Gesundheit - Haut & Haare

Hier finden Sie zum Bereich - Gesundheit - News, Nachrichten und Artikel zu den Themen Haut und Haare. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Warum werden wir rot?

Treten unangenehme und peinliche Situationen auf, steigt uns oft die Schamröte ins Gesicht. Diese unwillkürliche und nicht steuerbare Hautreaktion ist im Grunde Ausdruck einer ...

mehr
Warum bekommen wir eine Gänsehaut?

Bei Erregung, egal ob positiver oder negativer Natur, in Schrecksituationen und bei Kälte wird aus unserer sonst eher glatten Haut die sogenannte Gänsehaut. Gänsehaut deshalb, weil sie sehr ...

mehr
Was tun bei eingewachsenem Zehennagel?

Meist ist der große Fußzeh betroffen, wenn sich ein eingewachsener Fußnagel in das Nagelbett schiebt und dabei Schmerzen oder eine Entzündung verursacht. In den häufigsten Fällen sind beim Unguis incarnatus, beim eingewachsenen Zehennagel, zu enges ...

mehr
Ein gesunder Darm macht schön

Wer kennt ihn nicht, den Spruch, dass wahre Schönheit von innen kommt? Und tatsächlich hat nicht nur unsere Einstellung, sondern auch unsere inneren Organe eine Menge mit unserem äußeren ...

mehr
Einfluss von Sonnenlicht auf die Fettverbrennung?

Ein Forschungsteam der Universität Alabama unter der Leitung von Peter Light ist durch Zufall während ihrer wissenschaftlichen Untersuchungen von Diabetes auf eine bislang unbekannte Eigenschaft von Fettzellen ...

mehr
Wundheilung von der Tageszeit abhängig?

Neueste Forschungen haben ergeben, dass die biologische innere Uhr die Wundheilung beeinflusst. Maßgeblich für die Heilung von Hautverletzungen ...

mehr
Glatze, graues Haar: Hinweis auf Herzrisiko

Männer, die frühzeitig ergrauen oder eine Glatze ausbilden, tragen ein deutlich erhöhtes Herzerkrankungsrisiko, ergab eine aktuelle Studie. Offensichtlich lassen Haarfarbe und Haarpracht auch auf das Alter ...

mehr
Hilft Botox gegen starkes Schwitzen?

Wer regelmäßig ohne entsprechenden Anlass stark zu schwitzen beginnt, erwägt möglicherweise eine Behandlung mit Botox-Spritzen. Die Wirksamkeit allerdings ist nicht sicher belegt, heißt es im "Deutschen Ärzteblatt" ...

mehr
Vitamin D bei Verbrennungen

Trotz intensiver Forschung nach neuen Therapieansätzen kommt es bei Brandwunden auch heute noch häufig zu Komplikationen während der Heilung. Nun steht Vitamin D im Fokus englischer Wissenschaftler ...

mehr
Haut beeinflusst Blutdruck

Ist der Blutdruck zu hoch, werden meist Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung verantwortlich gemacht. Forscher finden heraus, dass auch die Haut für den Blutdruck eine Rolle spielt ...

mehr
Regelmäßiges Essen schützt vor Sonnenbrand

Die tägliche Nahrungsaufnahme steht mit der Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenschäden in Zusammenhang. Wer zu spät isst, dessen Haut scheint gefährdeter für Sonnenbrand ...

mehr
Alkoholkonsum als Hautkrebsrisiko

Nicht nur Sonne und Solarium erhöhen das Risiko für Hautkrebs. Forscher finden heraus, dass auch ein hoher Alkoholkonsum das Risiko für den weißen Hautkrebs erhöht ...

mehr
Forscher entwickeln DNA-Sonnencreme

Eine Creme, die Moleküle der Erbsubstanz enthält, soll die Haut besser vor UV-Strahlen schützen als herkömmlicher Sonnenschutz. Je länger die Haut sonnenbelastet ist, desto besser soll sie schützen ...

mehr
Akne im Gesicht oder Rücken: Was hilft?

Akne beginnt häufig in der Pubertät und verschwindet meist nach einigen Jahren von ganz allein. Nicht nur im Gesicht, auch am Rücken können Pickel und Entzündungen aber auch langfristig auftreten ...

mehr
Augenärzte: Augen vor Sonne schützen!

Starke UV-Strahlung kann den Augen gefährlich werden. Darauf weist die Deutsche Ophthalmolgische Gesellschaft (DOG) hin. Klimawandel und vermehrte Sonnentage erhöhen das Risiko ...

mehr
ältere

Lexikon zum Thema Haut und Haare

AkupunkturDie Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ... mehr
BasilikumDas Basilikumkraut, das im Volksmund auch Königskraut (griech. basilikos = königlich), Hirnkraut, Josefskräutlein oder Krampfkräutel genannt wird, hat eine tausende Jahre alte Tradition. So kann diese Heilpflanze eben viel mehr als nur Speisen wunderbar ... mehr
MelisseDie Melisse, unter anderem auch Zitronenkraut, Bienenfang, Herztrost oder Mutterkraut genannt, hat seit jeher einen festen Platz in der Pflanzenheilkunde. Das enthaltene ätherische Öl wirkt entspannend und beruhigend und so liegt das Hauptanwendungsgebiet der ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: