Untersuchungen - Schwangerschaft

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Schwangerschaft. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Gynäkologischer ZellabstrichFür einen gynäkologischen Zellabstrich oder PAP-Test werden Zellen aus dem Gebärmutterhals und dem Muttermund gewonnen. Der gynäkologische Zellabstrich dient in erster Linie zur Erkennung von . Daneben werden häufig auch andere Krankheiten entdeckt, ... mehr
Bauchhöhlenspiegelung (Laparoskopie)Die Bauchhöhlenspiegelung oder Laparoskopie ist eine optische (endoskopische) Untersuchung für Bauch- und Beckenhöhle. Es handelt sich um einen kleinen chirurgischen Eingriff, der häufig in einem Arbeitsgang eine Behandlung erlaubt. Wie funktioniert eine ... mehr
BlasenspiegelungDie Blasenspiegelung ist eine Untersuchung der Blase und Harnröhre mit einem Sichtgerät, dem Endoskop oder Zystoskop. Wie funktioniert die Blasenspiegelung? Das Zystoskop ist ein starres oder flexibles Instrument, das ein Stablinsensystem, eine Lichtquelle ... mehr
Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese)Die Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) dient der vorgeburtlichen Diagnostik von Erkrankungen des ungeborenen Kindes. Sie findet meist zwischen der 14. und 19. Schwangerschaftswoche statt. Anhand des Fruchtwassers lassen sich Aussagen zu unterschiedlichen ... mehr
Kolposkopie (Scheidenuntersuchung, Muttermunduntersuchung)Die Kolposkopie ist eine frauenärztliche Untersuchung zur genauen Betrachtung des Muttermundes der Gebärmutter und der Scheide. Es handelt sich um eine Lupenuntersuchung, die veränderte Schleimhautareale erkennen lässt. Wie funktioniert eine Kolposkopie Das ... mehr
Plazenta-Untersuchung (Choriozottenbiopsie, Plazentabiopsie)Die Untersuchung der Plazenta in der frühen Schwangerschaft, auch als Chorionzottenbiopsie bezeichnet, gehört zur vorgeburtlichen Diagnostik. Sie wird vor allem Frauen angeboten, die zum Zeitpunkt der Geburt 35 Jahre oder älter sind. Bei der Untersuchung wird ... mehr
Ultraschall-SchwangerschaftsdiagnostikDabei handelt es sich um eine bildgebende Untersuchung, die der Verlaufsbeobachtung des ungeborenen Kindes dient. In einer Schwangerschaft sind drei Unteruchungen vorgesehen, die im ersten, zweiten und dritten Drittel der Schwangerschaft stattfinden. Wie ... mehr
Ultraschall-Untersuchung (Sonographie)Ultraschall-Untersuchungen, auch Sonografie oder Echografie, sind bildgebende Untersuchungsverfahren, bei denen sich mithilfe von Schallwellen Gewebe und Strukturen darstellen lassen. Es lassen sich vielfältige Veränderungen von Organen und anderen ... mehr

Artikel zum Thema Schwangerschaft

Stillen schützt vor Kindstod

Stillen könnte Babys wirksam vor dem plötzlichen Kindstod schützen, zeigt die Untersuchung von 9.000 Kindern verschiedener Staaten. Nur zwei Monate Stillzeit können das Risiko demnach bereits um die ...

E-Zigaretten könnten Embryos schaden

E-Zigaretten werden häufig  als gesundheitsfreundliche Alternative zum Rauchen betrachtet. Sie könnten aber ungeborenem Leben schaden, ergaben Untersuchungen an Tieren. Gesichtsdefekte ...

Schwangerschaft: Alkohol kann immer schaden

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann in jeder Menge dem Nachwuchs schaden, so britische Wissenschaftler. Auch wenig oder moderater Alkoholkonsum sollten schwangere Frauen unbedingt vermeiden ...

Geburt: Welche Position ist bei PDA die beste?

Schmerzen bei der Geburt lassen sich mit einer Periduralanästhesie (PDA) lindern. Diese kann den Geburtsverlauf beeinflussen. Eine Studie ergab jetzt, dass Frauen in der Endphase der Geburt ...

Geburtssaison beeinflusst Depressionsrisiko

Depressionen bei Müttern nach einer Geburt werden offenbar von der Saison beeinflusst, in der das Kind geboren wurde. Bei Geburten in Sommer und Herbst besteht einer Studie zufolge ein ...

Wie Schwangere liegen sollten

Viele Frauen fragen sich, wie sie in der späten Schwangerschaft liegen sollten. Forscher finden heraus, dass die Rückenlage die Versorgung des Kindes im Bauch gefährden kann. Sie empfehlen ...

Kaiserschnitt als Übergewichtsrisiko

Kaiserschnittgeborene Kinder neigen eher zu Übergewicht. Warum das so ist, untersuchten US-Forscher und fanden eine mögliche Ursache in der Besiedlung des Darms mit Darmbakterien ...

Multivitamine als Schutz vor Autismus

Die Zufuhr eines Multivitaminpräparats in der Schwangerschaft könnte helfen, Kinder vor Autismus zu bewahren. Das ergab eine aktuelle Studie im renommierten "British Medical Journal" ...

Schwangerschaft: Hoher Blutdruck als Übergewichtrisiko

Haben schwangere Frauen einen zu hohen Blutdruck, macht das ihren Nachwuchs für Übergewicht empfänglicher. Besonders in der Mitte und am Ende der Schwangerschaft sollte der Blutdruck deshalb ...

Schwanger? Fluorid könnte Intelligenz schaden

Das Putzen der Zähne mit fluoridierter Zahnpasta, fluoridiertes Wasser in einigen Ländern oder Fluorid im Mineralwasser gehört für viele Menschen bisher zum Alltag. In der Schwangerschaft könnte Fluorid allerdings schaden ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: