Sport - Psyche & Nerven

Hier finden Sie zum Bereich - Sport - News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Psyche und Nerven. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Sportliche Kinder haben mehr Hirn

Sport könnte Kinder schlauer machen, so das Ergebnis einer spanischen Studie. Körperlich fitte Kinder weisen demnach ein größeres Gehirn auf als Coachpotatos. In verschiedenen Gehirnarealen ...

mehr
Bewegung lässt Gehirn wachsen

Aerobe Bewegung kann das Gedächtnis stärken und hilft, die Gesundheit des Gehirns und die geistigen Funktionen zu erhalten, fanden australische Forscher heraus. Körperliche Aktivität führt ...

mehr
Depression: Bewegung hebt die Stimmung

Die wohltuende Wirkung von Sport und Bewegung bei Depression ist bekannt. Dennoch tun sich gerade depressive Menschen oftmals schwer, aktiv zu werden. Viele wünschen sich dabei Unterstützung ...

mehr
Eishockeyspiel geht ans Herz

Sport gilt grundsätzlich als gesund – wenn man ihn selbst treibt. Zuschauer von Eishockeyspielen dagegen sind möglicherweise einem hohen Herzrisiko ausgesetzt, finden kanadische Forscher heraus ...

mehr
Bewegung macht Frauen selbstbewusst

Sport macht stärker und schlanker – und das gilt nicht nur für den Körper. Bereits kurze Sporteinheiten lassen Frauen sich selbst stärker und schlanker wahrnehmen, auch wenn sich am wahren Gewicht wenig ...

mehr
Bewegungsmangel erhöht Demenzrisiko

Bewegen sich ältere Menschen zu wenig, erhöht das ihr Demenzrisiko stark. Das Erkrankungsrisiko ist vergleichbar hoch wie das von Menschen, die ein erhöhtes Risiko für eine Demenz aufgrund erblicher Vorbelastung aufweisen ...

mehr
Joggen für geistige Höchstleistung

Wer sich für das neue Jahr vorgenommen hat, mehr Sport zu treiben, tut möglicherweise auch seinem Gehirn etwas Gutes. Junge Menschen, die joggen, weisen jedenfalls stärkere funktionelle Hirnverbindungen auf ...

mehr
Kinder: Faulpelze lesen schlechter

Zwischen Bewegung und Lesefertigkeiten in der dritten Klasse der Grundschule gibt es einen Zusammenhang, finden Forscher heraus. Fehlende Bewegung schlägt sich demnach zumindest bei Jungen in Leseproblemen nieder ...

mehr
Starke Muskeln – starkes Gehirn

In einem gesunden Körper könnte tatsächlich ein gesünderer Geist wohnen, zeigt eine Studie. Sie ergab, dass eine Stärkung der Muskeln auch für eine verbesserte geistige Leistungsfähigkeit sorgt ...

mehr
Bewegung schützt den Geist

Durchblutungsstörungen sind oftmals eine Ursache für geistige Einbußen älterer Menschen. Ein wirksamer Schutz dagegen ist regelmäßige körperliche Aktivität, so das Ergebnis einer Studie ...

mehr
Senioren: Sport hält Gehirn auf Trab

Ältere Menschen profitieren von Sport mehr als erwartet: Moderate bis anstrengende körperliche Beanspruchung verbessert nicht nicht nur die körperliche Fitness, sie verlangsamt auch den geistigen Abbau ...

mehr
Sport hält Gehirn auf Trab

Im Alter kann es zu strukturellen Hirnveränderungen kommen, die mit Demenz und anderen Krankheiten zusammenhängen. Wer ab den mittleren Lebensjahren regelmäßig Sport treibt, wirkt dem entgegen...

mehr
Schweiß lässt Glück erkennen

Schweißgeruch mögen die meisten Menschen nicht. Aber Schwitzen erfüllt nicht nur eine wichtige Funktion (Kühlung), er lässt andere auch das Glück des Schwitzenden wahrnehmen. Chemische Signalstoffe...

mehr
Hausarbeit hält Senioren gesund

Senioren, die ihr Heim ordentlich und sauber halten, sind zufriedener und körperlich fitter. Denn Hausarbeit bedeutet körperliche Aktivität. Hausarbeit erfüllt demnach therapeutische Zwecke...

mehr
American Football verändert Hirn

Einige Kontaktsportarten können aufgrund der heftigen körperlichen Auseinandersetzungen das Gehirn in Mitleidenschaft ziehen. Dazu gehört das Boxen, aber auch American Football führt zu Hirnveränderungen...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Psyche und Nerven

Jacobsonsche RelaxationstherapieBei der Jacobsonschen Relaxationstherapie wird durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand intensiver körperlich-geistiger Entspannung erreicht. Dieses Verfahren wird oft auch als progressive Muskelentspannung bezeichnet. In ... mehr
MelisseDie Melisse, unter anderem auch Zitronenkraut, Bienenfang, Herztrost oder Mutterkraut genannt, hat seit jeher einen festen Platz in der Pflanzenheilkunde. Das enthaltene ätherische Öl wirkt entspannend und beruhigend und so liegt das Hauptanwendungsgebiet der ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: