Mückenschutz als Allergiker vorsichtig anwenden

Mönchengladbach (dpa/tmn) - Nicht jeder Mückenschutz ist für Menschen mit Asthma, Allergien oder empfindlicher Haut empfehlenswert. Denn die Mittel enthalten oft reizende oder allergene Konservierungs-, Duft- oder Farbstoffe. Da Mückenabwehrprodukte zu den Bioziden zählen, müssen bei ihnen - im Gegensatz zu Kosmetika - die Inhaltsstoffe nicht zwingend vollständig angegeben sein. Darauf weist der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) in Mönchengladbach hin. Aber auch deklarationspflichtige Duftstoffe wie Citral oder Citronellal sind für empfindliche Menschen oft problematisch.

Quelle: dpa-tmn22.08.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: