Untersuchungen - Schwangerschaft

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Schwangerschaft. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Gynäkologischer ZellabstrichFür einen gynäkologischen Zellabstrich oder PAP-Test werden Zellen aus dem Gebärmutterhals und dem Muttermund gewonnen. Der gynäkologische Zellabstrich dient in erster Linie zur Erkennung von . Daneben werden häufig auch andere Krankheiten entdeckt, ... mehr
Bauchhöhlenspiegelung (Laparoskopie)Die Bauchhöhlenspiegelung oder Laparoskopie ist eine optische (endoskopische) Untersuchung für Bauch- und Beckenhöhle. Es handelt sich um einen kleinen chirurgischen Eingriff, der häufig in einem Arbeitsgang eine Behandlung erlaubt. Wie funktioniert eine ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese)Die Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) dient der vorgeburtlichen Diagnostik von Erkrankungen des ungeborenen Kindes. Sie findet meist zwischen der 14. und 19. Schwangerschaftswoche statt. Anhand des Fruchtwassers lassen sich Aussagen zu unterschiedlichen ... mehr
Kolposkopie (Scheidenuntersuchung, Muttermunduntersuchung)Die Kolposkopie ist eine frauenärztliche Untersuchung zur genauen Betrachtung des Muttermundes der Gebärmutter und der Scheide. Es handelt sich um eine Lupenuntersuchung, die veränderte Schleimhautareale erkennen lässt. Wie funktioniert eine Kolposkopie Das ... mehr
Plazenta-Untersuchung (Choriozottenbiopsie, Plazentabiopsie)Die Untersuchung der Plazenta in der frühen Schwangerschaft, auch als Chorionzottenbiopsie bezeichnet, gehört zur vorgeburtlichen Diagnostik. Sie wird vor allem Frauen angeboten, die zum Zeitpunkt der Geburt 35 Jahre oder älter sind. Bei der Untersuchung wird ... mehr
Ultraschall-SchwangerschaftsdiagnostikDabei handelt es sich um eine bildgebende Untersuchung, die der Verlaufsbeobachtung des ungeborenen Kindes dient. In einer Schwangerschaft sind drei Unteruchungen vorgesehen, die im ersten, zweiten und dritten Drittel der Schwangerschaft stattfinden. Wie ... mehr
Ultraschall-Untersuchung (Sonographie)Ultraschall-Untersuchungen, auch Sonografie oder Echografie, sind bildgebende Untersuchungsverfahren, bei denen sich mithilfe von Schallwellen Gewebe und Strukturen darstellen lassen. Es lassen sich vielfältige Veränderungen von Organen und anderen ... mehr

Artikel zum Thema Schwangerschaft

Schwangerschaft: Fischöl reduziert Asthmarisiko

Omega-3-Fettsäuren sind dafür bekannt, gesund zu sein. Die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels mit dem Fett in der Schwangerschaft könnte das Asthmarisiko des Nachwuchses senken ...

Mamas Depression beeinflusst Empathie

Leiden Mütter kleiner Kinder unter Depressionen, macht dies den Nachwuchs für emotionale und psychische Entwicklungsstörungen empfänglicher. Depressionen von Müttern kommen sehr häufig vor ...

Entwicklungsstörungen bei Elternübergewicht

Bereits frühere Studien zeigten, dass Übergewicht von Müttern während der Schwangerschaft und in der Zeit danach negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Kindes haben kann ...

Weniger Kinder pro Mann als pro Frau

Zahlen des Max-Planck-Instituts zeigen: Männer haben weniger Kinder als Frauen und bekommen diese später im Leben. Ganz besonders trifft dies ostdeutsche Männer, zeigen statistische Daten ...

Schwangerschaft verändert Gehirn

Eine Schwangerschaft führt nicht nur zu körperlichen Veränderungen. Offenbar verändert sich auch das Gehirn – und das längerfristig. Dies könnte wichtig sein, um für den Nachwuchs adäquat zu sorgen ...

Antibabypille raubt nicht die Lust

Eine Studie räumt mit dem Mythos auf, die Antibabypille sei für sexuelle Unlust verantwortlich. Viel mehr sind offenbar andere Faktoren wie Alter und Beziehungsdauer ursächlich ...

Erhöht Grippe das Autismusrisiko?

Gibt es zwischen einer Grippeinfektion in der Schwangerschaft und Autismus beim Nachwuchs einen Zusammenhang, wie bereits einige Studien vermuten ließen? Nein, so das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung ...

Schwanger? Rückenlage als Totgeburtrisiko

Im letzten Drittel der Schwangerschaft sollten Frauen nicht mehr auf dem Rücken liegen. Nicht nur die eigene Blutversorgung ist möglicherweise gefährdet, auch das Risiko einer Totgeburt steigt ...

Schwangerschaft: Depression wirkt auf Kind

Das Wohlbefinden in der Schwangerschaft ist für Mutter und Kind wichtig. Leiden Mütter während oder nach der Schwangerschaft an Depressionen, beeinflusst das möglicherweise die Hirnstrukturen des Nachwuchses langfristig ...

Kinderwunch: Lakritze lieber weglassen

Lakritze könnte bei Frauen die Fruchtbarkeit herabsetzen. Im Tierversuch beeinflusste ein Inhaltsstoff der Lakritze die Produktion des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: