Untersuchungen - Augen & Sehen

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zu den Themen Augen und Sehen. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
AugenhintergrunduntersuchungDie Untersuchung des Augenhintergrundes (Augenspiegelung, Ophthalmoskopie, Funduskopie) lässt einen Einblick in den Augenhintergrund zu. Das betrifft Netzhaut, Aderhaut, Kopf des Sehnervs und Blutgefäße im Bereich des hinteren Auges. Wie funktioniert die ... mehr
AugeninnendruckmessungDer Augeninnendruck lässt sich mit einem Gerät, dem Tonometer, messen. Der Druck im Inneren des Auges entsteht durch das vorhandene Kammerwasser. Normalerweise befinden sich die Produktion und der Abfluss von Kammerwasser im Gleichgewicht. Wie funktioniert die ... mehr
ElektrookulografieDie Elektrookulografie ist eine Untersuchung von Augenbewegungen bei Gleichgewichtsstörungen und Schwindel. Wie funktioniert die Elektrookulografie? Mithilfe von Elektroden werden bei Augenbewegungen Spannungsunterschiede zwischen Netzhaut und Hornhaut des ... mehr
ElektroretinogrammDie Elektroretinografie ist eine Untersuchung der Netzhautfunktion. In der Untersuchung wird geprüft, ob die Netzhaut (Retina) Lichtreize in Nervenimpulse verwandelt. Denn trifft Licht auf die Netzhaut und die Sinneszellen (Stäbchen und Zapfen) reagieren mit ... mehr
Farbenfehlsichtigkeit bestimmenDie Untersuchung von Farbfehlsichtigkeiten ist mit Farbsehtests möglich. Es lassen sich damit verschiedene Störungen des Farbensehens feststellen. Am häufigsten werden Farbtafeln mit farbigen Punktmustern verwendet, auf denen Zahlen erkannt werden sollen ... mehr
Farbsehtest nach Ishihara (Bildtafeln)Der Farbsehtest nach Ishihara ist eine Farbsehprüfung mit Farbtafeln. Die pseudoisochromatischen Tafeln sind normiert und zeigen aus Farbpunkten zusammengesetzte Zahlen und bei Kindern Formen. Die Punkte und Farben sind so angeordnet, dass normal Farbsichtige ... mehr
Fluoreszensangiographie (Farbstoffuntersuchung an der Netzhaut)Die Fluoreszenzangiografie ist eine Farbuntersuchung zur Darstellung des Augenhintergrundes oder der Netzhaut (Retina). Fluoreszein oder Indocyaningrün sind Farbstoffe, die als Kontrastmittel eingesetzt werden und die Gefäße der Netzhaut und der Aderhaut ... mehr
GeschichtsfeldmessungDie Gesichtsfeldmessung ( ) ist ein Verfahren der Augenheilkunde zur Überprüfung des Gesichtsfeldes. Dieses ist der Bereich der Umwelt, der noch wahrgenommen werden kann, wenn ein zentraler Punkt fixiert und der Kopf dabei nicht bewegt wird. Das Gesichtsfeld ... mehr
Refraktion (Augenglasbestimmung)Eine Refraktionsbestimmung wird durchgeführt, wenn genaue Ergebnisse für die Herstellung von Brillengläsern oder Kontaktlinsen benötigt werden. Wie funktioniert eine Refraktionsbestimmung? Generell lassen sich zwei Arten der Refrationsbestimmung unterscheiden: ... mehr
SehtestMit einem Sehtest wird die Sehschärfe (Visus) des Auges geprüft. Sie entspricht dem Auflösungsvermögen des Auges, also der Fähigkeit der Netzhaut (Retina) zwei Punkte getrennt voneinander wahrzunehmen. Die normale Sehschärfe entspricht einem Visus von 1,0. ... mehr
Spaltlampen-UntersuchungDie Spaltlampenuntersuchung ist eine mikroskopische Untersuchung der vorderen Augenabschnitte. Neben Lidrand, Bindehaut, Lederhaut und Hornhaut lassen sich Augenlinse, vordere Augenkammer und Glaskörper bis zu 40-fach vergrößert betrachten. Die Untersuchung ... mehr
Ultraschall des AugesDie des Auges ist eine häufige bildgebende Untersuchung in der Augenheilkunde, die ohne Strahlen auskommt. Betrachten lässt sich das Innenleben des Auges, Teile der Augenhöhle, Muskeln und Sehnerv. Veränderungen des Auges lassen sich mit der schonenden ... mehr

Artikel zum Thema Augen und Sehen

Kurzsichtigkeit durch Smartphones

Die Zahl der Kurzsichtigen in Deutschland ist hoch und wird laut Experte weiter zunehmen. Eine der Hauptursachen ist in der Nutzung von Smartphones – bereits von Kindern – zu suchen ...

Straßenverkehr: Warum Kinder nicht sicher sind

Eine Straße zu überqueren ist für Erwachsene meist einfach. Die Geschwindigkeit von Autos, die zur Überquerung benötigte Zeit abzuschätzen und der Abgleich mit den motorischen Fähigkeiten gelingt Kindern ...

Blindheit schärft Hirn und Sinne

Wer von Geburt an blind ist, verfügt möglicherweise über bessere, andere Fähigkeiten als sehend geborene Menschen. Nicht nur andere Sinne sind schärfer, auch kognitive Leistungen unterscheiden sich ...

Helle Scheinwerfer gefährden im Verkehr

Augenärzte bemängeln die Helligkeit von Autoscheinwerfern. Die hellen Autolichter blendeten Fahrer im Gegenverkehr und würden damit die Sicherheit gefährden, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt" ...

Mediterrane Ernährung gegen Sehverlust

Die mediterrane Ernährung ist mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Diese Ernährung mit viel Obst hilft, die Sehkraft zu erhalten und beugt der altersabhängigen degenerativen Makuladegeneration vor ...

Wechselnde Sehschärfe als Diabeteshinweis

Eine wechselnde Sehschärfe kann vor Diabetes mellitus warnen, so die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG). Wenn neue Brillengläser scheinbar nicht mehr passen, ist ein Augenarztbesuch anzuraten ...

Grüner Star: Medikamente über Kontaktlinsen

Bei verschiedenen Erkrankungen des Auges wie dem grünen Star müssen Patienten Medikamente über das Auge erhalten. Zukünftig könnten Kontaktlinsen Medikamente abgeben. Mediziner erhoffen sich damit ...

Diabetes: Immer mehr Augenschäden

Weltweit nehmen Augenschäden und Sehverlust aufgrund einer Diabeteserkrankung zu. US-Forscher nennen alarmierende Zahlen und mahnen zu einer besseren Einstellung des Blutzuckers bei Diabetes ...

Augenschutz beim Heimwerken!

Heimwerker tragen ein erhöhtes Risiko für Augenverletzungen, heißt es im Deutschen Ärzteblatt. Gelangen beim Hämmern oder Schleifen kleinste Splitter ins Auge, kann das unangenehme Folgen haben ...

Sitzen geht Diabetikern auf die Augen

Das viele Sitzen der meisten Menschen wird für eine Reihe von gesundheitlichen Problemen verantwortlich gemacht. Sitzen setzt auch der Netzhaut von Diabetikern zu, zeigt eine aktuelle Studie von US-Forschern ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: