Inhalt

Grenzen Sie mit Hilfe der Bereichsauswahl oben oder der Themenauswahl links Ihr Intressengebiet ein. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche nach einen bestimmten Suchbegriff.
Ansicht
Verkrümmter Penis erhöht Krebsrisiko

Viele Männer leiden unter einer Verkrümmung ihres Penis. Die Verkrümmung steht nicht nur mit Problemen beim Sex in Verbindung, sie könnte auch für verschiedene Krebserkrankungen empfänglicher ...

mehr
Schon zwei Süßgetränke pro Woche sind ungesund

Süßgetränke wie Limonaden gelten als ungesund. Doch wie viel davon ist erlaubt? Wissenschaftler fanden heraus, dass nur zwei Süßgetränke pro Woche das Diabetsrisiko erhöhen ...

mehr
Dicke Luft schlägt auf das Gemüt

Schlechte Luft wirkt sich auf Lunge, Herzkreislauf, Stoffwechsel und die geistige Leistung aus, zeigen Studien. Forscher entdecken, dass Luftverschmutzung auch zu psychischem Stress führt und zu mentalen ...

mehr
Herzinfarkt: Fette aus Bakterien unter Verdacht

Fettablagerungen in Gefäßen und Gefäßverkalkung gehen mit Herzkrankheiten wie koronarer Herzkrankheit (KHK) und Herzinfarkt oder Schlaganfall einher. Nicht allein die Ernährung sei verantwortlich, so Forscher ...

mehr
Enge Freunde schützen vor Demenz

Wer auch im Alter tiefgehende Bindungen zu anderen Menschen pflegt, schützt damit seinen Geist. Das ergab jüngst eine Studie von Wissenschaftlern aus Illinois ...

mehr
Stillen schützt vor Kindstod

Stillen könnte Babys wirksam vor dem plötzlichen Kindstod schützen, zeigt die Untersuchung von 9.000 Kindern verschiedener Staaten. Nur zwei Monate Stillzeit können das Risiko demnach bereits um die ...

mehr
Brustkrebs: Vielversprechende Substanz aus Soja

Verschiedene Stoffe aus Soja sind mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Forscher entdeckten jetzt, dass die Substanz Genistein auch vor dem Wachstum von Brustkrebs schützen könnte ...

mehr
Sport mit Freunden für eine gute Lebensqualität

Sport ist nicht nur wichtig, um die schlanke Linie zu bewahren, er dient unter anderem auch dem Stressabbau. Möglicherweise ist es aber nicht nur wichtig, sich überhaupt zu bewegen, sondern es hat auch der Kontext ...

mehr
Tagträumen spricht für effizientes Gehirn

Wer öfter nicht bei der Sache zu sein scheint und seinen Gedanken nachhängt, wird oftmals als unkonzentrierter Träumer beurteilt. Tagträume sind aber nicht unbedingt ein Indiz für Realitätsfremdheit ...

mehr
Job: Attraktivität nicht immer von Vorteil

Studien ergaben: Wer attraktiv ist, hat die besseren Chancen, einen Job zu bekommen. Das gilt aber möglicherweise nicht für jeden Job. Bei weniger guten Stellen haben attraktive Menchen ...

mehr
E-Zigaretten könnten Embryos schaden

E-Zigaretten werden häufig  als gesundheitsfreundliche Alternative zum Rauchen betrachtet. Sie könnten aber ungeborenem Leben schaden, ergaben Untersuchungen an Tieren. Gesichtsdefekte ...

mehr
Job: Depression als Ursache von Fehlern

In der medizinischen Versorgung können Fehler mehr oder weniger schwere Konsequenzen haben. Forscher stellen fest, dass Depressionen beim Pflegepersonal Fehler bei der Arbeit häufiger werden lassen ...

mehr
Marihuana macht Lust auf Sex

Marihuanakonsumenten könnten mehr Lust auf Sex haben als jene, die abstinent sind, finden Forscher heraus. Ob sich die Erkenntnis therapeutisch nutzen ließe, ist aber fraglich ...

mehr
Haut beeinflusst Blutdruck

Ist der Blutdruck zu hoch, werden meist Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung verantwortlich gemacht. Forscher finden heraus, dass auch die Haut für den Blutdruck eine Rolle spielt ...

mehr
Schwangerschaft: Alkohol kann immer schaden

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft kann in jeder Menge dem Nachwuchs schaden, so britische Wissenschaftler. Auch wenig oder moderater Alkoholkonsum sollten schwangere Frauen unbedingt vermeiden ...

mehr
ältere neuere

Lexikon zum Thema

Abstrich - RachenabstrichDer Abstrich aus dem Rachen ist die Entnahme von Körpermaterial aus dem Rachen beziehungsweise der Rachenschleimhaut. Untersuchen lässt sich das Material auf Krankheitserreger wie Bakterien oder Pilze als Auslöser einer Halsinfektion oder Infektionskrankheit. ... mehr
AugenhintergrunduntersuchungDie Untersuchung des Augenhintergrundes (Augenspiegelung, Ophthalmoskopie, Funduskopie) lässt einen Einblick in den Augenhintergrund zu. Das betrifft Netzhaut, Aderhaut, Kopf des Sehnervs und Blutgefäße im Bereich des hinteren Auges. Wie funktioniert die ... mehr
Computertomografie (CT)Die Computertomografie (CT) ist eine moderne Röntgenuntersuchung, die Schnittbilder verschiedener Körperregionen liefert und deshalb wesentlich genauer ist als herkömmliche Röntgenuntersuchungen. Wie funktioniert die Computer-Tomographie? Ein schmaler ... mehr

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: