Dipl.-Psych. Barbara Friedrich

Kinder und Jugendlichen Psychotherapeut

Bewertung

4,6/ 10

Gesamtwertung: 4,6 von 10 Punkten

Weiterbildung 0,0

Praxisleistung 5,6

Serviceangebot 7,8

  • Anschrift / Adresse:

    Robert-Matzke-Straße 15
    01127 Dresden

  • Telefonnummer:

    0351 / 653 283 60

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Termine nach Vereinbarung möglich
Termine innerhalb von 30 Tagen
Parkmöglichkeiten vorhanden
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Verhaltenstherapie

Details zur Bewertung

  • Es sind keine Weiterbildungen hinterlegt
  • Angststörungen
  • Bindungsstörungen
  • Depressionen
  • Psychotrauma / Anpassungsstörungen
  • Verhaltensstörung
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze vorhanden
  • Profil aktuell
  • Termin innerhalb von 30 Tagen
  • Wartezeit maximal 5 Minuten
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kinder- & Jugend- Psychotherapeuten

Warum Yoga gegen Stress wirkt

Immer mehr Menschen leiden unter Stress und machen deshalb Yoga oder meditieren. Doch wie wirkt …

weiterlesen

Bewegung macht Frauen selbstbewusst

Sport macht stärker und schlanker – und das gilt nicht nur für den Körper. Bereits …

weiterlesen

Fluglärm treibt Blutdruck in die Höhe

Verkehrslärm kann der Gesundheit schaden. Griechische Forscher zeigen jetzt in ihrer Studie, wie sich das …

weiterlesen

Meditation gegen Schmerzen

Schon eine einzige zehnminütige achtsamkeitsbasierte Meditation beeinflusst Schmerzen, ergab eine britische Untersuchung. Schmerztoleranz, Schmerzschwelle und …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.