Therapien - Krebs

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Therapien zum Thema Krebs. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Chemotherapie bei KrebsChemotherapie ist die Behandlung einer Krebserkrankung mit Medikamenten. Diese Zytostatika hemmen die Zellteilung von Krebszellen und fördern das Absterben der Zellen. Einige Substanzen greifen an der Erbsubstanz der kranken Zelle an, andere stören ... mehr
Dysphagie (Schlucktherapie)Dysphagie ist die Bezeichnung für eine Schluckstörung. Es gibt schmerzhafte Schluckstörungen als auch solche ohne Schmerzen. Einen schmerzhaften Schluckvorgang nennt die Medizin auch Odynophagie. Wer sollte eine Schlucktherapie in Anspruch nehmen? Menschen, ... mehr
MariendistelSchon Plinius wusste vor 2000 Jahren um die Leber schützende Wirkung der Mariendistel, die im Volksmund unter anderem auch Christi Krone, Stechkraut, Marienkörner oder Venusdistel genannt wird. Hildegard von Bingen empfahl sie gegen und Gelbsucht. Die Früchte ... mehr
OzontherapieDer Begriff Ozontherapie ist ein Sammelbegriff für mehrere Verfahren aus der Alternativmedizin, bei denen das Gas Ozon eingesetzt wird. Ozon ist ein dreiatomiges Sauerstoffmolekül mit der chemischen Formel O3. Wissenschaftlich belegt ist die keimabtötende und ... mehr
Photodynamische TherapieMit der photodynamischen Therapie werden Hautkrankheiten, speziell von Hautkrebs, untersucht und behandelt. Oberflächliche Hauttumore lassen sich damit einfach und effektiv behandeln. Der Tumor oder die Gewebeveränderungen werden dabei gezielt zerstört. Wann ... mehr

Artikel zum Thema Krebs

Soja: Gefahr bei Prostatakrebs?

Soja gilt allgemein als gesund, unter anderem aufgrund der darin enthaltenen hormonähnlich wirkenden Isoflavone. Eine Ausnahme machen Forscher jetzt aus. Männer mit Prostatakrebs sollten sich ...

Chronisch krank? Antidepressiva helfen nicht

Bei Menschen mit chronischen Krankheiten kommen Depressionen häufiger vor. Forscher finden heraus, dass Medikamente dann meist nicht helfen und fordern alternative Behandlungen. Denn Antidepressiva ...

Krafttraining für ein langes Leben

Sport, der der Muskelstärkung dient, könnte für den Erhalt der Gesundheit genauso wichtig sein wie regelmäßiges aerobes Bewegungstraining. Eine Studie zeigt, dass Krafttraining die Sterblichkeit senkt ...

Darmkrebs: Ballaststoffe verbessern Prognose

Wird Darmkrebs in frühen Stadien diagnostiziert, lohnt eine Ernährungsumstellung. Patienten, die jetzt mehr Ballaststoffe zu sich nehmen, haben bessere Chancen, die Erkrankung gut zu überstehen ...

Verkrümmter Penis erhöht Krebsrisiko

Viele Männer leiden unter einer Verkrümmung ihres Penis. Die Verkrümmung steht nicht nur mit Problemen beim Sex in Verbindung, sie könnte auch für verschiedene Krebserkrankungen empfänglicher ...

Brustkrebs: Vielversprechende Substanz aus Soja

Verschiedene Stoffe aus Soja sind mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Forscher entdeckten jetzt, dass die Substanz Genistein auch vor dem Wachstum von Brustkrebs schützen könnte ...

Gewichtsverlust durch OP beugt Krebs vor

Stark übergewichtige Frauen, die nach einer gewichtsreduzierenden Operation abnehmen, reduzieren ihr Krebsrisiko um bis zu ein Drittel. Das betrifft alle Krebsarten, doch vor allem jene, die mit Übergewicht ...

Körpergewicht und Krebs hängen zusammen

Übergewicht könnte eine weitaus größere Bedeutung für die Entstehung von Krebs haben als bislang angenommen. Vielen Krebserkrankungen ließe sich einer aktuellen Studie zufolge vorbeugen ...

Darmkrebs: Wie die Ernährung vorbeugt

Eine vollwertige Ernährung hilft, gesund zu bleiben und vor Darmkrebs zu schützen. Forscher fanden heraus, dass Obst und Gemüse auf molekularer Ebene wirken und entzündlichen Veränderungen ...

Aprikosenkernextrakt: Vorsicht Vergiftung!

Nachdem sich ein Mann mit der Einnahme eines Aprikosenkernextrakts eine Zyanidvergiftung zugezogen hat, warnen Ärzte. Das im Handel, zum Beispiel online erhältliche Extrakt ist eine alternative Behandlung ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: