Gesundheit - Medikamente

Hier finden Sie zum Bereich - Gesundheit - News, Nachrichten und Artikel zum Thema Medikamente. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Dry Needling gegen Hüftschmerzen

Eine Triggerpunktbehandlung mit der Methode des Dry Needling könnte Menschen mit chronischen Hüftschmerzen ähnlich wirksam helfen wie Kortisoninjektionen, finden Orthopäden heraus ...

mehr
Antibiotika könnten Darmkrebs fördern

Die längerfristige Einnahme von Antibiotika bei Erwachsenen könnte mit der Entwicklung von Darmkrebsvorstufen verbunden sein. Darauf weist eine aktuelle Studie im Fachjournal "Gut" hin ...

mehr
Ahornrsirup unterstützt Antibiotikawirkung

Die Einnahme von Antibiotika ist mit Nebenwirkungen und Resistenzbildungen bei Bakterien, die sie eigentlich bekämpfen sollen, verbunden. Ein Extrakt aus Ahornsirup könnte helfen ...

mehr
Kinder: Antibiotika bei Blinddarmentzündung?

Müssen Kinder mit Blinddarmentzündung immer operiert werden oder kann auch eine Behandlung mit Antibiotika helfen? Oftmals reicht eine medikamentöse Therapie aus, aber nicht in jedem Fall ...

mehr
Antibabypille kann vor Krebs schützen

Nehmen Frauen die Antibabypille ein, fürchten sie oftmals, das könnte ihr Krebsrisiko steigern. Eine Studie ergab jetzt, dass die hormonelle Schwangerschaftverhütung vor einigen Krebsarten ... 

mehr
Depressionen: Effektivere Therapie in Sicht

Depressionen lassen sich mit Antidepressiva behandeln. Meist vergehen Wochen, bis sich eine antidepressive Wirkung feststellen lässt. Forscher entdeckten jetzt einen Wirkstoff, der innerhalb weniger Tage ...

mehr
Arteriosklerose: Wann ist sie gefährlich?

Bei der Arteriosklerose haben sich in den arteriellen Blutgefäßen des Körpers Ablagerungen gebildet, die zu einer Verengung führen. Ablagerungen, auch Plaques genannt, sind aber offenbar nicht ...

mehr
Prostatakrebs: Antidepressiva gegen Metastasen?

Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung deutscher Männer. Vor Tochtergeschwülsten, die sich meist in den Knochen absiedeln, könnten Antidepressiva schützen, so US-Wissenschaftler ...

mehr
Vitamin C als Waffe gegen Krebs

Krebs ist weltweit eine der Haupttodesursachen. Möglicherweise könnte eine ganz natürliche Substanz vor bösartigem Tumorwachstum schützen. Forscher entdecken dieses Potential in Vitamin C ...

mehr
Marihuana geht auf Herz und Kreislauf

Nach der Legalisierung von Marihuana in 28 US-Staaten warnen Forscher vor der Droge. Sie kann sich offenbar negativ auf das Herzkreislaufsystem auswirken. Das Risiko von Schlaganfall und Herzschwäche steigt ...

mehr
Koffein könnte vor Demenz schützen

Koffein erhöht ein Enzym, das vor dem geistigen Abbau und einer Demenz schützen könnte. US-Forscher entdeckten insgesamt 24 Stoffe, die auf diese Art wirksam sein könnten ...

mehr
Hilft oder schadet Soja bei Brustkrebs?

Ob Frauen mit Brustkrebs Soja essen sollten oder nicht, wird schon lange diskutiert. Bei einer Form des Krebses könnte Soja nützlich sein, ergab eine aktuelle Studie. Möglicherweise steigert der Sojakonsum ...

mehr
Yoga bessert Depressionen

Regelmäßiges Yoga kommt Körper und Geist zugute, ergaben bereits viele Untersuchungen. Profitieren können auch Menschen mit Depressionen, ergab eine neue Studie. Sie sollten Yoga mit tiefen Atemtechniken ...

mehr
Probiotika lindern Allergiebeschwerden

Für viele hat die Allergiesaison schon begonnen, denn erste Pollen fliegen bereits. Manch einem könnte vielleicht die Einnahme von Probiotika helfen, so US-Forscher. Sie sind besonders bei leichten bis moderaten ...

mehr
Vitamin D schützt vor Erkältung und Grippe

Vitamin D ist nicht nur für Knochen und Muskeln wichtig. Das Vitamin kann auch vor Erkältungen und sogar vor Grippe schützen. Zu diesem Schluss kommen britische Forscher ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Medikamente

MigräneMigräne ist ein anfallsartiger, sehr starker Kopfschmerz, der mit körperlichen Begleitsymptomen einhergeht und in periodischen Abständen immer wiederkehrt. Meist ist der Kopfschmerz einseitig und geht mit Übelkeit und Erbrechen einher. Zudem sind Betroffene ... mehr
Nierenschäden durch MedikamenteMedikamente können sich auf die Nieren auswirken, besonders, wenn sie langfristig eingenommen werden müssen. Bei vielen Medikamenteneinnahmen sind deshalb regelmäßige Blutuntersuchungen angezeigt, um die Blutwerte zu prüfen, die Auskunft über die ... mehr
PhytotherapiePhytotherapie ist die Heilkunde durch Pflanzenstoffe. Jahrhundertelange Erfahrungen, Beobachtungen und heutige wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die medizinische Wirkung vieler Pflanzenstoffe. Obwohl häufig der Alternativmedizin zugeordnet, gehört ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: