Barfuß gehen schützt vor Verletzungen

Im Winter tauschen wohl die meisten Menschen Flipflops gegen Winterschuhe aus. Aktivitäten, barfuß ausgeführt, schulen aber die Balance und Bewegung. So lässt sich Verletzungen im Bereich der Füße vorbeugen, so Mediziner der Ithaka Universität in New York.

 

 

Fußmuskeln mit verschiedenen Maßnahmen stärken

 

Barfußlaufen ist gesund und beugt verschiedenen Verletzungen vor, so US-Mediziner. Kleine, oftmals gar nicht wahrgenommene Fußmuskeln spielen für Bewegung und Stabilität eine große Rolle. Dabei stehen verschiedene Arten von Muskeln im Fuß miteinander in Verbindung bzw. in Kommunikation. Sind diese Verbindungen geschwächt, kann es zu Ungleichgewichten und zu Verletzungen kommen.

 

Sinnvoll ist es deshalb, die kleinen Fußmuskeln zu stärken und Schuhwerk so oft wie möglich wegzulassen. Geeignet sind zudem Aktivitäten wie Pilates, Yoga, Kampfsport und einige Tanzarten. Daneben eignen sich gezielte Fußübungen, um die Muskulatur zu stärken. 

Quelle: Dr. Julia Hofmann24.11.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: