Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen - Standort Mitte

679
Betten
91.674
Patienten

Feldstraße 16
54290 Trier

679
Betten

91.674
Patienten

Kontakt zur Klinik

Dr. med. Christian Sprenger

Medizinischer Geschäftsführer

0651/947-84182
Marion.Zell-Leinen@mutterhaus.de

Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Thomas

Ärztlicher Direktor

0651/947-2654
Andrea.Schons@mutterhaus.de

Sr. Annetraud Stein

Stv. Pflegedirektorin

0651/947-2302
Ursula.Metzdorf@Mutterhaus.de

Sr. Carola Lange

Pflegedirektorin

0651/947-2302
Ursula.Metzdorf@Mutterhaus.de

Markus Koenen

Kaufmännischer Direktor

0651/947-2535
Annette.Hoffmann@mutterhaus.de

Elke Kirsch

Klinikoberin

0651/947-3387
danyg@Mutterhaus.de

Dipl.-Kfm. Jörg Mehr

Kaufmännischer Geschäftsführer

0651/947-2900
Christiane.Cluesserath@mutterhaus.de

Fachabteilungen

  • Innere Medizin/Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie
  • Innere Medizin/Schwerpunkt Gastroenterologie
  • Innere Medizin/Schwerpunkt Kardiologie
  • Kinder-und Jugendmedizin
  • Kinderchirurgie
  • Allgemeine Chirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Orthopädie
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Allgemeine Psychiatrie
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie,Psychotherapie und Psychosomatik
  • Nuklearmedizin
  • Strahlenheilkunde
  • Schmerz - und Palliativmedizin
  • Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
  • Radiologie
  • Allgemeine Psychiatrie/Tagesklinik (für teilstationäre Pflegesätze)
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie/Tagesklinik (für teilstationäre Pflegesätze)

Quelle: Qualitätsberichte der Krankenhäuser gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V, Berichtsjahr 2017

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: https://www.qimeda.de/kliniken/trier/klinikum-mutterhaus-der-borromaeerinnen-standort-mitte/krankenhaus-uebersicht/bz6likp

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.