Psyche & Nerven

Hier finden Sie News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Psyche und Nerven. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Spinnenphobie: Neue Strategie nimmt Angst

Wer unter einer übermäßigen Angst vor Spinnen leidet, profitiert möglicherweise weniger davon, sich zu konfrontieren und der Angst ins Gesicht zu schauen. Kontrolle über die eigenen Erfahrung ...

mehr
Neurodermitis: Kleidung mit Seide schützt nicht

Kinder mit Neurodermitis entwickeln nicht weniger Ekzeme, wenn sie spezielle Kleidung mit Seide tragen, zeigen Studienergebnisse. Diese Kleidung ist im Handel speziell für Kinder ...

mehr
Tiefe Hirnstimulation hilft bei Tourette-Syndrom

Unbeabsichtigte Bewegungen und vokale und motorische Tics kennzeichnen das Tourette-Syndrom. Die tiefe Hirnstimulation kann Patienten mit starker Symptomatik helfen, ergab ...

mehr
Zöliakie erhöht Magersuchtrisiko

Zöliakie und Magersucht werden häufig bei jungen Menschen, besonders Frauen, diagnostiziert. Offenbar erhöht eine Zöliakiediagnose in jungen Jahren das Risiko einer Magersuchtentwicklung ...

mehr
Nachteule? Forscher finden Genmutation

Frühaufsteher genießen den Morgen und sind früh leistungsfähig. Nachteulen aber gehen spät zu Bett und kommen morgens kaum aus dem Bett. Dafür könnte eine Mutation der Erbinformation ...

mehr
Asthmamedikament gegen Kälteurtikaria

Menschen, die bei Kontakt mit Kälte oder durch Reibung unter juckenden schmerzenden Hautschwellungen leiden, könnten von einem Medikament profitieren, das bei Asthma wirksam ist ...

mehr
Yoga hilft Männern mit Prostatakrebs

Männer mit Krebs der Vorsteherdrüse erhalten häufig eine Strahlentherapie. Nebenwirkungen der Behandlung lassen sich möglicherweise auf einfache Art vorbeugen: Yoga sorgt bei Männern ...

mehr
Vaters Ernährung beeinflusst Nachwuchs

Die Ernährungsweise von Vätern in spe wirkt sich auf die geistigen Fähigkeiten des Nachwuchses aus – zumindest im Tierversuch. Forscher gehen allerdings davon aus, dass sich das bei Menschen ...

mehr
Massage gegen untere Rückenscherzen

Chronische Schmerzen im Bereich des unteren Rückens sind oftmals schwer zu behandeln. US-Forscher finden heraus, dass Massage einen Beitrag zur Linderung der Schmerzen leistet ...

mehr
Schlafprobleme setzen Herz und Hirn zu

Chronischer Schlafmangel wirkt sich gesundheitlich negativ aus. Dass er das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht, ist das Ergebnis einer aktuellen Studienanalyse zum Thema ...

mehr
Einsamkeit verschlimmert Erkältungssymptome

Halsschmerzen, Schnupfen, Husten, Kopfschmerzen – Erkältungsbeschwerden können ganz schön zusetzen. Einsamkeit nimmt auf das Leid Einfluss, finden Wissenschaftler jetzt heraus ...

mehr
Parkinson: Hepatitis erhöht Risiko

Menschen mit Hepatitis B oder C weisen ein erhöhtes Risiko auf, die neurodegenerative Erkrankung Morbus Parkinson zu entwickeln, finden britische Wissenschaftler heraus. Häufiger sind Menschen mit Hepatitis B ...

mehr
Migräneschmerzen machen Angst

Die generalisierte Angststörung kommt bedeutend häufiger bei Menschen vor, die auch unter Migräne leiden, finden Wissenschaftler heraus. Möglicherweise fördert der chronische Schmerz bei Migräne ...

mehr
Gefahr beim Verzehr von Lupinensamen

Lupinensamen gelten als vorteilhaft für Allergiker. Experten warnen vor Vergiftungen durch die Bitterlupine. Das ist besonders relevant, wenn Samen gekauft wurden, die selbst zubereitet werden ...

mehr
Sport hilft bei Morbus Parkinson

Parkinsonpatienten sollten sich mindesten 2,5 Stunden pro Woche bewegen, zeigt eine Studie. Sie profitieren hinsichtlich des Erhalts ihrer Mobilität und Lebensqualität. Auch bei fortgeschrittener ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Psyche und Nerven

Elektroenzephalografie (EEG)Die Elektroenzephalografie, kurz EEG, ist eine einfache Untersuchung, mit der über die Kopfhaut die elektrische Aktivität des Gehirns gemessen wird. Aus der Untersuchung ergibt sich ähnlich wie bei der (EKG) des Herzens eine Stromkurve. Zwischen Nervenzellen ... mehr
Jacobsonsche RelaxationstherapieBei der Jacobsonschen Relaxationstherapie wird durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand intensiver körperlich-geistiger Entspannung erreicht. Dieses Verfahren wird oft auch als progressive Muskelentspannung bezeichnet. In ... mehr
SchlaflaborUntersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: