Rotwein hilft bei Fettverbrennung

Rotwein oder alternativ roter Traubensaft und das Essen von Weintrauben kann die Gesundheit übergewichtiger Menschen positiv beeinflussen, denn die rote Traube kurbelt die Fettverbrennung an, so Wissenschaftler der Oregon State University. Fettstoffwechselstörungen bei Übergewichtigen gelten als Ursache von Stoffwechselkrankheiten.

 

 

Stoffwechsel von Mäusen: Modell für den Menschen?

 

Die Forscher zeigten an Mäusen, die zunächst zehn Wochen lang hochkalorisch ernährt worden waren, dass ein Extrakt aus roten Trauben die Leberfettwerte verringerten und den Blutzucker senkten. Mäuse, die nicht mit dem Extrakt behandelt wurden, entwickelten eine Fettleber und Symptome der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), bei der der Zuckerstoffwechsel gestört ist. Solche Stoffwechselstörungen entwickeln auch häufiger übergewichtige Menschen.

 

Für die Wirkung verantwortlich sollen die in Trauben enthaltenen Ellagsäuren sein. Sie hemmen das Wachstum bereits bestehender Fettzellen und sorgen dafür, dass keine zusätzlichen Fettzellen gebildet werden.

 

Ob die roten Trauben beim Menschen die gleiche Wirkung haben, ist noch nicht gesichert. Aber roten Trauben wird eine Vielzahl positiver gesundheitlicher Auswirkungen zugeschrieben.

Quelle: Dr. Julia Hofmann18.02.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: