Prof. Dr. med. Detlef Lang

Nephrologe, Dozent / Referent, Weiterbildungsbefugnis

Bewertung

4,0/ 10

Gesamtwertung: 4,0 von 10 Punkten

Weiterbildung 0,0

Praxisleistung 5,9

Serviceangebot 5,5

  • Anschrift / Adresse:

    Hohenkörbener Weg 42a
    48527 Nordhorn

  • Telefonnummer:

    05921 / 15522

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Termine nur nach Vereinbarung möglich
  • Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V.
  • Verband Deutsche Nierenzentren e.V.

Details zur Bewertung

  • Es sind keine Weiterbildungen hinterlegt
  • 24h Blutdruckmessung
  • Ambulante Dialyse
  • Apherese-Therapie
  • Behandlung von Fettstoffwechselstörungen
  • Nierentransplantationsvorbereitung
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Zimt hilft gegen Zucker

Studien haben gezeigt, dass Zimt in Kombination mit anderen Vitalstoffen in der Lage ist, die …

weiterlesen

Zusammenhang zwischen Osteoporose und Homocysteinwert

Amerikanische und niederländische Forscher haben herausgefunden, dass bereits bei mäßig erhöhtem Homocystein-Spiegel im Blut die …

weiterlesen

Warum werden wir rot?

Treten unangenehme und peinliche Situationen auf, steigt uns oft die Schamröte ins Gesicht. Diese unwillkürliche …

weiterlesen

Welche Therapie bei Gelenk- oder Muskelschmerzen?

Für Personen mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, allerdings ist nicht jede Therapie …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.