EU-Kommission will Medizinrichtlinie verschärfen

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission will nach dem Skandal um minderwertige Brustimplantate noch in der ersten Jahreshälfte eine Reform der Richtlinie über Medizinprodukte auf den Weg bringen. Das kündigte ein Sprecher der EU-Kommission in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Montag) an. «Die Experten in Brüssel denken unter anderem über ein zentrales Meldewesen für Zwischenfälle nach, damit diese schneller EU-weit bekannt werden», sagte er dem Blatt. «Die Bewertung von Problemfällen könnte dann gemeinsam auf EU-Ebene vorgenommen werden und denkbar sind auch EU-weite Maßnahmen.» Die Details müssten aber noch geklärt werden.

Quelle: dpa23.01.12Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: