Nachtschichten erhöhen Brustkrebsrisiko nicht

Nachtschichtarbeit erhöht das Brustkrebsrisiko von Frauen wahrscheinlich nicht, zeigt eine Datenanalyse von Studien zum Thema. Noch vor vier Jahren war eine Studie im "International Journal of Cancer" zu anderen Ergebnissen gekommen.


Forscher prüfen Daten von über 14 Millionen Frauen

Eine aktuelle britische im "Journal of the National Cancer Institute" veröffentlichte Studie ergibt keinen handfesten Hinweis darauf, dass Nachtschichten das Brustkrebsrisiko erhöhen. Die Wissenschaftler der Oxford University haben die Daten von mehr als 14 Millionen Frauen geprüft, um zu diesem Ergebnis zu gelangen.

Nachtarbeit könne die innere Uhr durcheinanderbringen und ist mit gesundheitlichen Störungen wie Schlafproblemen, Übergewicht, Diabetes, Depressionen und bipolarer Erkrankung verbunden. In 2007 gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bekannt, dass Nachtschichten möglicherweise krebserregend sei könnten. Begründet schien dies aufgrund von Studienergebnissen, die die Unterbrechung der zirkadianen Rhythmik und den Zusammenhang mit Krebs in Tierstudien untersucht hatten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es wenig Forschungsarbeiten mit Menschen zu diesem Thema gegeben. Es fehlten Langzeitstudien, die das Krebsrisiko von Frauen erfassten.

Die britischen Wissenschaftler alaysierten nun die Daten von vielen Frauen und bezogen dabei drei britische Datenquellen ein. Alle Frauen der Untersuchungen hatten Angaben zu ihrer Arbeit gemacht. Die in der folgenden Zeit auftretenden Brustkrebserkrankungen wurden erfasst.


Auch 30 Jahre Nachtschichten erhöhen Brustkrebsrisiko nicht

Im Vergleich zu Frauen, die keine Nachtschichten hatten, wiesen jene mit Nachtarbeit kein erhöhtes Brustkrebsrisiko auf. Auch mehrjährige Nachtschichten waren mit keinem erhöhten Krankheitsrisiko verbunden.

Eine Kombination mit den Daten aus sieben weiteren Studien zum Thema zeigte, dass auch Frauen mit dreißigjähriger Nachtschichtarbeit kein erhöhtes Brustkrebsrisiko aufwiesen. 

Quelle: Dr. Julia Hofmann19.10.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: