Dr. med. Martin Linke

Kardiologe, Facharzt für Innere Medizin Schwerpunkt Kardiologie

Bewertung

7,2/ 10

Gesamtwertung: 7,2 von 10 Punkten

Weiterbildung 10

Praxisleistung 6,2

Serviceangebot 5,6

  • Anschrift / Adresse:

    Orleansplatz 3
    81667 München

  • Telefonnummer:

    089 / 45855613

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Termine nur nach Vereinbarung möglich
Parkmöglichkeiten vorhanden
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Details zur Bewertung

  • Notfallmedizin
  • Röntgendiagnostik
  • Belastungs-EKG
  • Herzschrittmacherkontrollen/-programmierungen
  • Kardiale MRT-Untersuchungen
  • Langzeit-EKG
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Stressechokardiographie
  • Transthorakale Echokardiographie / Dopplerechokardiographie
  • Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie)
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze vorhanden
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kardiologen (Herzerkrankungen)

Avocados gegen Metabolisches Syndrom

Eine Ernährung mit Avocado könnte Menschen mit Metabolischem Syndrom helfen, ergab eine Analyse von Studien. …

weiterlesen

Graue Haare als Hinweis auf Herzzustand

Werden die Haare immer grauer, ist das ein Zeichen des Alterns. Unabhängig vom Alter beim …

weiterlesen

Obst und Gemüse gegen hohen Blutdruck

Eine Ernährung mit Nahrungsmitteln, die kaliumreich sind, könnte der Schlüssel zu einer Blutdrucksenkung sein, so …

weiterlesen

Feuerwehrleute tragen Herzinfarktrisiko

Mitglieder der Feuerwehr setzen nicht nur bei Bränden ihr Leben aufs Spiel, um zu helfen. …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.