomographie? Ein schmaler ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: