Gesundheit - Haut & Haare

Hier finden Sie zum Bereich - Gesundheit - News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Haut und Haare. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Forscher entwickeln DNA-Sonnencreme

Eine Creme, die Moleküle der Erbsubstanz enthält, soll die Haut besser vor UV-Strahlen schützen als herkömmlicher Sonnenschutz. Je länger die Haut sonnenbelastet ist, desto besser soll sie schützen ...

mehr
Akne im Gesicht oder Rücken: Was hilft?

Akne beginnt häufig in der Pubertät und verschwindet meist nach einigen Jahren von ganz allein. Nicht nur im Gesicht, auch am Rücken können Pickel und Entzündungen aber auch langfristig auftreten ...

mehr
Augenärzte: Augen vor Sonne schützen!

Starke UV-Strahlung kann den Augen gefährlich werden. Darauf weist die Deutsche Ophthalmolgische Gesellschaft (DOG) hin. Klimawandel und vermehrte Sonnentage erhöhen das Risiko ...

mehr
Tomaten beugen Hautkrebs vor

Wer viele Tomaten ist, könnte damit sein Hautkrebsrisiko um die Hälfte senken – das ergab zumindest eine Untersuchung an Mäusen. Die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe könnten schützend wirken ...

mehr
Vitamin D gegen Sonnenbrand

Rote Haut, Schwellung und Entzündung sind Kennzeichen des Sonnenbrands. Bis sich die Haut erholt hat, vergehen einige Tage. Vitamin D könnte die Beschwerden lindern ...

mehr
Gürtelrose könnte Herzinfarktrisiko erhöhen

Nach einer Gürtelrose könnte das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht sein. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie. Die Ursachen des Zusammenhangs sind unklar ...

mehr
Hautkrebs: Wie sicher ist die Diagnose?

Besteht der Verdacht auf Hautkrebs, wird das verdächtge Hautmal entfernt und vom Pathologen feingeweblich näher untersucht. Verschiedene Pathologen stellen aber oftmals unterschiedliche Diagnosen ...

mehr
Händewaschen: Kaltes Wasser reicht aus

Viele Menschen glauben, nur mit heißem Wasser und Seife gereinigte Hände werden sauber. Aber stimmt das auch? Neue Studienergebnisse stellen das infrage. Demnach ist auch kaltes Wasser effektiv ...

mehr
Sonnencreme: Auslöser von Vitamin-D-Mangel?

Sonnenschutz ist wichtig, um die Haut vor Lichtschäden zu bewahren. Einen Nachteil machen Forscher aus: Sonnencreme könnte für einen Mangel an Vitamin D verantwortlich sein. Ein Vitaminmangel ...

mehr
Cannabis kommt Haut zugute

Chemische Stoffe aus Cannabis könnten verschiedene Hautkrankheiten lindern, wenn sie lokal angewendet werden, finden Forscher heraus. Schuppenflechte, starker Juckreiz, Neurodermitis und Kontaktdermatitis ...

mehr
Neurodermitis: Kleidung mit Seide schützt nicht

Kinder mit Neurodermitis entwickeln nicht weniger Ekzeme, wenn sie spezielle Kleidung mit Seide tragen, zeigen Studienergebnisse. Diese Kleidung ist im Handel speziell für Kinder ...

mehr
Graue Haare als Hinweis auf Herzzustand

Werden die Haare immer grauer, ist das ein Zeichen des Alterns. Unabhängig vom Alter beim Auftreten grauer Haare finden Wissenschaftler einen Zusammenhang mit der Gefäßverkalkung ...

mehr
Asthmamedikament gegen Kälteurtikaria

Menschen, die bei Kontakt mit Kälte oder durch Reibung unter juckenden schmerzenden Hautschwellungen leiden, könnten von einem Medikament profitieren, das bei Asthma wirksam ist ...

mehr
Kratzen ist hochansteckend

Es ist so ähnlich wie mit dem Gähnen: Kratzt sich ein anderer, scheint es auch einen selbst zu jucken und notgedrungen folgt Kratzen. Forscher zeigen: Dieses nachahmende Verhalten ist nicht zu unterdrücken ...

mehr
Psoriasis: Depression schlägt auf Gelenke

Schuppenflechte kann eine sehr einschränkende und belastende Hauterkrankung sein. Kommen Depressionen hinzu, ist das Risiko einer Psoriasisarthritis stark erhöht. Depressionen sollten auch deshalb ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Haut und Haare

AkupunkturDie Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ... mehr
BasilikumDas Basilikumkraut, das im Volksmund auch Königskraut (griech. basilikos = königlich), Hirnkraut, Josefskräutlein oder Krampfkräutel genannt wird, hat eine tausende Jahre alte Tradition. So kann diese Heilpflanze eben viel mehr als nur Speisen wunderbar ... mehr
MelisseDie Melisse, unter anderem auch Zitronenkraut, Bienenfang, Herztrost oder Mutterkraut genannt, hat seit jeher einen festen Platz in der Pflanzenheilkunde. Das enthaltene ätherische Öl wirkt entspannend und beruhigend und so liegt das Hauptanwendungsgebiet der ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: