Gesundheit - Psyche & Nerven

Hier finden Sie zum Bereich - Gesundheit - News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Psyche und Nerven. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
MS: Krafttraining kommt Hirn zugute

Sport verbessert die Beweglichkeit von Patienten mit Multipler Sklerose (MS). Jetzt stellen Forscher fest, dass Widerstandstraining besonders geeignet ist und hilft, den Schwund von Gehirnmasse aufzuhalten ...

mehr
Smartphone stört Schlaf

Computer, Tablet und Smartphone sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Die Bildschirme emittieren aber Licht, das den Schlaf stören kann, zeigen Studien. Das blaue Licht ist dafür verantwortlich ...

mehr
Stress? Kontrolle der Gefühle durch Distanz

Meditation, Sport und Ahnliches hilft, um mit Stress und den damit verbundenen negativen Gefühlen besser fertigzuwerden. Forscher entdeckten, dass auch Selbstgespräche hilfreich sind, wenn man sich selbst ...

mehr
Mediterrane Ernährung hält geistig fit

Mit den richtigen Nahrungsmitteln müssen Senioren Gedächtnisprobleme weniger fürchten als mit ungesundem Essen. Eine Studie belegt jetzt den Nutzen einer gesunden Ernährung auch im Alter ...

mehr
Yoga hilft bei chronischen Rückenschmerzen

Yoga könnte sich positiv auf chronische Rückenschmerzen auswirken, zeigt eine Untersuchung an US-Veteranen. Yoga verbesserte die Funktion, reduzierte Schmerzen und half, Schmerzmedikamente einzusparen ...

mehr
Neurotizismus könnte Leben verlängern

Manche Neurotiker leben länger, zeigt eine aktuelle Studie. Speziell neurotische Menschen, die sich in schlechter gesundheitlicher Verfassung wähnen, könnten bezüglich der Lebensdauer ...

mehr
Frauen: Hormone machen depressionsanfällig

Frauen sind aufgrund sich verändernder Hormone depressionsanfälliger. Welche Frauen am ehesten gefährdet sind, fanden jetzt Forscher heraus. Die Hormone spielen eine Rolle ...

mehr
Kampagne gegen Schütteltrauma

Kinderschützer starteten eine Kampagne gegen das Schütteltrauma von Kindern. Unter dem Motto "Schreien kann nerven. Schütteln kann töten", wollen sie auf die Gefahr aufmerksam machen, die mit dem Schütteln ...

mehr
Trinken in Jugend hinterlässt Spuren

Schwerer Alkoholkonsum in jungen Jahren bleibt für das Gehirn nicht ohne Folgen. Was bei Jugendlichen oftmals ein Spaß ist, kann offenbar langfristige Konsequenzen nach sich ziehen ...

mehr
Schulprogramm Emotionale Intelligenz wirkt nach

Soziale und emotionale Lernprogramme können nicht nur die mentale Gesundheit verbessern. An Schulen unterrichtet, profitieren Schüler möglicherweise auch langfristig, so US-Wissenschaftler ...

mehr
Kreuzworträtsel halten Geist fit

Wer regelmäßig Kreuzworträtsel löst oder sich an Wortpuzzeln erfreut, könnte seinem Geist damit Gutes tun. Forscher fanden heraus, dass die Beschäftigung mit Wörtern den Geist schärfen ...

mehr
Alzheimer: Forscher finden Hinweise auf Infektion

Möglicherweise könnte die Alzheimerdemenz mit Infektionen zusammenhängen. Hinweise auf Infektionen des Gehirns fanden britische Wissenschaftler. Könnten also Infektionen und entzündliche Veränderungen ...

mehr
Verhaltenstherapie hilft bei chronischen Schmerzen

Menschen mit chronischen Schmerzen profitieren von einer bestimmten Form der Verhaltenstherapie – die Akzeptanz-Commitment-Therapie (ACT). Die Behandlung verbesserte langfristig das Befinden ...

mehr
Stillen könnte vor MS schützen

Stillen könnte das Risiko für die Multiple Sklerose (MS) senken. Dabei ergab eine Studie, das 15 Monate Stilldauer oder mehr mit einem verringerten Erkrankungsrisiko verbunden sind. Dass Stillen ...

mehr
Trypophobie: Forscher klären Angst vor Löchern

Nicht wenige Menschen machen die Erfahrung, dass der Anblick von Lochstrukturen wie die Löcher eines Schwammes mit unangenehmen Gefühlen verbunden ist. Forscher finden jetzt eine mögliche Erklärung ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Psyche und Nerven

Jacobsonsche RelaxationstherapieBei der Jacobsonschen Relaxationstherapie wird durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand intensiver körperlich-geistiger Entspannung erreicht. Dieses Verfahren wird oft auch als progressive Muskelentspannung bezeichnet. In ... mehr
MelisseDie Melisse, unter anderem auch Zitronenkraut, Bienenfang, Herztrost oder Mutterkraut genannt, hat seit jeher einen festen Platz in der Pflanzenheilkunde. Das enthaltene ätherische Öl wirkt entspannend und beruhigend und so liegt das Hauptanwendungsgebiet der ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: