Untersuchungen - Stoffwechsel

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Untersuchungen zum Thema Stoffwechsel. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
BlutzuckermessungDie Blutzuckermessung ist eine Messung des Zuckers (Glukose) im Vollblut oder Blutplasma. Der Wert liegt im Vollblut normalerweise niedriger als im Plasma, da das Volumen des Vollblutes größer ist: Vollblut : 55 bis 90 mg/dl (3,1 bis 5,0 mmol/l) Blutplasma : ... mehr
Elektroenzephalografie (EEG)Die Elektroenzephalografie, kurz EEG, ist eine einfache Untersuchung, mit der über die Kopfhaut die elektrische Aktivität des Gehirns gemessen wird. Aus der Untersuchung ergibt sich ähnlich wie bei der (EKG) des Herzens eine Stromkurve. Zwischen Nervenzellen ... mehr
HarnuntersuchungDie Harnuntersuchung ist eine Überprüfung des Urins, der über die Harnwege ausgeschieden wird. Die physikalisch-chemische Zusammensetzung und die Betrachtung unter dem Mikroskop lassen Rückschlüsse auf zugrunde liegende Erkrankungen zu. Wie funktioniert eine ... mehr
StuhluntersuchungMit einer Stuhluntersuchung des frischen Stuhls können verschiedene Erkrankungen diagnostiziert und Therapien kontrolliert werden. Einige Auffälligkeiten lassen sich bereits per Augenschein erkennen, andere offenbaren sich erst nach einer laborchemischen ... mehr
Ultraschall der SchilddrüseEin Ultraschall der Schilddrüse oder eine Schilddrüsen-Sonographie ist eine bildgebende Untersuchung. Sie lässt Aussagen zur Größe und Beschaffenheit des hormonproduzierenden Organs zu und ist in Zusammenhang mit einer aussagekräftig. Wie funktioniert die ... mehr

Artikel zum Thema Stoffwechsel

Zimt hilft gegen Zucker

Studien haben gezeigt, dass Zimt in Kombination mit anderen Vitalstoffen in der Lage ist, die Insulinempfindlichkeit rascher zu steigern, als dies mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung alleine ...

Warum Saunieren so gesund ist

Oft spielt das Wetter verrückt und wir erleben ein Wechselbad der Temperaturen: erst kaltes und windiges Regenwetter, ein paar Tage später sommerlich-schwüle Temperaturen: Vielen macht diese Berg- und Talfahrt richtig zu schaffen. Die gute Nachricht ...

Resveratrol für mehr Ausdauer und Gesundheit

Wer kennt das nicht? Sie möchten schon mehr Sport treiben, abnehmen, fit sein, aber Sie können sich nicht aufraffen, haben keine Power, dafür aber Angst, sich beim Sport zu blamieren, weil Sie so ungeübt sind? ...

Depressionen im Wonnemonat Mai

Alle freuen sich aufs Frühjahr – endlich ist die dunkle, trübsinnige Jahreszeit vorbei und es geht wieder hinaus, der Sonne entgegen. So könnte man die wahrgenommene Stimmung im Allgemeinen beschreiben ...

Diabetes Typ 2 und seine verheerenden Folgen

Die Fakten sind äußerst besorgniserregend: Weltweit steigt die Zahl der Diabetes-Erkrankungen weiter an. Hierzulande sind bereits etwa 12 Prozent aller 20-79-Jährigen erkrankt. Darüber hinaus handelt es sich ...

Früherkennungszeichen für Alzheimer oder Parkinson am Schlaf erkennbar

Schon etwa 15 Jahre vor dem Ausbruch einer Alzheimer- oder Parkinsonerkrankung können Früherkennungszeichen festgestellt werden. Damit möglichst bald Gegenmaßnahmen ...

Vitamin C ist für Diabetiker lebenswichtig

Die erste Herausforderung, die ein Diabetiker, egal ob Typ 1 oder Typ 2, hat, ist die optimale medikamentöse Einstellung. Als zweites gilt es, sich den Folgeerkrankungen zu stellen ...

Keine Betablocker für Diabetiker

Betablocker werden häufig Herzpatienten verschrieben, senken sie doch den Blutdruck, können Herz-Rhythmus-Störungen beheben und den Herzmuskel schützen ...

Zusammenhang zwischen Osteoporose und Homocysteinwert

Amerikanische und niederländische Forscher haben herausgefunden, dass bereits bei mäßig erhöhtem Homocystein-Spiegel im Blut die Häufigkeit von Knochenbrüchen um das zwei- bis vierfache Maß ...

Mangelnder Schlaf und seine Nebenwirkungen

Dass zu wenig Schlaf auch äußerliche Spuren hinterlässt, kennen wir alle: blasse Gesichtsfarbe, Ringe unter den Augen, geschwollene Lider, ein langsamer, müder Gesichtsausdruck ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: