Susanne Bernardeau

Kinderarzt, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin

Bewertung

4,4/ 10

Gesamtwertung: 4,4 von 10 Punkten

Weiterbildung 0,0

Praxisleistung 6,7

Serviceangebot 5,6

  • Anschrift / Adresse:

    Promenade 2a
    99631 Weißensee

  • Telefonnummer:

    036374 / 20287

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Details zur Bewertung

  • Es sind keine Weiterbildungen hinterlegt
  • Allergiediagnostik/-test, -beratung, -impfung
  • Angeborene oder erworbene Immunschwäche
  • Asthmabetreuung / Asthmaschule
  • Diabetes bei Kindern
  • DMP Asthma bronchiale
  • Entwicklungsstörungen
  • Ernährungsberatung
  • Früh- und Neugeborenenbetreuung
  • Hör- und Sprachtest
  • Impfungen
  • Infektiologie
  • Jugendarbeitsschutz-Untersuchungen
  • Kindergartenuntersuchung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Neurodermitis
  • Seh- und Farbtest
  • Still- und Ernährungsberatung
  • Versorgung kleinerer Wunden
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Profil aktuell
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kinderärzte

Abnehmirrtümer beim Training

Hartnäckig hält sich die These, man könne durch gezielte Übungen ganz bestimmte Problemzonen schön trainieren. …

weiterlesen

Zimt hilft gegen Zucker

Studien haben gezeigt, dass Zimt in Kombination mit anderen Vitalstoffen in der Lage ist, die …

weiterlesen

Warum Saunieren so gesund ist

Oft spielt das Wetter verrückt und wir erleben ein Wechselbad der Temperaturen: erst kaltes und …

weiterlesen

Resveratrol für mehr Ausdauer und Gesundheit

Wer kennt das nicht? Sie möchten schon mehr Sport treiben, abnehmen, fit sein, aber Sie …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.