Im Herbst und Winter nicht heiß duschen

Auch wenn es draußen kalt ist: Im Winter sollte man nicht heiß duschen. Auch das Vollbad ist nicht gut für die Haut. Die Wärme signalisiert der Haut, es ist warm, und sie gibt Feuchtigkeit ab. Dabei leidet die Haut im Herbst und Winter schon unter Trockenheit. Auch auf Peelings sollte in der kalten Jahreszeit verzichtet werden. Im Winter ist die Schutzschicht der Haut dünner. Die Creme sollte reichhaltig an Nährstoffen und am besten fettig sein.

Quelle: dpa27.11.12Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: