Untersuchungen - Schwangerschaft

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Schwangerschaft. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Gynäkologischer ZellabstrichFür einen gynäkologischen Zellabstrich oder PAP-Test werden Zellen aus dem Gebärmutterhals und dem Muttermund gewonnen. Der gynäkologische Zellabstrich dient in erster Linie zur Erkennung von . Daneben werden häufig auch andere Krankheiten entdeckt, ... mehr
Bauchhöhlenspiegelung (Laparoskopie)Die Bauchhöhlenspiegelung oder Laparoskopie ist eine optische (endoskopische) Untersuchung für Bauch- und Beckenhöhle. Es handelt sich um einen kleinen chirurgischen Eingriff, der häufig in einem Arbeitsgang eine Behandlung erlaubt. Wie funktioniert eine ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese)Die Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) dient der vorgeburtlichen Diagnostik von Erkrankungen des ungeborenen Kindes. Sie findet meist zwischen der 14. und 19. Schwangerschaftswoche statt. Anhand des Fruchtwassers lassen sich Aussagen zu unterschiedlichen ... mehr
Kolposkopie (Scheidenuntersuchung, Muttermunduntersuchung)Die Kolposkopie ist eine frauenärztliche Untersuchung zur genauen Betrachtung des Muttermundes der Gebärmutter und der Scheide. Es handelt sich um eine Lupenuntersuchung, die veränderte Schleimhautareale erkennen lässt. Wie funktioniert eine Kolposkopie Das ... mehr
Plazenta-Untersuchung (Choriozottenbiopsie, Plazentabiopsie)Die Untersuchung der Plazenta in der frühen Schwangerschaft, auch als Chorionzottenbiopsie bezeichnet, gehört zur vorgeburtlichen Diagnostik. Sie wird vor allem Frauen angeboten, die zum Zeitpunkt der Geburt 35 Jahre oder älter sind. Bei der Untersuchung wird ... mehr
Ultraschall-SchwangerschaftsdiagnostikDabei handelt es sich um eine bildgebende Untersuchung, die der Verlaufsbeobachtung des ungeborenen Kindes dient. In einer Schwangerschaft sind drei Unteruchungen vorgesehen, die im ersten, zweiten und dritten Drittel der Schwangerschaft stattfinden. Wie ... mehr
Ultraschall-Untersuchung (Sonographie)Ultraschall-Untersuchungen, auch Sonografie oder Echografie, sind bildgebende Untersuchungsverfahren, bei denen sich mithilfe von Schallwellen Gewebe und Strukturen darstellen lassen. Es lassen sich vielfältige Veränderungen von Organen und anderen ... mehr

Artikel zum Thema Schwangerschaft

Pille senkt Rheumarisiko

Die langjährige Einnahme der Antibabypille könnte Frauen vor Rheuma schützen, fanden Wissenschaftler heraus. Das geringste Risiko könnten Frauen aufweisen, die sieben Jahre und mehr auf die Verhütungsmethode ...

Kaiserschnitt kompliziert Gebärmutterentfernung

Frauen, die per Kaiserschnitt entbinden, haben möglicherweise eher mit Problemen zu rechnen, wenn ihnen später einmal die Gebärmutter entfernt wird. Fast jedes dritte Kind kommt in Deutschland ...

Guter Schlaf – seltener Frühgeburt?

Leiden schwangere Frauen unter Schlafstörungen wie die obstruktive Schlafapnoe oder Schlaflosigkeit, besteht eher die Gefahr, dass das Kind zu früh auf die Welt kommt, ergab eine Untersuchung von Geburten ...

Stillen könnte vor MS schützen

Stillen könnte das Risiko für die Multiple Sklerose (MS) senken. Dabei ergab eine Studie, das 15 Monate Stilldauer oder mehr mit einem verringerten Erkrankungsrisiko verbunden sind. Dass Stillen ...

Stillen: Frauen zu oft abgelenkt

Computer, Smartphone oder andere Technik: Heutzutage sind Frauen beim Stillen oder Füttern oftmals abgelenkt. Forscher untersuchten, wie häufig es zu Ablenkungen kommt und diskutieren mögliche Auswirkungen ...

Schwangerschaft: Zucker fördert Asthma

Zu viel Zucker ist nicht nur aufgrund der vielen Kalorien ungesund. Der Zuckerkonsum in der Schwangerschaft steht auch mit Asthmaerkrankungen des Nachwuchses in Zusammenhang ...

Kaiserschnitt: Kinder sind infektionsanfälliger

Kinder, die per Kaiserschnitt zur Welt kommen, sind für Infektionen anfälliger, wie das "Deutsche Ärzteblatt" berichtet. Das zeigen Daten der Techniker Krankenkasse (TK). Besonders häufig kommt es ...

Krebs: Kinderwunsch oft schwer realisierbar

Nach einer Chemotherapie oder Bestrahlung junger Patienten im Rahmen einer Krebsbehandlung ist der unerfüllte Kinderwunsch für viele eine Art zweites Stigma. Die deutsche Stiftung ...

Plötzlicher Kindstod: Risiko Frühgeburt

Frühgeborene Kinder weisen ein erhöhtes Risiko auf, den Plötzlichen Kindstod zu erleiden. Darauf weisen US-Ärzte hin. Eltern zu früh geborener Kinder sollten besonders gut informiert werden ...

Stillen schützt vor Herzinfarkt

Nicht nur Babys profitieren davon, gestillt zu werden. Offenbar tut Stillen auch der Mutter gut: Es verringert das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall, so britische Wissenschaftler ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: