Durchblutungsstörungen natürlich behandeln

Rund zwei Drittel der über 50-Jährigen haben Probleme mit der Blutzirkulation, viele leiden unter Bluthochdruck. Da ist der Griff zu Aspirin – ASS – nicht weit. Leider mit den bekannten Nebenwirkungen wie dauerhafte Magenschmerzen oder sogar Magenblutungen. Deshalb raten immer mehr Mediziner und Heilpraktiker von der Selbstmedikation mit Aspirin völlig ab, vor allem in Kombination mit anderen Arzneimitteln.

Doch was ist zu tun, wenn man eine schlechte Durchblutung hat, an Bluthochdruck leidet, eventuell auch Blutverdünner wie Marcumar einnehmen muss oder gar schon einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten hat? Ist es möglich, die Durchblutung des Körpers auf natürliche Weise, ohne Nebenwirkungen, dauerhaft zu verbessern?

Es gibt eine völlig natürliche Lösung, die ohne Nebenwirkungen auskommt: Vektor-Nattokinase, diese einzigartige Kombination des Enzyms Nattokinase mit dem Peptid Lactalbon, das als Wirkstoffverstärker die Bioverfügbarkeit von Nattokinase erhöht. Auch sorgt Lactalbon dafür, dass mehr Wirkstoffe in die Zellen gelangen. Natto wird aus gekochten und fermentierten Sojabohnen hergestellt.

Auch kann Vektor-Nattokinase andere schulmedizinische Blutverdünner ersetzen. Diese Umstellung sollte allerdings nur in Überwachung und regelmäßiger ärztlicher Kontrolle geschehen. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass das verwendete Natto in Europa hergestellt wird, da das Material aus Japan möglicherweise nach dem Atomunfall belastet ist.

Vektor-Nattokinase ist bei regelmäßiger Einnahme in der Lage,  die Knochendichte zu steigern, die Sehfähigkeit zu verbessern und ebenso die gesamte Blutzirkulation zu regulieren. Hoher Blutdruck kann so effektiv abgebaut und die Entstehung von Blutgerinnseln verhindert werden. So kann dieses natürliche Produkt eine wertvolle Alternative zu chemischen Blutverdünnern mit den bekannten Nebenwirkungen sein.

Quelle: Silke Funk19.03.18Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: