App erinnert Frauen an Pille

Viele Frauen kennen das: Schnell ist die Pilleneinnahme einmal vergessen, doch wie sicher funktioniert die Verhütung in der Folge? Eine neue App hilft und erinnert an die Pilleneinnahme. Zusätzlich erhalten betroffene Frauen Tipps, was bei einer "Panne" wichtig ist.

 

 

Pilleinnahme leicht gemacht

 

Die Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) und pro familia haben eine App entwickelt, die Frauen an die nächste Pilleneinnahme erinnert, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt". Die App "Vergissmeinnicht" (http://www.bzga.de/vergissmeinnicht/)  ist kostenlos und frei von Werbung.

 

In der für Android-Geräte entwickelten App kann die Frau zwischen der üblichen 21- und 28-Tage-Pilleneinnahme wählen. Mittels Kalenderfunktion lässt sich der aktuelle Zyklustag eingeben sowie die gewünschte Zeit der Pilleneinnahme.

 

So erinnert die App täglich diskret an die Einnahme. Dies kommt möglicherweise vielen Frauen mit unregelmäßigem Tagesablauf, etwa aufgrund von Schichtdienst oder Reisetätigkeit zugute.

Quelle: Dr. Julia Hofmann05.10.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: