Therapien - Zähne & Mund

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Therapien zu den Themen Zähne und Mund. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
KinesiologieDie Kinesiologie ist ein Diagnose- und Therapieverfahren aus der Alternativmedizin. Danach spiegeln sich seelische Probleme und gesundheitliche Beschwerden im Funktionszustand der Muskeln. Um diese Störungen zu diagnostizieren, bedient sich die Kinesiologie ... mehr
Myofunktionelle TherapieMithilfe der myofunktionellen Therapie werden muskuläre Bewegungsstörungen im Mund- und Gesichtsbereich behandelt. Die Ursache ist häufig nicht organisch. Myofunktionelle Störungen führen mitunter zu falscher Zungenlage bei Ruhe, falschen Schluckmustern ... mehr
SpitzwegerichDer Spitzwegerich ist in ganz Europa heimisch und schon seit Urzeiten als wertvolle Heilpflanze bekannt. Sein Haupteinsatzgebiet ist jede Erkrankung der Atmungsorgane und die Wundheilung der Haut. Da er aber genau wie viele andere Heilpflanzen entgiftenden und ... mehr

Artikel zum Thema Zähne und Mund

Chronische Migräne: Kiefergelenk oftmals beteiligt

Wer unter chronischer Migräne leidet, sollte sich möglicherweise auf Probleme mit den Kiefergelenken untersuchen lassen, finden Forscher heraus. Fehlregulationen im Bereich des Kiefergelenks können Migräne ...

Hausstaub bestimmt Bakterien im Mund

Die Bakterien im Mundraum sind für die Gesundheit des Mundes und des ganzen Körpers bedeutsam. Wissenschaftler entdecken, dass die Umwelt einen größeren Einfluss auf die Keime im Mund ...

Stoff aus grünem Tee gegen Zahnschmerz

Viele kennen das schmerzhafte Ziehen in den Zähnen beim Essen von Eis oder Trinken des heißen Tees. Gegen schmerzempfindliche Zähne könnte grüner Tee, beziehungsweise eine Substanz ...

Kohlensäure macht dick

Wasser mit Kohlensäure gilt als eines der gesündesten Getränke. Zwar ist das prickelnde Wasser besser als Cola, doch tut auch sprudelndes Wasser nicht gut. Es sorgt nämlich für Hunger ...

Mundkeim beeinflusst Fruchtbarkeit von Frauen

Junge Frauen sollten auf die Gesundheit ihres Zahnfleisches möglicherweise besonders gut achten. Ein mit Zahnfleischentzündungen in Zusammenhang stehendes Bakterium beeinflusst die Fruchtbarkeit ...

Kinderärzte warnen vor Fruchtsäften

Kinderärzte aus den USA warnen vor dem Konsum von Fruchtsäften im ersten Lebensjahr von Kindern. Sie sollten lieber noch gar keinen Saft trinken und auch bei älteren Kinder ist Obst zu bevorzugen ...

Zahnfleisch als Hinweis auf Diabetes

Zahnfleischentzündungen beziehungsweise Parodontitis ist keine Erkrankung, die sich allein im Mund abspielt. Es besteht ein Zusammenhang mit anderen Krankheiten, darunter auch Diabetes ...

Östrogene schützen Mundgesundheit

In und nach den Wechseljahren werden Frauen für einige Krankheiten wie Osteoporose empfänglicher. Auch Krankheiten an Zähnen und Zahnfleisch werden häufiger. Helfen könnte Östrogen ...

Gutes Kauen bewahrt vor Infektionen

"Kau dein Essen!" – diese Ermahnung kennen viele aus ihrer Kindheit. Tatsächlich ist es wichtig, das Essen gut zu kauen, finden Forscher heraus. Denn das Kauen fördert die Ausschüttung von Immunzellen ...

Neue Zahnimplantate schützen vor Infektion

Eine neue Art von Zahnimplantaten soll vor bakteriellen Infektionen und damit vor Problemen nach der Zahnimplantation schützen. Die Implantate enthalten ein stark antibakteriell wirkendes Medikament ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: