Psyche & Nerven

Hier finden Sie News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Psyche und Nerven. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Gehirntraining schützt vor Demenz

US-Forscher entwickelten ein Spiel zum Gehirntraining, das vor der Entwicklung einer Demenz schützen kann. Das Üben am Computer kann das Risiko um mehr als ein Viertel senken, ergab ihre Studie ...

mehr
Stress macht dick

Psychischer Stress hängt mit der Entwicklung von Übergewicht bei Frauen zusammen, so eine aktuelle Studie. Damit belegt sie einen Zusammenhang, den die meisten wahrscheinlich schon lange vermuten ...

mehr
Pilze als Jungbrunnen?

Pilze sind ein ungewöhnlich gesundes Nahrungsmittel, so Forscher. Ihr Gehalt an Antioxidantien ist höher als das anderer Lebensmittel und ein häufiger Konsum sei deshalb gesund und halte Alterungsprozesse ...

mehr
Depression: Bewegung hebt die Stimmung

Die wohltuende Wirkung von Sport und Bewegung bei Depression ist bekannt. Dennoch tun sich gerade depressive Menschen oftmals schwer, aktiv zu werden. Viele wünschen sich dabei Unterstützung ...

mehr
Virtuelle Realität hilft bei Blutabnahme

Die virtuelle Realität hat nicht nur in privaten Haushalten Einzug gehalten. Auch klinisch lässt sie sich nutzen, zum Beispiel bei medizinischen Maßnahmen, die mit Angst und Schmerzen verbunden ...

mehr
Chronisch krank? Antidepressiva helfen nicht

Bei Menschen mit chronischen Krankheiten kommen Depressionen häufiger vor. Forscher finden heraus, dass Medikamente dann meist nicht helfen und fordern alternative Behandlungen. Denn Antidepressiva ...

mehr
Dicke Luft schlägt auf das Gemüt

Schlechte Luft wirkt sich auf Lunge, Herzkreislauf, Stoffwechsel und die geistige Leistung aus, zeigen Studien. Forscher entdecken, dass Luftverschmutzung auch zu psychischem Stress führt und zu mentalen ...

mehr
Enge Freunde schützen vor Demenz

Wer auch im Alter tiefgehende Bindungen zu anderen Menschen pflegt, schützt damit seinen Geist. Das ergab jüngst eine Studie von Wissenschaftlern aus Illinois ...

mehr
Tagträumen spricht für effizientes Gehirn

Wer öfter nicht bei der Sache zu sein scheint und seinen Gedanken nachhängt, wird oftmals als unkonzentrierter Träumer beurteilt. Tagträume sind aber nicht unbedingt ein Indiz für Realitätsfremdheit ...

mehr
Job: Attraktivität nicht immer von Vorteil

Studien ergaben: Wer attraktiv ist, hat die besseren Chancen, einen Job zu bekommen. Das gilt aber möglicherweise nicht für jeden Job. Bei weniger guten Stellen haben attraktive Menchen ...

mehr
Job: Depression als Ursache von Fehlern

In der medizinischen Versorgung können Fehler mehr oder weniger schwere Konsequenzen haben. Forscher stellen fest, dass Depressionen beim Pflegepersonal Fehler bei der Arbeit häufiger werden lassen ...

mehr
Marihuana macht Lust auf Sex

Marihuanakonsumenten könnten mehr Lust auf Sex haben als jene, die abstinent sind, finden Forscher heraus. Ob sich die Erkenntnis therapeutisch nutzen ließe, ist aber fraglich ...

mehr
Erwachsene: Kann ADHS entstehen?

Die Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) kommt im Kindesalter häufig vor. Entsteht die im Volksmund als "Zappelphilipp-Syndrom" bekannte Störung auch im Erwachsenenalter? Experten ...

mehr
Teenager schlafen immer weniger

Junge Menschen benötigen mehr Schlaf als ältere. Dass sich das Verhältnis scheinbar umgekehrt hat, dafür machen Wissenschaftler vor allem die Nutzung neuer Medien und von Smartphones verantwortlich ...

mehr
Fremdsprache: Alkohol löst die Zunge

Wer eine Fremdsprache besser sprechen will, profitiert davon, zuvor einige Schlucke Alkohol getrunken zu haben. Das ergab eine aktuelle Studie, was aber keine Ermunterung zum Alkoholkonsum ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Psyche und Nerven

Jacobsonsche RelaxationstherapieBei der Jacobsonschen Relaxationstherapie wird durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand intensiver körperlich-geistiger Entspannung erreicht. Dieses Verfahren wird oft auch als progressive Muskelentspannung bezeichnet. In ... mehr
MelisseDie Melisse, unter anderem auch Zitronenkraut, Bienenfang, Herztrost oder Mutterkraut genannt, hat seit jeher einen festen Platz in der Pflanzenheilkunde. Das enthaltene ätherische Öl wirkt entspannend und beruhigend und so liegt das Hauptanwendungsgebiet der ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: