Immer mehr Deutsche suchen Gesundheitsinfos im Netz

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Deutsche suchen im Internet nach Gesundheitsinformationen. Knapp 28 Millionen Bürger nutzten 2010 das Netz, um sich über Krankheiten, Verletzungen oder eine gesunde Ernährung zu informieren, teilt der Branchenverband Bitkom mit. Das entspreche 60 Prozent der deutschen Internetnutzer - vor fünf Jahren seien es noch 50 Prozent gewesen. Die Zahlen stammen von der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

Deutschland liegt laut Bitkom in der Europäischen Union in dieser Hinsicht auf den vorderen Plätzen: Im EU-Schnitt nutzt jeder Zweite das Netz für die Suche nach Gesundheitsinformationen. Spitzenreiter ist Finnland - dort suchen zwei Drittel der Nutzer online nach Infos zu Krankheiten oder Ernährungsfragen.

Quelle: dpa-tmn27.08.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: