Inhalt

Grenzen Sie mit Hilfe der Bereichsauswahl oben oder der Themenauswahl links Ihr Intressengebiet ein. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche nach einen bestimmten Suchbegriff.
Ansicht
Verheiratetet sein schützt bei Herzkrankheit

Menschen, die herzkrank sind, profitieren möglicherweise von der Ehe, ergab eine aktuelle Studie. Verheiratete sterben demnach weniger wahrscheinlich als Menschen, die nicht verheiratet sind ...

mehr
Chinesische Massage gegen chronische Nackenschmerzen

Sitzende Tätigkeiten und Computerarbeit führen bei vielen Menschen zu chronischen Nackenschmerzen. Wirksame Hilfe könnte chinesische Massage bieten, ergab eine aktuelle Untersuchung ...

mehr
Diabetes: Oftmals Nebenwirkungen durch Metformin

Die regelmäßige Medikamenteneinnahme ist für Diabetespatienten wichtig. Dennoch richten sich viele Patienten nicht an die ärztliche Verordnung. Der Grund ist oftmals in den Nebenwirkungen zu suchen ...

mehr
Erektionsstörung als Hinweis auf Herzprobleme

Für Herzgefäßkrankheiten und Herzinfarkt gibt es verschiedene Risikofaktoren. Neben Bluthochdruck, Übergewicht und erhöhtem Cholesterinspiegel spielen Bewegungsmangel und Rauchen ...

mehr
Heißer Tee könnte vor Glaukom schützen

Das Glaukom kommt häufig bei älteren Menschen vor und kann zu Sehverlust führen. Wissenschaftler entdecken einen überraschenden Zusammenhang: Teetrinker wiesen demnach ein geringeres Risiko ...

mehr
Gelenkschmerzen nicht vom Wetter abhängig

Das Auftreten von Gelenkschmerzen wird oftmals in Verbindung mit feuchter Witterung gebracht. Forscher prüften den Zusammenhang und fanden heraus, dass Regen nicht für die Schmerzen verantwortlich ...

mehr
Elektromagnetische Felder als Gesundheitsrisiko

Elektromagnetische Strahlung, die von Elektrogeräten, Stromleitungen, Transformatoren, Mobilfunkmasten, Handys oder kabellosen Geräten stammen, könnten zu einem erhöhten Fehlgeburtsrisiko beitragen, ergab eine aktuelle ...

mehr
Senioren: Hochmut kommt nicht vor dem Fall

"Hochmut kommt vor dem Fall", heißt es so schön. Britische Forscher wollten der biblischen Weisheit auf den Grund gehen, allerdings in Bezug auf physische Stürze älterer Menschen. Ihr Fazit: Das Sprichwort trifft hier ...

mehr
Je nach Alter: Essen für die Seele

"Du bist, was du isst", gilt nicht nur für die Gesundheit des Körpers, sondern auch für die der Seele. Forscher stellten fest, dass das mentale Wohlbefinden von der Ernährung abhängt. Allerdings spielt das Alter ...

mehr
Bildschirmzeit am Abend raubt Schlaf

Kinder, die abends lange vor dem Fernseher sitzen oder Computer und Smartphone nutzen, schlafen nicht nur weniger und schlechter, sie weisen auch eher ein höheres Körpergewicht auf ...

mehr
Gesichtswahrnehmung lässt Diagnose zu

Es klingt wie Science Fiction: In nicht allzu ferner Zeit könnte es möglich sein, Gesundheitsstörungen mithilfe einer App durch die Analyse des Gesichts zu diagnostizieren. Forscher entwickelten ein Computermodell ...

mehr
Sitzen schlägt nicht auf die Hüften

Langes Sitzen am Tag gilt als gesundheitsschädlich. Es beeinflusst die Blutzucker- und Blutfettwerte negativ und könnte sogar das Leben verkürzen. Mit einer Gewichtszunahme ist Sitzen aber ...

mehr
Job: Unfaire Behandlung fördert Krankenstand

Wer im Job unfair behandelt wird, wird nicht nur eher krank, sondern nimmt wahrscheinlich auch längere krankheitsbedingte Auszeiten in Anspruch, ergab eine schwedische Studie der UEA's Norwich Business School ...

mehr
Gesunde Ernährung schützt vor MS-Symptomen

Eine gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkorn könnte Menschen mit Multipler Sklerose (MS) zugutekommen. Einer aktuellen Studie zufolge entwickeln sie damit weniger Symptome und ...

mehr
Fisch schützt Kinder vor Allergie und Asthma

Häufiger Fisch zu essen, könnte Kinder vor Allergien und Asthma bewahren, ergab eine schwedische Studie. Die positive Wirkung auf das Immunsystem ist den im Fisch enthaltenen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema

Abstrich - RachenabstrichDer Abstrich aus dem Rachen ist die Entnahme von Körpermaterial aus dem Rachen beziehungsweise der Rachenschleimhaut. Untersuchen lässt sich das Material auf Krankheitserreger wie Bakterien oder Pilze als Auslöser einer Halsinfektion oder Infektionskrankheit. ... mehr
AugenhintergrunduntersuchungDie Untersuchung des Augenhintergrundes (Augenspiegelung, Ophthalmoskopie, Funduskopie) lässt einen Einblick in den Augenhintergrund zu. Das betrifft Netzhaut, Aderhaut, Kopf des Sehnervs und Blutgefäße im Bereich des hinteren Auges. Wie funktioniert die ... mehr
Computertomografie (CT)Die Computertomografie (CT) ist eine moderne Röntgenuntersuchung, die Schnittbilder verschiedener Körperregionen liefert und deshalb wesentlich genauer ist als herkömmliche Röntgenuntersuchungen. Wie funktioniert die Computer-Tomographie? Ein schmaler ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: