Prof. Dr. med. Detlef Moka

Nuklearmediziner, Facharzt für Nuklearmedizin, Weiterbildungsbefugnis

Bewertung

7,4/ 10

Gesamtwertung: 7,4 von 10 Punkten

Weiterbildung 7,2

Praxisleistung 8,1

Serviceangebot 6,5

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (privat)

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Termine nur nach Vereinbarung möglich
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Schilddrüsendiagnostik
  • Berufsverband der Deutschen Radiologen (BDR) e.V.
  • Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner e. V.
  • Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. (DGN)
  • Deutsche Röntgengesellschaft e.V.

Details zur Bewertung

  • Magnetresonanztomographie
  • Herzmuskelszintigraphie
  • Kernspintomographie
  • Parkinson
  • PET und PET-CT
  • Schilddrüsendiagnostik
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Erreichbar per E-Mail
  • Profil aktuell
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Nuklearmediziner

Sind Frauen die besseren Athleten?

Machen Frauen Sport, verarbeiten sie Sauerstoff deutlich schneller als Männer. Dies ist ein klares Zeichen …

weiterlesen

Babys niemals schütteln!

Schreiende Säuglinge und Babys sind für viele Eltern oftmals eine psychische Belastung. Wer sein Kind …

weiterlesen

Käse könnte Herz und Kreislauf schützen

Käseliebhaber werden sich über diese neuen Studienergebnisse freuen: Wer täglich etwa 40 Gramm Käse isst, …

weiterlesen

Späterer Schulbeginn ? besserer Schlaf!

Müssten Teenager erst um 8.30 Uhr morgens oder später in der Schule sein, könnte sich …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.