Brot im Sommer im Kühlschrank lagern

Brot schimmelt nicht so schnell, wenn es im Sommer im Kühlschrank gelagert wird. Darauf weist die Verbraucherzentrale Thüringen in Erfurt hin. Allerdings sollte das Brot nur wenige Tage auf diese Weise aufgewahrt werden, weil es durch das Kühlen schnell altbacken schmeckt.

Hat ein Brot einen Schimmelfleck, muss es nicht gleich in den Müll wandern. Eine einzelne kleine Stelle könne großzügig weggeschnitten werden. Sei ein Brotlaib an mehreren Stellen schimmelig, sollte er auf jeden Fall weggeworfen werden. Denn einige Schimmelpilze lösten Durchfall, Übelkeit und Erbrechen aus oder förderten sogar die Krebsbildung.

Quelle: dpa25.07.12Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: