Dr. Andreas Schlüter

Internist, Facharzt für Innere Medizin, Weiterbildungsbefugnis

Bewertung

6,4/ 10

Gesamtwertung: 6,4 von 10 Punkten

Weiterbildung 5,1

Praxisleistung 6,8

Serviceangebot 7,3

  • Anschrift / Adresse:

    Waldstraße 56
    16761 Hennigsdorf

  • Telefonnummer:

    03302 / 801578

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (privat)

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Abendsprechstunde
Termine nach Vereinbarung möglich
Termine innerhalb von einem Tag
Hausbesuche möglich

Details zur Bewertung

  • Akupunktur
  • Chirotherapie / Manuelle Therapie
  • Naturheilverfahren
  • 24h Blutdruckmessung
  • Akupunktur
  • Arterielle und venöse Gefäßuntersuchungen
  • Belastungs-EKG
  • Blutuntersuchungen
  • DMP Asthma bronchiale
  • DMP COPD
  • DMP Diabetes I
  • DMP Diabetes II
  • DMP Koronare Herzkrankheit
  • EKG
  • Hausbesuche
  • Hautkrebsscreening
  • Impfungen
  • Kleiner und Großer Gesundheitscheck
  • Langzeit-EKG
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Naturheilverfahren
  • Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie)
  • Abendsprechstunde
  • Hausbesuche
  • Profil aktuell
  • Termin innerhalb von 1 Tagen
  • Wartezeit maximal 30 Minuten
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Internisten (Innere Medizin)

Schwache Schenkel - erhöhtes Arthroserisiko

Wenig Kraft in den Schenkeln? Das könnte auf ein erhöhtes Arthroserisiko des Knies hinweisen, so …

weiterlesen

Weniger Schaden durch E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind weniger giftig und sicherer als konventionelle Zigaretten. Zu diesem Schluss kommt eine britische …

weiterlesen

Nüsse bewahren vor Darmkrebs

Liebhaber von Nüssen tun ihrer Gesundheit Gutes. Nüsse helfen nicht nur, Herzkreislaufkrankheiten oder Diabetes vorzubeugen, …

weiterlesen

Erkältet? Vorsicht mit Schmerzmitteln!

Werden bei grippeähnlichen Infekten oder Erkältungen gebräuchliche Schmerzmittel eingesetzt, könnte dies das Herzinfarktrisiko erhöhen, warnen …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.