Krankheiten - Atemwege

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Krankheiten zum Thema Atemwege. Details zu Ursachen, Diagnosen, Symptomen, Behandlungen und Prognosen. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Amytrophe LateralskleroseDie Amytrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine schwere Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Kennzeichen ist der fortschreitende Untergang von Nervenzellen, vorwiegend des motorischen Nervensystems. Das motorische Nervensystem wird sowohl in ... mehr
Asthma bronchialeAsthma bronchiale ist eine chronische Entzündung der Atemwege (Bronchien). Die Atemwege reagieren auf bestimmte Reize überempfindlich (Hyperreaktivität) und verengen sich bei Kontakt mit dem Reiz. Folge der Bronchialverengung ist Luftnot und Husten ... mehr
Asthma bronchiale bei Baby und KindAsthma bronchiale ist die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern. Zehn Prozent der Kinder sind betroffen. Dabei handelt es sich um eine chronische Entzündung der Atemwege (Bronchien). Die Atemwege reagieren auf bestimmte Reize überempfindlich ... mehr
Bronchitis (akut)Häufig entwickelt sich im Rahmen einer ein Infekt der oberen Atemwege, eine akute Bronchitis. Typisch sind Husten und Auswurf. Die Luftröhre teilt sich in die beiden Hauptbronchien, die sich dann immer kleiner verzweigen. Durch die Luftröhre und die Bronchien ... mehr
Bronchitis (chronisch)Die chronische Bronchitis ist die am häufigsten vorkommende chronische Lungenerkrankung in entwickelten Ländern. Laut Definition handelt es sich um eine chronische Bronchitis, wenn in zwei aufeinanderfolgenden Jahren mindestens in drei Monaten pro Jahr Husten ... mehr
Bronchitis bei Baby und KindKinder leiden häufiger an einer akuten Bronchitis. Dabei handelt es sich um einen Infekt der oberen Atemwege, bei der es zur Entzündung der Bronchialschleimhaut kommt. Bronchien sind Aufzweigungen der Luftröhre, die sich ausgehend von den zwei Hauptbronchien ... mehr
Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)COPD ist die Abkürzung für C hronic O bstructive P ulmonary D isease. Dabei handelt es sich um eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege, die mit verengten Bronchien einhergeht. Sie besteht dauerhaft und ist mit Bronchien erweiternden Medikamenten ... mehr
ErkältungBei einer Erkältung handelt es sich um eine Vireninfektion der oberen Atemwege. Im Vergleich zur ebenfalls von Viren ausgelösten ist die Erkältung die harmlosere Erkrankung von beiden, die einen Erwachsenen durchschnittlich zwei bis fünf Mal jährlich trifft. ... mehr
Erkältung bei Baby und KindBei einer handelt es sich um eine Vireninfektion der oberen Atemwege. Im Vergleich zur ebenfalls von Viren ausgelösten verläuft eine Erkältung in der Regel harmloser. Erwachsene sind durchschnittlich zwei bis fünf Mal jährlich betroffen; Babys und Kinder ... mehr
Erwachsene - Die vier AsthmastufenBei Asthma handelt es sich um eine Schleimhautentzündung der Atemwege. Diese Entzündung führt wiederum zu einer Überempfindlichkeit der Atemwege gegenüber Fremdstoffen und Reizen von außen. Haben Menschen, die von Asthma betroffen sind, mit solchen Auslösern ... mehr
Hakenwurmkrankheit und HautmaulwurfWürmer sind die Ursachen für den Hautmaulwurf ( Ancylostomiasis ) und die Hakenwurmkrankheit ( Larva migrans cutanea ). Beide Krankheitsbilder haben ihren Ursprung in tropischen wie auch subtropischen Regionen. Wer speziell in diesen Gebieten barfuß läuft, ... mehr
HerzmuskelerkrankungenAufgabe des Herzmuskels ist es, durch Zusammenziehen (Kontraktion) Blut aus den Herzkammern in den Blutkreislauf zu pumpen. Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathien) sind Veränderungen des Herzmuskels mit darauffolgenden Funktionsstörungen. Diese Veränderungen ... mehr
HustenHusten ist ein natürlicher Mechanismus des Körpers zur Reinigung der Atemwege. Gelangen Fremdkörper wie Speisereste, Flüssigkeiten oder bei Kindern auch Spielzeugteile in die Luftröhre, wird sofort ein Hustenreiz ausgelöst. Dieser Reflex ist nicht willkürlich ... mehr
Chronischer HustenHusten ist eine wichtige Schutzreaktion des Körpers und eines der häufigsten Krankheitssymptome. Es gibt kaum eine Erkrankung der Lunge oder Atemwege ohne Husten. Dauert der Husten länger als acht Wochen an, gilt er als chronisch. Starker chronischer Husten ... mehr
KehlkopfkrebsBeim Kehlkopfkrebs handelt es sich um ein bösartiges Tumorwachstum im Bereich des Kehlkopfes – dem Ort der Stimmbildung und der Aufteilung des Halsinnenraumes in die Luftröhre und die Speiseröhre. Die Stadienenteilung erfasst die Ausdehnung des Tumors (Stadium ... mehr
Keuchhusten bei Baby und KindKeuchhusten ( Pertussis ) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Bakterium Bordetella pertussis verursacht wird und zu Atembeschwerden führt. Bei Kleinkindern unter sechs Monaten kann es zu lebensbedrohlichen Atemstillständen kommen. In einem Prozent der ... mehr
Legionärskrankheit (Legionellose)Die Legionärskrankheit ist eine bakterielle Infektion, die mit einer schweren einhergehen kann. Man spricht auch von Legionellen-Pneumonie. Meist erkranken bestimmte Personengruppen: ältere Menschen immungeschwächte Menschen Menschen mit chronischen ... mehr
Lungenembolie (Blutgerinnsel in der Lunge)Eine Lungenembolie bezeichnet eine von einem oder mehreren Lungengefäßen durch ein Blutgerinnsel, das über den Blutstrom in die Lunge getragen wurde. Blutgerinnsel, die Gefäße in der Lunge verschließen, entstehen meist in der unteren Körperhälfte, und zwar in ... mehr
Lungenemphysem (Lungenblähung)Ein Lungenemphysem ist eine krankhafte Überblähung der Lunge. Normalerweise ist die Gasaustauschfläche in der Lunge durch unzählige kleine Alveolen (Lungenbläschen) so groß wie ein Fußballfeld. Bei der Entstehung eines Emphysems werden zunächst die Trennwände ... mehr
LungenentzündungEine Lungenentzündung beruht meist auf Infektionen mit Bakterien und seltener mit Viren. Pilze oder Parasiten können ebenfalls eine Lungenentzündung auslösen, was jedoch wesentlich seltener vorkommt. Daneben können andere Faktoren wie Schadstoffe oder Strahlen ... mehr
Lungenentzündung bei Baby und KindEine ist eine Entzündung von Lungengewebe – meist infolge einer Infektion der Atemwege. Je nachdem, welche Bereiche der Lunge betroffen sind, spricht man von Lobärpneumonie oder Segmentpneumonie. Sind Bronchien und angrenzendes Lungengewebe betroffen, handelt ... mehr
LungenkrebsBei Lungenkrebs handelt es sich um eine bösartige Gewebewucherung im Bereich der Lunge. Der des reinen Lungengewebes wird als Bronchialkarzinom bezeichnet, aber es können auch andere Krebsarten im Bereich der Lunge, zum Beispiel ein seltener Krebs des ... mehr
Mandelentzündung (Angina) bei Baby und KindDie Mandelentzündung ( Tonsillitis ) ist eine am häufigsten bei Kindern vorkommende Entzündung der Gaumenmandeln. Meist sind Bakterien, sogenannte die Ursache. Man spricht auch von Streptokokken-Angina. Neben der akuten Mandelentzündung gibt es auch eine ... mehr
MundgeruchEin unangenehm riechender Atem gehört zu den Tabuthemen. Ausgeatmete Luft ist in der Regel geruchlos. Mundgeruch kann kurzzeitig auftreten, wenn stark gewürzte Speisen, oder Zwiebeln verzehrt wurden. Besteht der Mundgeruch dauerhaft, kann dies ein Zeichen ... mehr
PfefferminzeIn der Mythologie soll sich Hades, der Gott der Unterwelt, bei einem seiner seltenen Besuche in der oberen Welt in die wunderschöne Nymphe Minze verliebt haben. Dies rief jedoch die Eifersucht seiner Gattin, der Königin Persephone hervor. Sie verwandelte in ... mehr
Pseudo-Krupp bei Baby und KindPseudo-Krupp ist eine Entzündung der Kehlkopfschleimhaut meist unterhalb der Stimmbänder. Miteinbezogen sind Luftröhre und Bronchien. Deshalb wird die Erkrankung auch stenosierende Laryngotracheobronchitis genannt. Bei kleinen Kindern im Alter zwischen 18 ... mehr

Artikel zum Thema Atemwege

Kein Salbei für Kleinkinder

Wenn Kinder Erkältung haben, sich mit Husten und Schnupfen herumplagen, greifen wir gerne zu einfachen Naturmitteln ohne Nebenwirkungen, um schnell helfen zu können. Das ist im Grunde ...

Raucher ernähren sich meistens ungesünder

Amerikanische Forscher veröffentlichten jetzt im Fachblatt "BMC Public Health" einen Zusammenhang zwischen dem Rauchen und der Ernährung mit kalorienreicheren Lebensmitteln. Somit schaden sich Raucher nicht nur durch ...

Die Deutschen rauchen immer noch zu gerne

Einer Stichprobe mit mehr als 12.000 Befragten zufolge rauchten zwischen Mitte 2016 und Frühjahr 2017 immer noch 28,3 Prozent der Menschen in Deutschland: 24,5 Prozent der Frauen und 32,3 Prozent der deutschen Männer. Dies sind erheblich ...

Schnupfen natürlich heilen

Der Winter will kein Ende nehmen, hat er unsere Gastfreundschaft doch schon lange genug beansprucht. Und mit ihm auch diverse Erkältungskrankheiten. Da wird schnell zu Pillen oder Säften aus der Apotheke gegriffen. Dabei hätte ...

Zusammenhang zwischen Alkohol und Krebsentstehung

Dass Alkohol der Gesundheit schadet, Veränderungen an Leber, Bauchspeicheldrüse und anderen Organen begünstigt, Übergewicht fördert und psychische Folgen haben kann, ist allgemein bekannt. Dass der Konsum von Alkohol und das Risiko, an Krebs zu erkranken ...

Heißer Tee ist nicht für jeden gesund

Tee gilt als gesund und ist es im Allgemeinen ja auch. Aber Vorsicht: Es gibt zwei Gruppen, für die heißer Tee fatale Folgen haben kann, da der Genuss das Krebsrisiko ...

Heuschnupfen – Was hilft wirklich?

Ratschläge zur Bekämpfung des alljährlichen Heuschnupfens gibt es reichlich – doch was hilft wirklich? Bei einer Allergie oder bei Heuschnupfen reagiert das Immunsystem zu stark auf die Erreger ...

Fisch schützt Kinder vor Allergie und Asthma

Häufiger Fisch zu essen, könnte Kinder vor Allergien und Asthma bewahren, ergab eine schwedische Studie. Die positive Wirkung auf das Immunsystem ist den im Fisch enthaltenen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren ...

E-Zigarette: Manche Aromen für Herz gefährlich

E-Zigaretten zu dampfen könnte gesünder sein als Zigaretten zu rauchen – harmlos muss es deshalb aber nicht sein: Dies zeigt eine aktuelle Studie, die ergab, dass einige Aromen den Herzmuskel ...

Chronisch krank? Antidepressiva helfen nicht

Bei Menschen mit chronischen Krankheiten kommen Depressionen häufiger vor. Forscher finden heraus, dass Medikamente dann meist nicht helfen und fordern alternative Behandlungen. Denn Antidepressiva ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: