Schmerzgesellschaft veröffentlicht schmerzApp

Die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. hat eine App für Schmerzpatienten entwickelt und stellt ihnen damit vielfältige Kurzinformationen und Artikel rund um das Thema zur Verfügung.


 

Viele Informationen rund um den Schmerz

 

Unter dem Titel "schmerzApp" ist die erste deutschsprachige App zum Thema Schmerz erhältlich. Sie wurde vom Arbeitskreis "Patienteninformation" der Deutschen Schmerzgesellschaft angeregt. Medizinische Laien finden hier 50 unter Hilfe von Experten ausgearbeitete Beiträge zum Thema Schmerz, Schmerzerkrankungen und -therapien, die auch Hilfe zur Selbsthilfe sein sollen. 

 

Neben den Informationen enthält die App auch einen Schmerzfragebogen und einen wissenschaftlichen Umfragetool, um Wünsche und Anregungen der Nutzer zu erfahren. Die Erfassung der Daten ist anonym. Außerdem erhalten Nutzer Webtipps und Kontaktinformationen zu verschiedenen Beratungsstellen. 

 

Die App erhalten Nutzer von i-Phones in Apple-Stores, Nutzer von Android-Handys im Google Play-Store.

Quelle: Dr. Julia Hofmann20.10.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: