Brokkoli-Extrakt bewahrt vor Mundkrebs

Ein Extrakt aus Brokkolisprossen könnte Patienten mit Mundkrebs davor bewahren, dass der Krebs erneut auftritt. Offenbar aktiviert der Extrakt ein Entgiftungsgen.


Sulforaphan aus Brokkoli schützt vor Umweltgiften

Krebsforscher der University of Pittsburgh fanden heraus, dass ein Brokkoli-Extrakt wirksam vor dem Wiederauftreten von Mundkrebs schützen kann. Das ergaben Untersuchungen am Menschen, bei Tieren und im Labor. 

Entwickeln Patienten mit bösartigen Kopf- und Halstumoren einen Krankheitsrückfall, lässt sich dieser meist nicht mehr ausreichend gut behandeln. Die Suche nach vorbeugenden Behandlungen war bislang wenig befriedigend. 

Kreuzblütiges Gemüse wie Brokkoli, Kohl und Brunnenkresse enthalten eine hohe Konzentration an dem natürlich vorkommenden Stoff Sulforaphan. Dieser Stoff weist Antikrebseigenschaften aus, zeigen Studien. In Laborversuchen an Zellen aktivierte der Brokkoli-Extrakt ein Gen, dass für eine Entgiftung und Reduzierung von Umweltgiften führt. Solche Umweltgifte sind zum Beispiel in Zigarettenrauch enthalten. Rauchen ist ein Risikofaktor für die Entstehung von Mundkrebs.


Mit Brokkoli-Extrakt dem Rückfall vorbeugen

Bei gesunden Versuchsteilnehmern, die den Extrakt tranken, ließ sich der Effekt ebenfalls nachweisen. In Versuchen mit Mäusen, die anfällig für den Krebs waren, zeigte sich ebenfalls eine vorbeugende Wirkung, schreiben sie im Journal "Cancer Research". 

In den USA machen Kopf- und Halstumoren etwa drei Prozent aller Krebserkrankungen aus. In vielen entwickelten Ländern sind Erkrankungen noch häufiger. Eine vorbeugende pflanzliche Behandlung mit Brokkoli-Extrakt wäre nicht nur günstig, auch Nebenwirkungen kamen bei den untersuchten Personen nicht vor. 

Auch in Deutschland laufen Studien zur Wirksamkeit von Brokkoli-Extrakt bei Krebserkrankungen wie Brust- und Prostatakrebs. Aber auch für Patienten mit Haut-, Blasen- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs könnte eine Nahrungsergänzung mit Brokkoli-Extrakt interessant sein.

Quelle: Dr. Julia Hofmann01.07.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: