Dipl.-Psych. Barbara Friedrich

Kinder und Jugendlichen Psychotherapeut

Bewertung

4,6/ 10

Gesamtwertung: 4,6 von 10 Punkten

Weiterbildung 0,0

Praxisleistung 5,6

Serviceangebot 7,8

  • Anschrift / Adresse:

    Robert-Matzke-Straße 15
    01127 Dresden

  • Telefonnummer:

    0351 / 653 283 60

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Termine nach Vereinbarung möglich
Termine innerhalb von 30 Tagen
Parkmöglichkeiten vorhanden
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Verhaltenstherapie

Details zur Bewertung

  • Es sind keine Weiterbildungen hinterlegt
  • Angststörungen
  • Bindungsstörungen
  • Depressionen
  • Psychotrauma / Anpassungsstörungen
  • Verhaltensstörung
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze vorhanden
  • Profil aktuell
  • Termin innerhalb von 30 Tagen
  • Wartezeit maximal 5 Minuten
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kinder- & Jugend- Psychotherapeuten

Mit Präbiotika Stress besser bewältigen

Um mit Stress besser umgehen zu können, eignen sich Yoga, Meditation und Sport. Der Liste …

weiterlesen

Strenge Erziehung schadet Bildung

Eine strenge Erziehung könnte hinsichtlich Verhalten und Bildung eher schaden als nutzen, ergab eine aktuelle …

weiterlesen

Weniger Schaden durch E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind weniger giftig und sicherer als konventionelle Zigaretten. Zu diesem Schluss kommt eine britische …

weiterlesen

Männer unterschätzen Vorteile der Ehe

Immer weniger US-Männer heiraten und gehen lieber ihren eigenen Weg. US-Forscher glauben, dass sie die …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.