Selbsthilfe: Patienten berichten für Patienten

Erfahrungen , Alltagsprobleme, Gefühle und Ängste bei verschiedenen Erkrankungen - teilen Betroffene dies in Text- und Filmform anderen Betroffenen mit, kann das hilfreich sein.  Unter www.krankheitserfahrungen.de können Interessierte von den Krankheitserfahrungen anderer Menschen lesen und hören.

 

Betreiber der Website ist ein Team von Ärzten, Psychologen, Soziologen und Pädagogen der Universitäten Freiburg und Göttingen. Als Vorbild dienten die prämierte englische Website www.healthtalkonline.org der Health Experience Research Group der Universität Oxford. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche und private Krankenversicherungen unterstützen das Projekt.

 

Antworten auch auf intime Fragen

Vier Erkrankungen stehen in Form von Interviews bislang im Fokus: Chronischer Schmerz, Diabetes mellitus Typ 2, Epilepsie und chonisch entzündliche Darmerkrankungen. Die Interviews stammen von ganz verschiedenen Patienten, Männern wie Frauen aller Alterklassen, in verschiedenen Lebensumfeldern mit ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Inhalte, die häufig mit Tabus belegt sind, wie Probleme mit Kontinenz oder Sexualität werden nicht ausgespart.

 

Die Berichtenden stellten sich für die Interviews freiwillig zur Verfügung. Eine Strukturierung der Interviews nach Diagnose, Behandlung, Beruf, Alltag, Gefühlen und Einstellungen erleichtert die Suche nach bestimmten Inhalten.

Quelle: Dr. Julia Hofmann11.11.14Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: