Werbung hier.

Gesundheitspolitik - Hals, Nase, Ohren

Tinnitus: Smartphone-Therapie als TK-Leistung
Tinnitus: Smartphone-Therapie als TK-Leistung

Tinnitus: Smartphone-Therapie als TK-Leistung

Die Techniker Krankenkasse übernimmt die Kosten der Behandlung von Tinnitus mit dem Smartphone bzw. einer App, der sogenannten "Tinnitracks-App", heißt es im "Deutschen Ärzteblatt".

Melissas Weg zu Gebärdendolmetscher
Melissas Weg zu Gebärdendolmetscher

Melissas Weg zu Gebärdendolmetscher

Seit Monaten kämpfen die gehörlose Melissa und ihre Eltern für einen Gebärdendolmetscher. Denn die Siebenjährige möchte eine normale Schule besuchen. Doch wer trägt die Kosten? Vor Gericht kam es nun zu einem Vergleich - der Kampf ist aber noch nicht gewonnen.

Lexikon zum Thema Hals, Nase, Ohren

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in der Regel als Regulationstherapie angewendet. Andererseits kann mit der Akupunktur aber auch einfach nur symptomatisch behandelt werden. Sie kann bei akuten und ...

weiterlesen

Biopsie (Gewebeprobe)

Wird dem Körper Gewebe entnommen, handelt es sich um eine Biopsie. Sie ist an fast allen Körpergeweben möglich und wird zur Analyse und Diagnose eingesetzt. Häufige Biopsien bei Verdacht auf eine bösartige Wucherung der Prostata bei unklaren Veränderungen an ...

weiterlesen

Schlaflabor

Untersuchungen im Schlaflabor sollen die Ursachen von Schlafstörungen aufklären. Sie werden durchgeführt, wenn andere Untersuchungen die Art der Schlafstörung nicht aufdecken konnten oder sich Schlafstörungen nicht zufriedenstellend behandeln lassen. Die ...

weiterlesen

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/news/gesundheitspolitik/hals-nase-ohren

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.